1. Deutscher Badminton-Club Bonn

Der 1. Deutsche Badminton-Club Bonn (1. DBC Bonn) ist ein erfolgreicher Badminton-Verein und eine Abteilung der Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905.

1952 gründete sich im SSF Bonn der 1. Deutsche Badminton-Club, welcher in den Anfangsjahren des Wettkampfsports Badminton in der Bundesrepublik die deutsche Badmintonszene dominierte. Mit Wolfgang Bochow und Irmgard Latz standen auch international überaus erfolgreiche Spieler in den Reihen des Vereins.

Erfolge

Saison Veranstaltung Disziplin Deutscher Meister
1952/1953 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herrendoppel Hans Grashof / Kurt Hennes (1. DBC Bonn)
1952/1953 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Hans Walbrück (1. DBC Bonn)
1952/1953 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Hans Riegel / Hans Eschweiler (1. DBC Bonn)
1953/1954 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Hans Walbrück / Günter Ropertz (1. DBC Bonn)
1953/1954 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Hans Walbrück (1. DBC Bonn)
1953/1954 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Hans Riegel / Luise Schmitz (1. DBC Bonn)
1953/1954 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herrendoppel Hans Grashof / Kurt Hennes (1. DBC Bonn)
1953/1954 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel Ingeborg Tietze (Kieler BC 1949) / Luise Stuch-Schmitz (1. DBC Bonn)
1953/1954 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Mixed Hans Grashof / Bärbel Appelt (1. DBC Bonn)
1953/1954 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herreneinzel Hans Grashof (1. DBC Bonn)
1953/1954 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Dameneinzel Bärbel Appelt (1. DBC Bonn)
1954/1955 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Hans Riegel / Luise Schmitz (1. DBC Bonn)
1954/1955 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herreneinzel Kurt Hennes (1. DBC Bonn)
1954/1955 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herrendoppel Ralf Caspary / Kurt Hennes (1. DBC Bonn)
1954/1955 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Damendoppel Bärbel Appelt / Marlies Caspary (1. DBC Bonn)
1954/1955 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Günter Ropertz (1. DBC Bonn)
1954/1955 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Hans Eschweiler / Günter Ropertz (1. DBC Bonn)
1955/1956 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Damendoppel Gunhild Scholz / Marlies Caspary (1. DBC Bonn)
1955/1956 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Günter Ropertz (1. DBC Bonn)
1956/1957 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Hans Eschweiler / Günter Ropertz (1. DBC Bonn)
1956/1957 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Ralf Caspary (1. DBC Bonn)
1956/1957 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Hans Eschweiler / Erna Wüsthoff (1. DBC Bonn / OBC im Ohligser TV 88)
1956/1957 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Damendoppel Marlies Caspary / Ute Seelbach (1. DBC Bonn / BC Düsseldorf)
1956/1957 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Mixed Kurt Hennes / Gunhild Scholz (1. DBC Bonn)
1956/1957 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1. DBC Bonn
(Jap Tjiang Beng, Ralf Caspary, Günter Ropertz, Hans Eschweiler, Luise Schmitz, Rosemarie Krämer)
1957/1958 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Damendoppel Gunhild Scholz / Marlies Caspary (1. DBC Bonn)
1957/1958 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Walter Stuch (1. DBC Bonn)
1957/1958 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Dameneinzel Gunhild Scholz (1. DBC Bonn)
1958/1959 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1. DBC Bonn (Walter Stuch, Ralf Caspary, Kurt Hennes, Günter Ropertz, Luise Schmitz, Gunhild Scholz)
1959/1960 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1. DBC Bonn
(Ralf Caspary, Walter Stuch, Kurt Hennes, Jap Tjiang Beng, Günter Ropertz, Luise Schmitz, Gunhild Scholz, Ute Harlos, Marlies Caspary)
1959/1960 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Ralf Caspary (1. DBC Bonn)
1960/1961 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1. DBC Bonn
(Ralf Caspary, Walter Stuch, Kurt Hennes, Jap Tjiang Beng, Günter Ropertz, Luise Schmitz, Gunhild Scholz, Ute Harlos, Marlies Caspary)
1962/1963 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel Gerda Schumacher / Marlies Langenbrink (1. DBC Bonn / Kölner Federballclub BG)
1964/1965 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel Irmgard Latz / Gerda Schumacher (Krefelder BC / 1. DBC Bonn)
1965/1966 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Wolfgang Bochow (1. DBC Bonn)
1965/1966 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Wolfgang Bochow / Friedhelm Wulff (1. DBC Bonn / Vfl 48 Bochum)
1965/1966 Deutsche Einzelmeisterschaft Dameneinzel Irmgard Latz (1. DBC Bonn)
1965/1966 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel Irmgard Latz / Gerda Schumacher (1. DBC Bonn)
1966/1967 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Wolfgang Bochow / Friedhelm Wulff (1. DBC Bonn / Vfl 48 Bochum)
1966/1967 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Wolfgang Bochow (1. DBC Bonn)
1967/1968 Deutsche Einzelmeisterschaft Dameneinzel Irmgard Latz (1. DBC Bonn)
1967/1968 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Wolfgang Bochow (1. DBC Bonn)
1967/1968 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel Irmgard Latz / Gerda Schumacher (1. DBC Bonn)
1967/1968 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Wolfgang Bochow / Irmgard Latz (1. DBC Bonn)
1969/1970 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Wolfgang Bochow / Irmgard Latz (1. DBC im SSF Bonn)
1969/1970 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Wolfgang Bochow (1. DBC im SSF Bonn)
1970/1971 Deutsche Hochschulmeisterschaften Herreneinzel Wolfgang Bochow (1. DBC im SSF Bonn)
1971/1972 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Wolfgang Bochow / Marieluise Wackerow (1. DBC im SSF Bonn / 1. BC Beuel)
1971/1972 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Wolfgang Bochow (1. DBC Bonn)
1973/1974 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Wolfgang Bochow / Marieluise Wackerow (1. DBC im SSF Bonn / 1. BC Beuel)
1974/1975 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel Wolfgang Bochow (1. DBC Bonn)
1975/1976 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Wolfgang Bochow / Marieluise Wackerow (1. DBC im SSF Bonn / 1. BC Beuel)
1979/1980 Deutsche Einzelmeisterschaft U16 Herreneinzel Axel Schönfelder (1. DBC im SSF Bonn)
1979/1980 Deutsche Einzelmeisterschaft U16 Mixed Axel Schönfelder / Susanne Altmann (1. DBC im SSF Bonn / STC Blau-Weiß Solingen)
1981/1982 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Harald Klauer / Ingrid Thaler (1. DBC im SSF Bonn / STC Blau-Weiß Solingen)
1981/1982 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Damendoppel Kirsten Schmieder / Gabi Splett (OSC Rheinhausen / 1. DBC Bonn)
1982/1983 Deutsche Einzelmeisterschaft Dameneinzel Eva-Maria Kranz (1. DBC im SSF Bonn)
1982/1983 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1. DBC im SSF Bonn
1982/1983 Deutsche Einzelmeisterschaft U16 Mixed Andreas Ruth / Brigitte Faßbender (BV Wesel Rot-Weiss / 1. DBC im SSF Bonn)
1982/1983 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Harald Klauer / Ingrid Thaler (1. DBC im SSF Bonn / STC Blau-Weiß Solingen)
1982/1983 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Damendoppel Kirsten Schmieder / Gabi Splett (OSC Rheinhausen / 1. DBC Bonn)
1982/1983 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Harald Klauer / Gerhard Treitinger (1. DBC im SSF Bonn)
1983/1984 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Roland Maywald / Karl-Heinz Zwiebler (1. DBC im SSF Bonn)
1984/1985 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed Harald Klauer / Kirsten Schmieder (1. DBC im SSF Bonn / OSC 04 Rheinhausen)
1987/1988 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1. DBC im SSF Bonn
1988/1989 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel Harald Klauer / Ralf Rausch (1. DBC im SSF Bonn / SC Bayer 05 Uerdingen)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1. DBC im SSF Bonn — Der 1. Deutsche Badminton Club Bonn (1. DBC Bonn) ist ein erfolgreicher Badminton Verein und eine Abteilung der Schwimm und Sportfreunde Bonn 1905. 1952 gründete sich im SSF Bonn der 1. Deutsche Badminton Club, welcher in den Anfangsjahren des… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. DBC/SSF Bonn — Der 1. Deutsche Badminton Club Bonn (1. DBC Bonn) ist ein erfolgreicher Badminton Verein und eine Abteilung der Schwimm und Sportfreunde Bonn 1905. 1952 gründete sich im SSF Bonn der 1. Deutsche Badminton Club, welcher in den Anfangsjahren des… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. DBC Bonn — Der 1. Deutsche Badminton Club Bonn (1. DBC Bonn) ist ein erfolgreicher Badminton Verein und eine Abteilung der Schwimm und Sportfreunde Bonn 1905. 1952 gründete sich im SSF Bonn der 1. Deutsche Badminton Club, welcher in den Anfangsjahren des… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. BC Beuel —   Vereinsadresse Elsa Brändström Str. 10 53225 Bonn (Beuel) www.bcbeuel.de Sporthalle Erwin Kranz Halle Limpericher Straße 141 53225 Bonn (Beuel) Der 1. Badminton Club Beuel 1955 e. V. (kurz: 1. BC Beuel) ist ein Badmint …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Olympischer Sportbund — logo National Olympic Committee Country  Germany …   Wikipedia

  • Bonn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Juniorenmeister (Badminton) — Deutsche Juniorenmeisterschaften im Badminton werden seit der Saison 1952/1953 ausgetragen, in der DDR erst seit 1961. 1998 wurden die bis dahin als U 18 Meisterschaft ausgetragenen Titelkämpfe zur U 19 Meisterschaft geändert. Seit der Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Hockey-Bund — Gründung: 1909 Gründungsort: Bonn [1] Vereine (ca …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Meister (Badminton) — Deutsche Meisterschaften im Badminton werden in der Bundesrepublik seit 1953 ausgetragen. In der DDR fand die erste Meisterschaft für Mannschaften erst 1960 statt, in den Einzeldisziplinen sogar erst 1961. Für weitere Titelträger siehe: Badminton …   Deutsch Wikipedia

  • SSF Bonn — Die Schwimm und Sportfreunde Bonn 1905 sind der größte und mitgliederstärkste Sportverein in Bonn. Inhaltsverzeichnis 1 Sportarten 2 Organisation 3 Sportstätten 4 Kurze Geschichte 5 Sportliche Erfolge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”