Bahnhof Maibara
Bahnhof Maibara
MaibaraSthigashi.jpg
Bahnhof Maibara (März 2006)
Daten
Bahnsteiggleise 9 (JR)
Reisende 6.151 (JR Central)
4.434 (JR West)
Abkürzung マイ (MA-I)
Eröffnung 1. Juli 1889(JR)
Lage
Stadt Maibara
Präfektur Shiga
Staat Japan
Koordinaten 35° 18′ 52″ N, 136° 17′ 26″ O35.314444444444136.29055555556Koordinaten: 35° 18′ 52″ N, 136° 17′ 26″ O
Eisenbahnstrecken

JR Central

JR Central&JR West

JR West

Liste der Bahnhöfe in Japan

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18

Shinkansen-Bahnsteig im Bahnhof Maibara (April 2002)

Der Bahnhof Maibara (jap. 米原駅, Maibara-eki) befindet sich in Maibara in der Präfektur Shiga.

Maibara wird vom Tōkaidō-Shinkansen sowie der Tōkaidō-Hauptlinie der Bahngesellschaft JR Central, von der Tōkaidō-Hauptlinie und der Hokuriku-Hauptlinie der JR West sowie der Ōmi-Hauptlinie der Bahngesellschaft Ōmi Tetsudō bedient. Die Hokuriku-Hauptlinie hat hier ihren südlichen Endpunkt und die Verantwortung für die Tōkaidō-Hauptlinie wechselt hier von der JR Central auf die JR West.

Der Verkehr der Tōkaidō Linie und der Hokuriku Linie wird an drei Inselbahnsteigen mit sechs Gleisen abgewickelt. Ein Inselbahnsteig und fünf Seitenbahnsteige werden für den Verkehr des Tōkaidō Shinkansen genutzt. Die Ōmi Tetsudō verfügt über einen eigenen Inselbahnsteig mit zwei Gleisen, an dem der Verkehr in Richtung Hikone, Yōkaichi und Kibukawa abgewickelt wird.

Im Jahr 2006 nutzten im Durchschnitt täglich 4.441 Personen die JR West und 6.017 Personen die JR Central an diesem Bahnhof. Es handelt sich um einen Durchgangsbahnhof mit 13 Durchfahrtsgleisen, der am 1. Juli 1889 eröffnet wurde. Seit 1987 werden die meisten Verkehrsleistungen von der JR West erbracht, die JR Central betreut allerdings noch die für den Shinkansen genutzten Gleise.

Angrenzende Bahnhöfe

Linien
Gifu-Hashima Fern Tōkaidō-Shinkansen
JR Tōkai
Kyōto
Samegai Regional Tōkaidō-Hauptlinie
JR Tōkai und JR West
Hikone
Beginn Regional Hokuriku-Hauptlinie
JR West
Nagahama

Weblinks

 Commons: Bahnhof Maibara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maibara — shi 米原市 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Kyoto — Haupteingang auf Nordseite Der Bahnhof Kyōto (jap. 京都駅, Kyōto eki) ist ein Großbahnhof in der japanischen Stadt Kyōto. Inhaltsverzeichnis 1 Verkehrsanbindungen …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Gifu-Hashima — Daten Bahnsteiggleise 4 (JR Central) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Kyōto — Haupteingang auf Nordseite Daten Bahnsteiggleise 18 (JR) 3 (Kintetsu) 2 (U Bahn Kyōto) …   Deutsch Wikipedia

  • Tokaido-Hauptlinie — Streckenverlauf Tōkaidō Hauptlinie Baureihe 117 am Hamana See Streckenlänge …   Deutsch Wikipedia

  • Tokaido-honsen — Streckenverlauf Tōkaidō Hauptlinie Baureihe 117 am Hamana See Streckenlänge …   Deutsch Wikipedia

  • Tōkaidō-honsen — Streckenverlauf Tōkaidō Hauptlinie Baureihe 117 am Hamana See Streckenlänge …   Deutsch Wikipedia

  • Tōkaidō-Hauptlinie — / Tōkaidō Hauptlinie Baureihe 117 am Hamana See …   Deutsch Wikipedia

  • Maihara — 米原市 Maibara shi …   Deutsch Wikipedia

  • Tokaido-Shinkansen — Streckenverlauf Die Tōkaidō Shinkansen (jap. 東海道新幹線), benannt nach der historischen Fernstraße Tōkaidō, ist eine 515,4 Kilometer lange, normalspurige japanische Eisenbahn Schnellfahrstrecke der Bahngesellschaft JR Central zwischen den B …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”