Bahnhof Langholz

Der Bahnhof Langholz war zwischen 1903 und 1950 ein Umsteigebahnhof zwischen den beiden schweizerischen Überlandstrassenbahnen Uster–Oetwil-Bahn (UOeB) und Wetzikon–Meilen-Bahn (WMB).

Der Bahnhof besass für beide Bahngesellschaften Geleise die der jeweiligen Bahngesellschaft gehörten. Diese lagen vollständig im Strassenplanum.

Die Bahnstrecke der Uster–Oetwil-Bahn war über ein Gleisdreieck mit der Bahnstrecke der Wetzikon–Meilen-Bahn verbunden. Die Geleisanlage der Wetzikon–Meilen-Bahn bestand aus einem Durchfahrtsgleis und einem zur Uster–Oetwil-Bahn führenden Ausweichgleis. Das Ausweichgleis diente gleichzeitig als Gleisdreieck. Über dieses wurde auch die Remise der Uster–Oetwil-Bahn angefahren. Im östlichen Schenkel des Gleisdreiecks befanden sich die beiden Geleise der Uster–Oetwil-Bahn.

Das Gelände des Bahnhofes lag auf dem Boden der Gemeinde Oetwil am See. Die Remise der Uster–Oetwil-Bahn ist auch heute noch zu erkennen.

Literatur/Quelle

  • Werner Neuhaus - Aus den Annalen der Uster–Oetwil-Bahn; Th.Gut+Co.Verlag, Stäfa 1976
  • Werner Neuhaus: Aus den Annalen der Wetzikon-Meilen-Bahn, Th. Gut + Co. Verlag, Stäfa 1978
  • Felix Sutter, Sandro Sigrist: Elektrische Strassenbahn Wetzikon-Meilen, Prellbock Druck & Verlag, Leissigen 1997, ISBN 3-907579-03-8
  • Martin Schweizer: Elektrische Strassenbahn Uster-Oetwil. Prellbock Druck & Verlag, Leissigen 2009. ISBN 978-3-907579-39-8

Weblinks

47.2643768.726577

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Langholz — ist: Langholz (Neukirchen), Ortsteil der Gemeinde Neukirchen, Landkreis Straubing Bogen, Bayern Langholz (Vilshofen), Ortsteil der Stadt Vilshofen, Landkreis Passau, Bayern Langholz (Waabs), Ortsteil der Gemeinde Waabs, Kreis Rendsburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Göhrde — ehemaliges Empfangsgebäude (2007) Daten Kategorie 7 Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Wutha — Das Bahnhofsgebäude von Wutha Daten Kategorie 6 Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Langholz (Bahnhof) — Langholz war zwischen 1903 und 1950 ein Umsteigebahnhof zwischen den beiden schweizerischen Überlandbahnen Uster Oetwil Bahn (UOeB) und der Wetzikon Meilen Bahn (WMB). Die Station lag auf dem Boden der Gemeinde Oetwil am See und man kann auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Breese — Der Bahnhof Göhrde ist ein Haltepunkt an der Bahnstrecke Dannenberg–Lüneburg im nordöstlichen Niedersachsen. Der ehemalige Durchgangsbahnhof in Breese am Seißelberge in der Gemeinde Nahrendorf war Empfangsstation für kaiserliche Jagden im… …   Deutsch Wikipedia

  • Bildungsstätte Bahnhof Göhrde — Der Bahnhof Göhrde ist ein Haltepunkt an der Bahnstrecke Dannenberg–Lüneburg im nordöstlichen Niedersachsen. Der ehemalige Durchgangsbahnhof in Breese am Seißelberge in der Gemeinde Nahrendorf war Empfangsstation für kaiserliche Jagden im… …   Deutsch Wikipedia

  • Bildungsstätte Kinder- und Jugendzentrum Bahnhof Göhrde — Der Bahnhof Göhrde ist ein Haltepunkt an der Bahnstrecke Dannenberg–Lüneburg im nordöstlichen Niedersachsen. Der ehemalige Durchgangsbahnhof in Breese am Seißelberge in der Gemeinde Nahrendorf war Empfangsstation für kaiserliche Jagden im… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinder- und Jugendzentrum Bahnhof Göhrde — Der Bahnhof Göhrde ist ein Haltepunkt an der Bahnstrecke Dannenberg–Lüneburg im nordöstlichen Niedersachsen. Der ehemalige Durchgangsbahnhof in Breese am Seißelberge in der Gemeinde Nahrendorf war Empfangsstation für kaiserliche Jagden im… …   Deutsch Wikipedia

  • Uster-Oetwil-Bahn — Die Uster Oetwil Bahn (UOeB) war eine Schweizer Bahngesellschaft, welche im Zürcher Oberland von 1909 bis 1949 eine schmalspurige Überlandbahn betrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschichte 2 Strecke Betrieb 3 Untergang …   Deutsch Wikipedia

  • Uster-Oetwil Bahn — Die Uster Oetwil Bahn (UOeB) war eine Schweizer Bahngesellschaft, welche im Zürcher Oberland von 1909 bis 1949 eine schmalspurige Überlandbahn betrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschichte 2 Strecke Betrieb 3 Untergang …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”