Bahnhof Amsterdam Muiderpoort
Amsterdam Muiderpoort
Muiderpoort beneden.jpg
Der Haupteingang
Daten
Betriebsart Keilbahnhof
Bahnsteiggleise 4
Reisende ca. 7.000 [1]
Abkürzung Asdm
Eröffnung 18. Mai 1896
Webadresse NS-Infoseite
Architektonische Daten
Architekt Hermanus Gerardus Jacob Schelling
Lage
Stadt Amsterdam
Provinz Nordholland
Staat Niederlande
Koordinaten 52° 21′ 39,3″ N, 4° 55′ 53,8″ O52.3609234.931599Koordinaten: 52° 21′ 39,3″ N, 4° 55′ 53,8″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

i7i12i13i15i16i16i18

Der Bahnhof Amsterdam Muiderpoort ist ein Keilbahnhof der niederländischen Bahngesellschaft NS im Osten der niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Er ist ausschließlich ein Haltepunkt für Regionalzüge. Er liegt an den Bahnstrecken von Amsterdam nach Arnhem und Amsterdam nach Amersfoort.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der erste Bahnhof unter dem Namen, wurde am 18. Mai 1896 auf Straßenniveau errichtet. Am 15. Oktober 1939 wurde der heutige Bahnhof in Hochlage eröffnet. Der Bahnhof wurde Ende der neunziger Jahre renoviert und erhielt dazu zwei Fußgängertunnel, um die Gleise zu erreichen. Muiderpoort und die nahegelegene Amstelstation sind die ersten Zugverbindungen die in Amsterdam gebaut wurden.

Lage

Die Station, in der Nähe des Alexanderpleins, befindet sich etwa 2 km östlich des Amsterdamer Hauptbahnhof.

Bahnhof

Der Ostteil, in den gerade ein Sprinter einfährt

Der Bahnhof ist ein Keilbahnhof, wobei die Züge der Bahnstrecke Amsterdam–Arnhem den westlichen Teil, die Züge der Bahnstrecke Amsterdam–Amersfoort den östlichen Teil benutzen. Zugang besteht durch einen Fußgängertunnel, welcher von der unter den Gleisen liegenden Bahnhofshalle zu den Gleisen führt.

Streckenverbindungen

Über den Bahnhof hinaus verkehren einige InterCity-Züge, die aber dort alle nicht halten. Die Linien 3 und 7 der Amsterdam Straßenbahn verkehren an der Station.

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Stoptrein Amsterdam CSA'dam MuiderpoortGoudaRotterdam CS halbstündlich
Sprinter UitgeestZaandam – Amsterdam CS – A'dam MuiderpoortAlmere CentrumAlmere Oostvaarders halbstündlich
Sprinter Uitgeest – Zaandam – Amsterdam CS – A'dam Muiderpoort – Amersfoort Vathorst halbstündlich

Weblinks

 Commons: Bahnhof Amsterdam Muiderpoort – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. ovwereld.nl

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Amsterdam Centraal — Amsterdam Centraal Haupteingang des Amsterdamer Hauptbahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbah …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Sloterdijk — Amsterdam Sloterdijk Die obere Ebene des Bahnhofs Daten Betriebsart Kreuzungsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Zuid — Amsterdam Zuid Die Bahnsteige 1 4 Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnstei …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Holendrecht — Amsterdam Holendrecht Bahnhof Amsterdam Holendrecht, 2010 Daten Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Lelylaan — Amsterdam Lelylaan Der Haupteingang (2006) Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahns …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Amstel — Amsterdam Amstel Das Bahnhofsgebäude mit Eingang Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Bijlmer ArenA — Amsterdam Bijlmer ArenA Der Haupteingang (2007) Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam RAI — Amsterdam RAI Die Station, fotografiert von der A10 Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdam CS — Amsterdam Centraal Haupteingang des Amsterdamer Hauptbahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdam Centraal — Haupteingang des Amsterdamer Hauptbahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”