Bahnhof Amsterdam Bijlmer ArenA
Amsterdam Bijlmer ArenA
Amsterdam Station Bijmer ArenA 001.JPG
Der Haupteingang (2007)
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 6 + 2 Metrogleise
Reisende ca. 11.000 [1]
Abkürzung Asb
Eröffnung 24. Mai 1971
Webadresse NS-Infoseite
Lage
Stadt Amsterdam
Provinz Nordholland
Staat Niederlande
Koordinaten 52° 18′ 47″ N, 4° 56′ 46″ O52.3130555555564.9461111111111Koordinaten: 52° 18′ 47″ N, 4° 56′ 46″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18

Der Bahnhof Amsterdam Bijlmer ArenA ist ein Durchgangsbahnhof der niederländischen Bahngesellschaft NS im Südosten der niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Sie ist eine der größten Stationen der Niederlande.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der erste Bahnhof unter dem Namen "Bijlmer Station", wurde 1971 eröffnet und war damals eine kleine Haltestelle an der noch auf Straßenniveau verkehrenden Bahnstrecke Amsterdam–Arnheim. Im März 1976 wurde die Bahnstrecke in Hochlage verlegt, wodurch auch ein Neubau der Station nötig wurde. Die Eröffnung der Station fand im Oktober 1977 statt. Von da an trug sie den Namen "Amsterdam Bijlmer" und beherbergte vier Gleise, wovon zwei für den regulären Zugverkehr und zwei für die Metro waren. Die Bauarbeiten für die heutige Station begannen 2000. Die offizielle Eröffnung fand am 17. November 2007 statt, von da an trug die Station auch ihren heutigen Namen. Die ersten Züge hielten schon seit dem 10. Dezember 2006 an der Station, jedoch nicht alle der auf der Strecke verkehrenden Züge. Die Station bestand nun aus acht Gleisen, wovon zwei wieder auf die Metro entfielen, die anderen sechs für den Nah- und Fernverkehr. Im Dezember eröffnete außerdem ein großer Busbahnhof unterhalb der Station.

Lage

Die ArenA und am unteren Bildrand der Nordteil der Bahnsteige

Die Station befindet sich etwa 9 km südöstlich des Amsterdamer Hauptbahnhof. Er liegt in unmittelbarer Nähe der namensgebenden Amsterdam ArenA im Stadtteil Zuidoost.

Bahnhof

Die Eingangsebene mit Rolltreppen zu den Gleisen

Der Bahnhof ist ein Durchgangsbahnhof, welcher acht Gleise an fünf Bahnsteigen beherbergt. An den Gleisen 1-3 und 6-8 halten die Nah- und Fernzüge, die Metrolinien 50 und 54 halten an den Gleisen 4 und 5 in der Mitte des Bahnhofs. Die Kosten für den Bau des Bahnhofs beliefen sich auch etwa 150 Mio. Euro.

Streckenverbindungen

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Intercity Schiphol - Amsterdam Zuid - A'dam Bijlmer ArenA - Utrecht Centraal - Arnhem - Nijmegen halbstündlich
Intercity Schiphol - Amsterdam Zuid - A'dam Bijlmer ArenA - Utrecht Centraal - ’s-Hertogenbosch - Eindhoven halbstündlich
Stoptrein Amsterdam Centraal - A'dam Bijlmer ArenA - Gouda - Rotterdam Centraal halbstündlich
Sprinter Amsterdam Centraal - A'dam Bijlmer ArenA - Utrecht Centraal - Veenendaal Centrum halbstündlich, nur in der HVZ

Einzelnachweise

  1. ovwereld.nl

Weblinks

 Commons: Amsterdam Bijlmer ArenA – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Amsterdam Holendrecht — Amsterdam Holendrecht Bahnhof Amsterdam Holendrecht, 2010 Daten Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Zuid — Amsterdam Zuid Die Bahnsteige 1 4 Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnstei …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Sloterdijk — Amsterdam Sloterdijk Die obere Ebene des Bahnhofs Daten Betriebsart Kreuzungsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Muiderpoort — Amsterdam Muiderpoort Der Haupteingang Daten Betriebsart Keilbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Lelylaan — Amsterdam Lelylaan Der Haupteingang (2006) Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahns …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Centraal — Amsterdam Centraal Haupteingang des Amsterdamer Hauptbahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbah …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Amstel — Amsterdam Amstel Das Bahnhofsgebäude mit Eingang Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam RAI — Amsterdam RAI Die Station, fotografiert von der A10 Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdam CS — Amsterdam Centraal Haupteingang des Amsterdamer Hauptbahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdam Centraal — Haupteingang des Amsterdamer Hauptbahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”