7800° Fahrenheit
7800° Fahrenheit
Studioalbum von Bon Jovi
Veröffentlichung 20. April 1985
Label Mercury Records
Format CD, LP
Genre Hard Rock
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 47:15

Besetzung



  • Engineering: Larry Alexander, Obie O'Brien, Bill Scheniman
Produktion Lance Quinn
Studio The Warehouse, Philadelphia (USA)
Chronologie
Bon Jovi
(1984)
7800° Fahrenheit Slippery When Wet (1986)

7800° Fahrenheit (engl. für: „7800 Grad Fahrenheit“) ist das zweite Studioalbum der US-amerikanischen Rockband Bon Jovi. Es wurde im April 1985 veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Der Titel des Albums rührt daher, dass Sänger Jon Bon Jovi die Schmelztemperatur von Stein (engl. „Rock“, daher synonym zur Musikrichtung Rockmusik) bei 7.800° Fahrenheit, was einer Temperatur von etwa 4.800° Celsius entspricht, schätzte. Da die Einheit Fahrenheit nahezu ausschließlich in den Vereinigten Staaten genutzt wird, soll der Titel so viel wie American Hot Rock bedeuten.[1] Mit dem Lied Secret Dreams ist auf diesem Album das bis heute einzige Bon-Jovi-Lied enthalten, an dessen Schreibprozess unter anderem auch Schlagzeuger Tico Torres beteiligt war. Auf dem Cover des Albums wird das bis heute häufig verwendete „klassische“ Bandlogo eingeführt.

Titelliste

  1. In and Out of Love (Jon Bon Jovi) – 4:28
  2. The Price of Love (Jon Bon Jovi) – 4:14
  3. Only Lonely (Jon Bon Jovi, David Bryan) – 5:02
  4. King of the Mountain (Jon Bon Jovi, Richie Sambora) – 3:54
  5. Silent Night (Jon Bon Jovi) – 5:08
  6. Tokyo Road (Jon Bon Jovi, Richie Sambora) – 5:42
  7. The Hardest Part Is the Night (Jon Bon Jovi, Richie Sambora, David Bryan) – 4:25
  8. Always Run to You (Jon Bon Jovi, Richie Sambora) – 5:00
  9. (I Don't Wanna Fall) To the Fire (Jon Bon Jovi, Richie Sambora, David Bryan) – 4:28
  10. Secret Dreams (Jon Bon Jovi, Richie Sambora, Tico Torres, Bill Grabowski) – 4:54

Bonustracks der Special Edition

Am 21. Mai 2010 erschien das Album in einer klanglich überarbeiteten Version, die außerdem folgende Liveaufnahmen beinhaltet, die während der 7800-Degrees-Fahrenheit-Tour aufgenommen wurden:

  1. In And Out of Love (Jon Bon Jovi) (Live)
  2. Only Lonely (Jon Bon Jovi, David Bryan) (Live)
  3. Tokyo Road (Jon Bon Jovi, Richie Sambora) (Live)

Rezeption

Das Album hat sich bis heute weltweit über 2,5 Millionen mal verkauft, die wenigsten Exemplare gingen jedoch vor dem kommerziellen Durchbruch mit Slippery When Wet über die Ladentheke. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren die Verkaufszahlen eher gering und erfüllten nicht die Erwartungen von Bon Jovi, so spielte die Band etwa zwei Jahrzehnte lang keinen Song dieses Albums mehr live. Erst auf der The-Circle-Tour im Jahr 2009 wurden wieder einige Lieder des Albums auf die Setlist genommen. Dennoch legte die Band mit 7800° Fahrenheit das musikalische Fundament für ihr drittes Album Slippery When Wet, mit dem sie den kommerziellen Durchbruch schaffte.

Charts

Das Album erreichte Platz 37 in den USA,[2] Position 28 in Vereinigten Königreich[3] sowie Platz 11 in der Schweiz.[4]

Lied Billboard Hot 100 US Mainstream Rock Charts
In and Out of Love 69 37
Only Lonely 54 28
Silent Night 24

Videoveröffentlichung

1985 erschien mit Breakout: Video Singles eine etwa 30-minütige VHS, die alle bis dahin entstandenen Musikvideos der Gruppe auf einem Video vereinte.

  1. In and Out of Love
  2. Only Lonely
  3. Silent Night
  4. She Don't Know Me
  5. Runaway
  6. The Hardest Part Is the Night (Live)

Weitere Informationen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sänger Jon Bon Jovi in einem Interview
  2. Bon Jovi USA Chart-Platzierungen
  3. Bon Jovi Chart Platzierungen im UK
  4. Bon Jovi Chart-Platzierungen in der Schweiz

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 7800° Fahrenheit — Album par Bon Jovi Sortie 20 avril 1985 Durée 46:41 Genre Hard rock Producteur Jon Bon Jovi, Richie Sambora, Dann Huff …   Wikipédia en Français

  • 7800° Fahrenheit — Infobox Album Name = 7800° Fahrenheit Type = Album Artist = Bon Jovi Background = Orange Released = April, 1985 Recorded = The Warehouse in Philadelphia, Pennsylvania Genre = Hard rock Length = 47:12 Label = Polygram Records Producer = Reviews =… …   Wikipedia

  • Fahrenheit (disambiguation) — Fahrenheit may refer to: *Gabriel Fahrenheit, a German physicist *Fahrenheit, the temperature scale *Fahrenheit (album), an album by Toto *Fahrenheit (comics), a comic book character *Fahrenheit (cologne), a cologne made by Christian Dior… …   Wikipedia

  • 7800 Degrees Fahrenheit — Álbum de Bon Jovi Publicación 1985 Género(s) Hard rock Glam metal Duración 45:50 …   Wikipedia Español

  • Fahrenheit — Saltar a navegación, búsqueda Fahrenheit puede referirse a: Fahrenheit, una unidad de temperatura propuesta por Gabriel Fahrenheit en 1724. Fahrenheit, un videojuego lanzado en septiembre de 2005. Fahrenheit, una API de gráficos 3D por computador …   Wikipedia Español

  • Bon Jovi — Saltar a navegación, búsqueda Bon Jovi Información artística Género(s) Hard rock, G …   Wikipedia Español

  • Cross Road — For the Mr. Children song, see Cross Road (song). For the road in the South Australian capital of Adelaide, see Cross Road, Adelaide. Cross Road Greatest hits album by …   Wikipedia

  • David Bryan — Bryan at the 2009 premiere of When We Were Beautiful Background information Birth name David Bryan Rashbau …   Wikipedia

  • Tico Torres — Torres in 2009 Background information Birth name Hector Samuel Torres …   Wikipedia

  • Only Lonely — Not to be confused with the song Only the Lonely by Roy Orbison. For the Hootie the Blowfish song of the same name, see Only Lonely (Hootie the Blowfish song). Only Lonely Single by Bon Jovi …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”