Bahnbetriebswerk Itzehoe
53.9264916666679.5086333333333
Die Tankanlage heute

Das Bahnbetriebswerk Itzehoe (Kurzform: Bw Itzehoe) entstand etwa 1890, nachdem Itzehoe seit 1857 auf der Schiene von Glückstadt erreicht werden konnte und die Strecke bis 1878 nach Heide verlängert worden war. 1889 war die Nebenbahn Itzehoe–Kellinghusen–Wrist eröffnet worden. Zu den Anlagen im Bahnbetriebswerk gehörten unter anderem eine Drehscheibe, ein Ringlokschuppen und ein Wasserturm. Die Lokomotiven erbrachten Leistungen in erster Linie auf der Marschbahn sowie auf den Nebenbahnen nach Wrist, Brunsbüttelkoog Nord und Brunsbüttelkoog Süd. Zur Verfügung standen unter anderem Loks der Baureihe 38, Baureihe 55, Baureihe 57, Baureihe 74 und Baureihe 91. Der Bestand an der Baureihe 38 schrumpfte in der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Dafür bekam das Bw Itzehoe Lokomotiven der Baureihe 50, und die Anzahl an Loks der Baureihe 57 nahmen zu. Das Zuständigkeitsgebiet änderte sich kaum. Nach Kriegsende zog man die Baureihe 50 wieder ab und ersetzte diese durch Loks der Baureihe 56.2. Ein kurzes Gastspiel gab hier auch die Baureihe 64. Das Bw Itzehoe wurde als selbstständige Dienststelle im Oktober 1959 aufgelöst. Die Lokomotiven und deren Leistungen gingen zum Bw Husum und Bw Neumünster über. Als Außenstelle für diese Betriebswerke blieben die Anlagen in Betrieb. Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre sind diese Anlagen dann doch abgerissen worden. Man errichtete eine Tankanlage für Dieseltriebfahrzeuge und Abstellgleise, wo sich einst das Bw befand.

Übersicht der beheimateten Triebfahrzeuge


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnbetriebswerk Heide — Das Bahnbetriebswerk Heide (Kurzform: Bw Heide) hat seine Anfänge in den 1870er Jahren. 1877 wurde die Strecke von Neumünster nach Karolinenkoog über Heide errichtet. 1878 erreichte der Schienenstrang von Itzehoe kommend Heide. Zu diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Itzehoe — Itzehoe Der Empfangsbereich des Bahnhofes Daten Kategorie 3 Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bw Itzehoe — Das Bahnbetriebswerk Itzehoe (Kurzform: Bw Itzehoe) entstand etwa 1890, nachdem Itzehoe seit 1857 auf der Schiene von Glückstadt erreicht werden konnte und die Strecke bis 1878 nach Heide verlängert worden war. 1889 war die Nebenbahn… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Elmshorn–Westerland — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Bahnstrecke Elmshorn–Westerland/Tondern. Als Hamburger Marschbahn bekannt ist die Strecke durch die Hamburgischen Vierlande von Billbrook über Zollenspieker nach Besenhorst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Niebüll–Tondern — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Bahnstrecke Elmshorn–Westerland/Tondern. Als Hamburger Marschbahn bekannt ist die Strecke durch die Hamburgischen Vierlande von Billbrook über Zollenspieker nach Besenhorst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Westerland–Elmshorn — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Bahnstrecke Elmshorn–Westerland/Tondern. Als Hamburger Marschbahn bekannt ist die Strecke durch die Hamburgischen Vierlande von Billbrook über Zollenspieker nach Besenhorst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Glückstadt-Elmshorner Eisenbahn — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Bahnstrecke Elmshorn–Westerland/Tondern. Als Hamburger Marschbahn bekannt ist die Strecke durch die Hamburgischen Vierlande von Billbrook über Zollenspieker nach Besenhorst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Glückstadt-Elmshorner Eisenbahn-Gesellschaft — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Bahnstrecke Elmshorn–Westerland/Tondern. Als Hamburger Marschbahn bekannt ist die Strecke durch die Hamburgischen Vierlande von Billbrook über Zollenspieker nach Besenhorst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Holsteinische Marschbahn-Gesellschaft — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Bahnstrecke Elmshorn–Westerland/Tondern. Als Hamburger Marschbahn bekannt ist die Strecke durch die Hamburgischen Vierlande von Billbrook über Zollenspieker nach Besenhorst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Marschenbahn — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Bahnstrecke Elmshorn–Westerland/Tondern. Als Hamburger Marschbahn bekannt ist die Strecke durch die Hamburgischen Vierlande von Billbrook über Zollenspieker nach Besenhorst.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”