Bahnhof Amersfoort
Amersfoort
Station Amersfoort (1-2006).jpg
Haupteingang des Bahnhofs
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 6
Reisende ca. 35.000[1]
Abkürzung Amf
Eröffnung 20. August 1863
Webadresse NS-Infoseite
Lage
Stadt Amersfoort
Provinz Utrecht
Staat Niederlande
Koordinaten 52° 9′ 14″ N, 5° 22′ 27″ O52.1538888888895.3741666666667Koordinaten: 52° 9′ 14″ N, 5° 22′ 27″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18

Der Bahnhof Amersfoort ist der größte Bahnhof der niederländischen Stadt Amersfoort. Der Bahnhof wird von täglich ca. 32.000 Personen (2005) genutzt und zählt damit zu den frequenzstärksten in den Niederlanden. Er ist zentraler Knotenpunkt im städtischen ÖPNV. Am Bahnhof verkehren nationale Regional- und Fernverkehrszüge sowie der grenzüberschreitende InterCity von Amsterdam nach Berlin.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der erste Bahnhof wurde am 20. August 1863 mit der Bahnstrecke Utrecht–Kampen eröffnet. Dieser lag jedoch weiter östlich des heutigen Bahnhof. 1879 erhielt der Bahnhof ein neues Hauptgebäude von dem Architekten D.A.N. Margadant. 1874 folgten die Streckeneröffnung nach Amsterdam und 1876 nach Apeldoorn. 1901 wurde der Bahnhof an seine heutige Stelle verlegt. Die planungen stammten von dem niederländischen Architekten D.A.N. Margadant. Sein heutiges Erscheinungsbild erhielt der Bahnhof 1997.

Streckenverbindungen

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Intercity Schiphol - Amersfoort - Deventer - Hengelo - Osnabrück Hbf - Hannover Hbf - Berlin Ostbahnhof (- Szczecin Głowny) 5x täglich
Intercity Den Haag Centraal/Rotterdam Centraal - Utrecht Centraal - Amersfoort - Zwolle - Groningen/Leeuwarden stündlich
Intercity Schiphol - Amersfoort - Zwolle - Groningen/Leeuwarden stündlich
Intercity Amsterdam Centraal - Amersfoort - Deventer halbstündlich
Intercity Schiphol - Amersfoort - Deventer - Hengelo - Enschede stündlich
Intercity Den Haag Centraal/Rotterdam Centraal - Utrecht Centraal - Amersfoort - Deventer - Hengelo - Enschede stündlich
Intercity Rotterdam Centraal - Utrecht Centraal - Amersfoort - Amersfoort Schothorst halbstündlich
Stoptrein Utrecht Centraal - Amersfoort - Harderwijk - Zwolle halbstündlich
Sprinter Uitgeest - Amsterdam Centraal - Hilversum - Amersfoort - Amersfoort Vathorst halbstündlich
Intercity Rotterdam Centraal - Gouda - Utrecht Centraal - Amersfoort - Zwolle - Heerenveen - Leeuwarden nur zu in der HVZ
Stoptrein Amersfoort - Barneveld Centrum - Ede-Wageningen halbstündlich
Stoptrein Amersfoort - Barneveld Centrum halbstündlich

Weblinks

Einzelnachweise

  1. ovwereld.nl

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Rotterdam CS — Rotterdam Centraal Haupteingang des Bahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Meppel — Das alte Bahnhofsgebäude Daten Kategorie Trennungsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Utrecht Centraal — Utrecht Centraal Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise 14 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Apeldoorn — Apeldoorn Bahnhofsgebäude, dahinter die Gleise Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof B …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Deventer — Deventer Bahnhofsgebäude, dahinter die Gleise Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Hilversum — Hilversum Haupteingang des Bahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggle …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Rotterdam Alexander — Rotterdam Alexander Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Weesp — Weesp …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Gouda — Gouda Haupteingang des Bahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Rotterdam Centraal — Rotterdam Centraal Haupteingang des Bahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”