Bahnbetriebswerk Puttgarden

Das Bahnbetriebswerk Puttgarden war das jüngste Bahnbetriebswerk der Bundesbahndirektion Hamburg und zugleich auch das mit der kürzesten Existenz.

Mit der Eröffnung der Vogelfluglinie von Lübeck über Fehmarn nach Dänemark im Jahre 1963 begann die Geschichte des Bw Puttgarden am 1. Mai 1963.

Die ersten Lokomotiven des neuen Bahnbetriebswerkes waren die des Bw Heiligenhafen, welches zum 30. April 1963 aufgelöst wurde. Zusätzlich kamen drei Loks der Baureihe V 65, der späteren Baureihe 265, vom Bw Hamburg-Altona, ein Bestand, der bis auf fünf Lokomotiven dieser Baureihe aufgestockt wurde (V 65 001–004, 006). Die Lokomotiven wurden nur im Rangierdienst im Fährbahnhof Puttgarden eingesetzt. Manchmal war auch eine Lok der Baureihe V 60 hier zu Hause. Ende 1967 war Puttgarden als Heimat-Bw schon wieder Geschichte. Nachdem die V 65 004 und 006 schon vorher zum Bw Hamburg-Altona zurückgegeben worden sind, kamen die anderen drei Maschinen zum Bw Lübeck. Am Einsatz der Loks änderte sich aber nichts. Einige Zeit später hat hier die inzwischen als Baureihe 260 bezeichnete V 60 vom Bw Lübeck den Rangierdienst im Fährhafen komplett übernommen. Bis Ende 1981 wurde das Bw als Einsatz- und Personal-Bw geführt, ab 1982 als Bw-Außenstelle des Bw Lübeck. Die Fährschiffe, welche die Deutsche Bundesbahn hier einsetzte, waren ebenfalls im Bw Puttgarden beheimatet.

Das Bw Puttgarden war nie für die Unterhaltung von Dampflokomotiven vorgesehen. Drehscheibe oder Kohlebunker sind nie errichtet worden. Sollten sich Dampflokomotiven hierher verirren, mussten sie auf einem Gleisdreieck auf der Insel bei Burg/Fehmarn wenden.

Zur Behandlung der Diesellokomotiven bestanden eine zweigleisige Lok- und Wagenhalle. Eine Tankanlage und eine Waschanlage waren ebenfalls vorhanden.

In den 1990er Jahren wurde der Güterzugverkehr auf der Vogelfluglinie mit der Elektrifizierung der Strecke von Hamburg über Flensburg nach Dänemark eingestellt. Der Reisezugverkehr erfuhr Veränderungen mit der Einstellung der Interregio-Züge. Aufgrund des zurückgegangenen Verkehrsaufkommens sind ein Teil der Gleise entfernt oder stillgelegt worden. Die Bw-Außenstelle Puttgarden wurde aufgelöst. Die Gebäude sind aber noch vorhanden.

Übersicht der beheimateten Triebfahrzeuge

54.4937211.220899

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnbetriebswerk Lübeck — Das Bahnbetriebswerk Lübeck war ein Bahnbetriebswerk der BD Hamburg welches nach der Bahnreform DB Regio zugeordnet war. Die Rechteckhalle mit dem angebauten Großtausch …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Puttgarden — Puttgarden Bahnhof Puttgarden Daten Kategorie 5 Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bw Puttgarden — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Fährbahnhof Puttgarden — Triebwagen des Regional und Fernverkehrs im Bahnhof Puttgarden Der Fährbahnhof Puttgarden ist ein wichtiger Fährbahnhof im Verlauf der Vogelfluglinie auf der Insel Fehmarn. Er liegt zwischen dem gleichnamigem Ort Puttgarden und Marienleuchte. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Fährhafen Puttgarden — Triebwagen des Regional und Fernverkehrs im Bahnhof Puttgarden Der Fährbahnhof Puttgarden ist ein wichtiger Fährbahnhof im Verlauf der Vogelfluglinie auf der Insel Fehmarn. Er liegt zwischen dem gleichnamigem Ort Puttgarden und Marienleuchte. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Großenbrode Kai — Satellitenbild mit Schiffsroute Die Vogelfluglinie ist eine Schiffsverbindung für den internationalen Straßen und Eisenbahnverkehr zwischen Deutschland und Dänemark. Sie führt über den Fehmarnbelt, eine Meerenge der Ostsee zwischen der deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Vogelfluglinie — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 265 — DB Baureihe V 65 Nummerierung: DB V 65 001–015 Anzahl: 15 Hersteller: MaK Baujahr(e): 1956 …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe 265 — DB Baureihe V 65 Nummerierung: DB V 65 001–015 Anzahl: 15 Hersteller: MaK Baujahr(e): 1956 …   Deutsch Wikipedia

  • V 65 — DB Baureihe V 65 Nummerierung: DB V 65 001–015 Anzahl: 15 Hersteller: MaK Baujahr(e): 1956 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”