Bahnhof Frankfurt Taunusanlage
Frankfurt (Main) Taunusanlage
S-Bahn S2 im Bahnhof
Frankfurt (Main) Taunusanlage
Bahnhofsdaten
Kategorie Nahverkehrssystemhalt, Nahverkehrsknoten
Art Tunnelbahnhof
Bahnsteiggleise

2

Abkürzung

FFTA

Webadresse www.bahnhof.de
Architektonische Daten
Eröffnung

1978

Stadt Frankfurt am Main
Bundesland Hessen
Staat Deutschland
Koordinaten 50° 6′ 50″ N, 8° 40′ 11″ O50.1138888888898.66972222222227Koordinaten: 50° 6′ 50″ N, 8° 40′ 11″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Hessen bzw. Liste der SPNV-Stationen in Hessen

Der Bahnhof Frankfurt (Main) Taunusanlage ist ein unterirdischer S-Bahn-Haltepunkt des City-Tunnels Frankfurt im Zentrum von Frankfurt am Main, Stadtteil Westend, nahe der gleichnamigen Parkanlage. Die Station gehört zur Bahnhofskategorie 4 und wurde zusammen mit dem ersten Abschnitt des City-Tunnels im Mai 1978 eröffnet. Sie besteht aus zwei Gleisen, die an einem Mittelbahnsteig liegen.

Die Fahrtreppen liegen rund um das Deutsche-Bank-Hochhaus. Die Station ist eine wichtige Pendlerstation, da in unmittelbarer Nähe mehrere Wolkenkratzer der Bankbranche liegen.

Anbindung

Der Bahnhof wird ausschließlich von S-Bahnen der Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8 und S9 bedient. Bis auf die S-Bahn-Linie S7, verkehren alle S-Bahnen der S-Bahn Rhein-Main über die Station.


Linien
Frankfurt Hbf (tief) S-Bahn S1–S6, S8–S9
S-Bahn Rhein-Main
Hauptwache



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”