781 v. Chr.

781 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jt. v. Chr. | 1. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. | ►
| 10. Jh. v. Chr. | 9. Jh. v. Chr. | 8. Jahrhundert v. Chr. | 7. Jh. v. Chr. | 6. Jh. v. Chr. |


Das 8. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 800 v. Chr. und endete am 31. Dezember 701 v. Chr.

Inhaltsverzeichnis

Zeitalter/Epoche

Ereignisse/Entwicklungen

Vorderasien

Sargon II. und ein Würdenträger
  • 756 v. Chr. – Gründung der Stadt Kyzikos in Kleinasien durch Griechen aus Milet.
  • 747 v. Chr., 26. Februar – Nach Ptolemäus beginnt die Regierungszeit des babylonischen Königs Nabu-Nasir. Die babylonische Mathematik wird von der Nabunasirischen Zeitrechnung mit geprägt und auf Tontafeln festgehaltene Himmelsereignisse lassen sich nach ihr zeitlich ordnen.
  • 733 v. Chr. – Syrisch-Ephraimitischer Krieg
  • 722 v. Chr. – Israel: während der Regentschaft des israelitischen Königs Hoschea werden das Nordreich Israel und seine Hauptstadt Samaria durch den assyrischen König Salmanassar V. oder seinen Nachfolger Sargon II. erobert; er lässt das Land durch Menschen aus Babel, Kuta, Awa, Hamat und Sefarwajim besiedeln - Ende des israelitischen Reichs.
  • 715 v. Chr. – Der medische Staat wird gegründet.
  • 707 oder 706 v. Chr. – die neue Residenz und Hauptstadt Assyriens, Dur Scharrukin, wird eingeweiht

Mittelmeergebiet

Die kapitolinische Wölfin säugt die Knaben Romulus und Remus
Der blinde Homer wird geführt (William-Adolphe Bouguereau, 1874)

China

  • 776 v. Chr., 6. September – Die tagesgenaue Aufzeichnung einer Sonnenfinsternis ermöglicht die Zusammenbindung der damaligen chinesischen Kalender und dem heutigen Kalender bis auf den Tag genau.
  • 771 v. Chr. – Einfall der Frühhunnen (turuk) in China, Ende der Westlichen Zhou-Dynastie
  • 770 v. Chr. – Mit der Thronbesteigung des Königs Ping von Zhou beginnt die Östliche Zhou-Dynastie in China.

Persönlichkeiten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • adirer — (a di ré) v. a. Perdre, égarer.    N est usité qu en jurisprudence. Adirer une pièce. HISTORIQUE    XIe s. •   Altersi de aver endirez et de altre troveure, L. de Guill. 7.    XIIIe s. •   Moult ai le cuer du ventre irié, Dont j ai Bel accueil… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Chou-Dynastie — Dieser Artikel behandelt zusammenfassend die Westliche und Östliche Zhou Dynastie. Für die Nördliche Zhou Dynastie, siehe Nördliche Zhou Dynastie; Für die Zhou Dynastie Wu Zetians, siehe Wu Zetian; für die Zeit der Herrschaft von Wu Sangui, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Zhou-Zeit — Dieser Artikel behandelt zusammenfassend die Westliche und Östliche Zhou Dynastie. Für die Nördliche Zhou Dynastie, siehe Nördliche Zhou Dynastie; Für die Zhou Dynastie Wu Zetians, siehe Wu Zetian; für die Zeit der Herrschaft von Wu Sangui, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Zhou (Staat) — Dieser Artikel behandelt zusammenfassend die Westliche und Östliche Zhou Dynastie. Für die Nördliche Zhou Dynastie, siehe Nördliche Zhou Dynastie; Für die Zhou Dynastie Wu Zetians, siehe Wu Zetian; für die Zeit der Herrschaft von Wu Sangui, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Buchonia — ist eine alte Bezeichnung des Gebietes der nördlichen Rhön und des Fuldaer Beckens, ungefähr identisch mit dem heutigen Osthessen, zeitweise auch des südlichen Vogelsberges bis zur Wetterau. Buchonia ist ein ursprünglich keltisch besiedeltes… …   Deutsch Wikipedia

  • Zhou-Dynastie — Gebiet der Westlichen Zhou Dynastie (1122/1045 770 v. Chr.) Die Zhou Dynastie (chinesisch 周朝 Zhōu Cháo) wird in eine westliche Dynastie mit der Hauptstadt Zongzhou/Hao (zirka 1122/1045 770 v. Chr.) und in eine östliche Dynastie mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerobeam II — Jerobeam II. (hebr. ירבעם‎) regierte von 781 bis 742 v. Chr. und war der letzte bedeutende König des Nordreichs Israel. Da das Reich von Damaskus, das sich großer Gebiete Israels bemächtigt hatte, im Niedergang begriffen war, konnte Jerobeam II.… …   Deutsch Wikipedia

  • Tell Erfad — Arpad (heute Tell Erfad) ist eine antike Stadt 30 km nordöstlich von Aleppo in Syrien. Zeitweise war sie Sitz des unabhängigen aramäischen Kleinkönigtums Bit Agusi. Geschichte Ein Staatsvertrag zwischen Assur nirari V. (755 745) und Mati ilu von… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinas frühe Hochkultur: Zhoudynastie —   Der Sieg über die Shang war gleichzeitig die Geburtsstunde der langlebigsten chinesischen Dynastie, der Zhoudynastie (11. Jahrhundert 256/249 v. Chr.), deren früheste Periode wegen ihrer im Westen gelegenen Hauptstadt Hao als Westliche… …   Universal-Lexikon

  • Omriden — Die Liste der Könige Israels führt die Könige Gesamtisraels, dann die Könige des Nordreichs Israel und die Könige des Südreichs Juda getrennt auf, wie sie aus den chronologischen Büchern Könige und Chronik bekannt sind. Die Liste folgt der dort… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.