Bahnhof Almere Parkwijk
Almere Parkwijk
Station Almere Parkwijk Flickr 01.jpg
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Reisende/Tag ca. 4.000[1]
Abkürzung Almp
Eröffnung 1. Februar 1996
Webadresse NS-Infoseite
Lage
Gemeinde Almere
Provinz Flevoland
Staat Niederlande
Koordinaten 52° 22′ 36″ N, 5° 14′ 40″ O52.3766666666675.2444444444444Koordinaten: 52° 22′ 36″ N, 5° 14′ 40″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

i7i12i13i15i16i16i18

Der Bahnhof Almere Parkwijk ist ein Bahnhof der niederländischen Stadt Almere sowie der am viertstärksten frequentierte Bahnhof Almeres. Der Bahnhof befindet sich im Stadtteil Almere Stad. Er wird von zehn Buslinien angefahren. Am Bahnhof verkehren nationale Regional- und Fernverkehrszüge.

Geschichte

Der Bahnhof wurde am 1. Februar 1996, als vierter Bahnhof in Almere, an der Bahnstrecke Weesp–Lelystad eröffnet.

Streckenverbindungen

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Stoptrein Hoofddorp - Schiphol - Amsterdam Zuid - Duivendrecht - Weesp - Almere Parkwijk - Almere Oostvaarders - Lelystad Centrum halbstündlich
Sprinter Uitgeest - Zaandam - Amsterdam Centraal - Weesp - Almere Parkwijk - Almere Oostvaarders halbstündlich
Intercity Utrecht Centraal - Hilversum - Almere Parkwijk - Almere Oostvaarders halbstündlich

Einzelnachweise

  1. ovwereld.nl

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Almere — Gemeinde Almere Flagge Wappen Provinz Flevoland Bürgermeister …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Weesp — Weesp …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Naarden-Bussum — Naarden Bussum Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Nahverkehr in Almere — Der Hauptteil des Nahverkehrs in Almere wird von der niederländischen Firma Connexxion erbracht. Sie betreibt in Almere derzeit acht Buslinien und weitere fünf Nachtbuslinien.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Busspuren 2 Derzeitige städtische Buslinien… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Weesp–Lelystad — Weesp–Lelystad Die Strecke über der A 1 nahe Amsterdam Strecke …   Deutsch Wikipedia

  • Liste neuer Bahnhöfe in den Niederlanden — Die Nederlandse Spoorwegen führten 1970/71 unter dem Namen „Spoorslag 70“ einen Knotenpunktfahrplan ein.[1][2] Damit war der Aus und Neubau zahlreicher Bahnhöfe verbunden. Diese Liste enthält die seit 1970 in den Niederlanden neu eröffneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden — In den Niederlanden gibt es derzeit (2011) etwa 386 Bahnhöfe. Sie sind in drei Kategorien unterteilt: Intercity Bahnhöfe: hier halten alle Züge (Ausnahme: einige internationale Züge halten nicht an allen Bahnhöfen) Sneltrein Bahnhöfe: hier halten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”