Bahnhof Kalantschowskaja
Das Bahnhofsgebäude im ehemaligen Zarenpavillon

Der Bahnhof Kalantschowskaja (russisch Каланчёвская) ist ein Regionalbahnhof in Moskau. Er befindet sich an der Westseite des Komsomolskaja-Platzes und somit in unmittelbarer Nachbarschaft dreier Fernbahnhöfe: des Leningrader, des Jaroslawler und des Kasaner Bahnhofs.

Der Bahnhof Kalantschowskaja wurde 1865 erbaut und zählt somit zu den ältesten Eisenbahnstationen der Stadt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Bahnhof wurde 1865 beim Bau der Eisenbahnstrecke von Moskau nach Nischni Nowgorod erbaut. Er entstand an einer innerstädtischen Bahnlinie, welche die Strecke nach Nischni Nowgorod mit der Bahnstrecke Sankt Petersburg–Moskau verband. Der Name des Bahnhofs kommt vom Kalantschowskaja-Platz, dem früheren Namen des Platzes der drei Bahnhöfe, wie dieser inoffiziell oft genannt wird, wobei nur die drei Fernbahnhöfe gemeint sind.

1896 wurde am westlichen Bahnsteig ein schickes Empfangsgebäude aus rotem Backstein errichtet, das speziell für die Bedienung der Zarenfamilie bestimmt war. Anlass war die Krönung des letzten russischen Kaisers, Nikolaus II., der mit seiner Familie laut ursprünglichen Plänen genau hier aus Sankt Petersburg ankommen sollte. Kurzfristig änderte sich jedoch die Route des Zaren, so dass der Zarenpavillon vorerst ungenutzt blieb. Zwei Monate später sowie einmal im Jahre 1912 stieg Nikolaus jedoch hier ab. Das Gebäude wird bis heute als Kassen- und Empfangsgebäude genutzt.

Heutige Nutzung

Die Bahnsteige

Heute ist Kalantschowskaja ein reiner Regionalbahnhof, somit wird er ausschließlich von Nahverkehrszügen, den sogenannten Elektritschki, bedient. Er dient vor allem als ergänzender Haltepunkt für Züge, die vom zwei Kilometer weiter südlich gelegenen Kursker Bahnhof Richtung Podolsk, Serpuchow oder Tula abfahren. Mehrmals täglich halten hier auch Expresszüge zum internationalen Flughafen Domodedowo.

Der Bahnhof hat drei Gleise sowie zwei Seitenbahnsteige. Am westlichen Bahnsteig, wo die meisten Züge abfahren, befindet sich das alte Empfangsgebäude sowie ein Zugangsterminal mit automatischen Ticketkontrollschranken. Am östlichen Bahnsteig enden Züge aus südlicher Richtung.

Zukünftige Entwicklung

Es existieren Pläne, den heutigen Regionalbahnhof zu einem Fernbahnhof auszubauen, von dem aus unter anderem Hochgeschwindigkeitszüge nach Sankt Petersburg abfahren sollen. [1] Somit wäre Kalantschowskaja zum vierten Fernbahnhof am bisherigen Platz der drei Bahnhöfe geworden.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. pravda.ru, 20. März 2008

Weblinks

 Commons: Bahnhof Kalantschowskaja – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
55.77666666666737.651111111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Moskau Kalantschowskaja — Das Bahnhofsgebäude im ehemaligen Zarenpavillon Der Bahnhof Kalantschowskaja (russisch Каланчёвская) ist ein Regionalbahnhof in Moskau. Er befindet sich an der Westseite des Komsomolskaja Platzes und somit in unmittelbarer Nachbarschaft dreier… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalantschowskaja — Das Bahnhofsgebäude im ehemaligen Zarenpavillon Der Bahnhof Kalantschowskaja (russisch Каланчёвская) ist ein Regionalbahnhof in Moskau. Er befindet sich an der Westseite des Komsomolskaja Platzes und somit in unmittelbarer Nachbarschaft dreier… …   Deutsch Wikipedia

  • Jaroslawler Bahnhof — Das Empfangsgebäude Ein Zug an einem der Regionalbahnsteige …   Deutsch Wikipedia

  • Kasaner Bahnhof — Der Kasaner Bahnhof (russisch Казанский вокзал / Kasanski woksal) ist einer der acht Fernbahnhöfe in Moskau. Er liegt am Komsomolskaja Platz, in unmittelbarer Nähe zum Jaroslawler und dem Leningrader Bahn …   Deutsch Wikipedia

  • Leningrader Bahnhof — Frontblick auf die Bahnhofshalle des Leningrader Bahnhofs Der Leningrader Bahnhof (russisch Ленинградский вокзал / Leningradski woksal) ist ein Fernbahnhof in der russischen Hauptstadt Moskau. Er wurde im Jahr 1851 fertiggestell …   Deutsch Wikipedia

  • Platz der drei Bahnhöfe — Komsomolskaja Platz Der Komsomolskaja Platz (russisch Комсомольская площадь/ Komsomolskaja ploschtschad), volksmundlich auch als Platz der drei Bahnhöfe (Площадь трех вокзалов/ Transkription Ploschtschad trjoch woksalow) bezeichnet, ist ein Platz …   Deutsch Wikipedia

  • Komsomolskaja-Platz — Der Komsomolskaja Platz (russisch Комсомольская площадь, Transkription: Komsomolskaja ploschtschad), volksmundlich auch als Platz der drei Bahnhöfe (russisch Площадь трех вокзалов, Transkript …   Deutsch Wikipedia

  • Domodedovo — Домодедово …   Deutsch Wikipedia

  • Flughafen Domodedowo — Домодедово …   Deutsch Wikipedia

  • Flughafen Moskau-Domodedovo — Домодедово …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”