Bahnhof Holsteinische Schweiz
Die heute in Plön stehende Bahnhofüberdachung

Der Bahnhof Holsteinische Schweiz am Kellersee an der Bahnstrecke Malente-Gremsmühlen–Lütjenburg in Schleswig-Holstein wurde am 25. Mai 1890 eröffnet. Die gesamte Bahnstrecke wurde auf Betreiben des Kaufmanns Johannes Janus errichtet. Dieser betrieb das Hotel Holsteinische Schweiz, nach dem auch der Bahnhof seinen Namen erhielt.

Gleis 1 besaß eine Bahnsteigüberdachung, die 1896 wieder abgebaut wurde, um sie am Plöner Prinzenbahnhof (richtig: Plön-Parkstation) wieder aufzubauen. Seit 1910 steht diese Überdachung am Plöner Bahnhof.

Der regelmäßige Personen- und Güterverkehr auf der Strecke Malente-Gremsmühlen-Lütjenburg und damit auch am Bahnhof Holsteinische Schweiz wurde 2000 eingestellt. Derzeit wird sie jedoch abschnittsweise auf eine Spurweite von 600 mm umgespurt und als Museumsbahn wieder in Betrieb genommen. Ab Ostern 2009 findet bis zum Bahnhof Holsteinische Schweiz wieder regelmäßiger Zugverkehr statt. Angefahren wird die Station von der 600-mm-Kleinbahn „Hein Schüttelborg“.

Weblinks

54.18620910.5906927Koordinaten: 54° 11′ 10″ N, 10° 35′ 26″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holsteinische Schweiz (Bahnhof) — Die heute in Plön stehende Bahnhofüberdachung Der Bahnhof Holsteinische Schweiz am Kellersee an der Bahnstrecke Malente Gremsmühlen–Lütjenburg in Schleswig Holstein wurde am 25. Mai 1890 eröffnet. Die gesamte Bahnstrecke wurde auf Betreiben des… …   Deutsch Wikipedia

  • Holsteinische Schweiz — Blick vom Bungsberg über die Holsteinische Schweiz Blühendes Rapsfeld im Kreis Plön …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Eutin-Neustadt — Kiel–Lübeck Kursbuchstrecke (DB): 140, ex 145, ex 114 e Streckennummer: 1023/1110/1100 Streckenlänge: 80,7 km Spu …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Kiel-Lübeck — Kiel–Lübeck Kursbuchstrecke (DB): 140, ex 145, ex 114 e Streckennummer: 1023/1110/1100 Streckenlänge: 80,7 km Spu …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Kiel–Eutin — Kiel–Lübeck Kursbuchstrecke (DB): 140, ex 145, ex 114 e Streckennummer: 1023/1110/1100 Streckenlänge: 80,7 km Spu …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Kiel–Neustadt — Kiel–Lübeck Kursbuchstrecke (DB): 140, ex 145, ex 114 e Streckennummer: 1023/1110/1100 Streckenlänge: 80,7 km Spu …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Malente-Gremsmühlen–Lütjenburg — Bad Malente Gremsmühlen–Lütjenburg Normalspur begegnet Schmalspur im Bahnhof Bad Malente Gremsmühlen (2007). Kursbuchstrecke: 147 (1976) Streckennummer (DB): 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Kiel–Lübeck — Kiel–Lübeck Kursbuchstrecke (DB): 145, ex 114 e Streckennummer: 1023/1110/1100 Streckenlänge: 80,7 km Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • DE-SH — Land Schleswig Holstein …   Deutsch Wikipedia

  • Land der Horizonte — Land Schleswig Holstein …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”