Bahnhof Barreiro
Bahnhofshalle mit ausfahrendem Zug vor der Elektrifizierung, Blick nach Norden.
Ostseite des Bahnhofs von außen. Einige Meter weiter rechts, außerhalb der Halle, befinden sich die Gleise 3 und 4, über die mittlerweile der gesamte Personenzugverkehr abgewickelt wird.

Der Bahnhof Barreiro ist ein portugiesischer Bahnhof auf der südlichen Seite des Tejo in der Stadt Barreiro, gegenüber der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Er ist als Kopfbahnhof mit zwei in der Bahnhofshalle endenden Gleisen angelegt und bildet den Anfangspunkt der Linha do Alentejo.

Der Bahnhof ist vom Lissabonner Fährterminal Terreiro do Paço durch eine Fährfahrt von etwa 15 Minuten zu erreichen. Die natürliche Barriere des Tejo-Mündungstrichters verhinderte lange den Bau von Eisenbahnlinien vom Süden nach Lissabon. Deshalb starteten früher alle Fernzüge in den Süden Portugals (Algarve, Faro) am südlichen Ufer des Tejo im Bahnhof Barreiro.

Inzwischen werden die Fernzüge jedoch über die Linha do Sul mit der Brücke des 25. April geleitet, dadurch ist ein Umstieg am Bahnhof Oriente in Züge nach Porto, Coimbra und Madrid möglich. Heute verkehrt ab Barreiro lediglich eine Nahverkehrslinie der CP Urbanos de Lisboa im Stundentakt nach Praias Sado über Setúbal und Pinhal Novo. Seit 2008 ist der Bahnhof mit der anschließenden Strecke nach Pinhal Novo elektrifiziert. Allerdings betrifft dies lediglich die außerhalb der historischen Bahnhofshalle, einige Meter östlich von ihr, gelegenen Gleise 3 und 4. Über diese wird inzwischen der gesamte Personenzugverkehr abgewickelt. Aktuell (Sommer 2011) sind die Schienen der Gleise 1 und 2 abgebaut. Kurioserweise sind die damit funktionslosen Gleise und mit ihnen die Bahnhofshalle weiterhin offiziell in Betrieb, für Reisende zugänglich und teilweise mit Infrastruktureinrichtungen ausgestattet (Kaffeebar, Beschilderung, regelmäßig geleerte Abfallsammler). Jedoch wird die Bausubstanz des Empfangsgebäudes augenscheinlich nicht in Stand gehalten und ist dem Verfall preisgegeben.

Weblinks

 Commons: Bahnhof Barreiro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Geschichte des Bahnhofs, portugiesisch, auf www.cm-barreiro.pt

38.657777777778-9.0758333333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barreiro — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lissabon Rossio — Bahnhof Rossio direkt am Platz Rossio Der Bahnhof Lissabon Rossio (port. Estação de Caminhos de Ferro do Rossio [ɯʃtɐˈsɐ̃u dɯ kɐˈmiɲuʃ dɯ ˈfɛʁu du ʁuˈsiu]) ist ein 1890 eröffneter Kopfbahnhof in der Innenstadt der portugiesischen Hauptstadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lissabon Terreiro do Paço — Terreiro do Paço ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in der Stadtgemeinde Madalena der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Seit 1861 befindet sich am Ufer des Tejos ein Fährterminal mit dem Namen Terreiro do Paço bzw. Estação Fluvial Terreiro… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lisboa-Oriente — Dachkonstruktion Ein Alfa Pendular im Bahnhof Oriente …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lissabon-Oriente — Dachkonstruktion Ein Alfa Pendular im Bahnhof Oriente …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Pinhal Novo — Pinhal Novo Das ehemalige Empfangsgebäude von Pinhal Novo Daten Betriebsart Kreuzungsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Pragal — Pragal Der Brunnen vor dem Bahnhofseingang in Pragal Daten Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lissabon Braço de Prata — Lissabon Braço de Prata Der Bahnhof aus der Vogelperspektive Daten Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lissabon Oriente — Dachkonstruktion. Stahlbetontragwerke der Gleise …   Deutsch Wikipedia

  • Linha do Alentejo — Barreiro–Funcheira Bahnhof von Vila Nova da Baronia Nachts Streckenlänge: 217,6 km Spurweite: 1668 mm (Iberische Spur) Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”