Bahnhof Neanderthal
Bahnhof Neanderthal
Empfangsgebäude und Bahnhofsvorplatz
Ehemaliges Empfangsgebäude
mit heutigen Bahnsteigen
Daten
Kategorie 6
Betriebsart Haltepunkt
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung KNEA
Eröffnung 1879
Webadresse www.regiobahn.de
Lage
Ort Mettmann
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 13′ 40″ N, 6° 57′ 11″ O51.2277777777786.9530555555556Koordinaten: 51° 13′ 40″ N, 6° 57′ 11″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen

i1i3i7i10i11i12i14i16i16i16i18

Der Bahnhof Neanderthal ist ein ehemaliger Bahnhof, heute nur noch Haltepunkt der S-Bahn Rhein-Ruhr in der Gemeinde Mettmann in Nordrhein-Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 15. September 1879 eröffnete die Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft das letzte Teilstück ab dem Bahnhof Mettmann (heute Mettmann Stadtwald) ihrer Bahnstrecke von Dortmund nach Düsseldorf, die regional auch als Wuppertaler Nordbahn bekannt ist.

Zusammen mit diesem wurde auch der Bahnhof Neanderthal in Betrieb genommen und das Empfangsgebäude eingeweiht. Dieses ist heute noch erhalten, wird aber nicht mehr in seiner ursprünglichen Funktion genutzt und ist in Privatbesitz.

Der Bahnhof war zwischenzeitlich von lokaler Bedeutung, neben den zwei Streckengleisen (Gleise 1 und 2) mit je einem Bahnsteig besaß er ein in beiden Richtungen befahrbares Ausweich- und Überholgleis (Gleis 3), drei Rangier- und Abstellgleise (Gleise 4 bis 6), sowie ein Anschlussgleis für Güterzüge des nahegelegenen Mannesmann-Kalkwerkes.

Zuletzt wurde die Strecke nur noch von Triebwagen und lokalen Güterzügen befahren. Am 2. Januar 1999 stellt die Deutsche Bahn den Personenverkehr ganz ein, nachdem sie die Strecke und mit ihr den Bahnhof Neanderthal bereits ein Jahr zuvor am 1. Januar an die Regionale Bahngesellschaft Kaarst-Neuss-Düsseldorf-Erkrath-Mettmann-Wuppertal mbH (kurz Regiobahn GmbH) verkauft hatte.[1]

Heutige Situation

Nach der Übernahme der Strecke durch die Regiobahn wurde sie für den S-Bahn-Betrieb ertüchtigt, sämtliche Halte wurden umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen unterzogen.

Der bisherige Bahnhof Neanderthal wurde zu einem reinen Haltepunkt zurückgebaut, alle Gleise außer den Streckengleisen 1 und 2 abgebaut. Der Hausbahnsteig, an dem bis dahin die Züge Richtung Mettmann hielten, wurde abgerissen. Diese Züge halten seitdem am Inselbahnsteig zwischen den Gleisen 1 und 2. Da dieser Bahnsteig relativ schmal ist, wurde für die Züge Richtung Düsseldorf an der Stelle des ehemaligen Überholgleises 3 ein neuer Bahnsteig errichtet, der unmittelbar vom Busbahnhof betreten werden kann.

Seit dem 26. September 1999 betreibt die Rheinisch-Bergische Eisenbahn-Gesellschaft die Linie S 28 der S-Bahn Rhein-Ruhr – zunächst im Stundentakt, ab dem 28. Mai 2000 dann im 20-Minuten-Takt – von Kaarster See über Neuss Hbf, Düsseldorf Hbf und Neanderthal nach Mettmann Stadtwald, eine Verlängerung zum Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel ist geplant.

Siehe auch

Weblinks

NRWbahnarchiv von André Joost:

weitere Belege:

Einzelnachweise

  1. Historie der Regiobahn

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neanderthal — Das Neandertal (51° 13′ 36″  …   Deutsch Wikipedia

  • Haltepunkt Neanderthal — Bahnhof Neanderthal Ehemaliges Empfangsgebäude mit heutigen Bahnsteigen Bahnhofsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Gesteins — Das Neandertal (51° 13′ 36″  …   Deutsch Wikipedia

  • Neandertal — Das Neandertal (51° 13′ 36″ N, 6° 57′ 4″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseldorf Hbf — Düsseldorf Hauptbahnhof Empfangsgebäude Bahnhofsdaten Kategorie Fernverkehrsknoten …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptbahnhof Düsseldorf — Düsseldorf Hauptbahnhof Empfangsgebäude Bahnhofsdaten Kategorie Fernverkehrsknoten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Düsseldorf-Gerresheim–Dortmund Süd — Düsseldorf Derendorf–Dortmund Süd Kursbuchstrecke (DB): 434 (Regionalbahn) 450.5, 450.8, 450.28 (S Bahn) Streckennummer: 2423 (Düsseldorf–Dortmund) 2722 (W Vohwinkel–W Varresbeck) 2710 (W Oberbarmen–W Wichlinghausen) 2712 (Schwelm–W Langerfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseltalbahn — Düsseldorf Derendorf–Dortmund Süd Kursbuchstrecke (DB): 434 (Regionalbahn) 450.5, 450.8, 450.28 (S Bahn) Streckennummer: 2423 (Düsseldorf–Dortmund) 2722 (W Vohwinkel–W Varresbeck) 2710 (W Oberbarmen–W Wichlinghausen) 2712 (Schwelm–W Langerfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Wuppertaler Nordbahn — Düsseldorf Derendorf–Dortmund Süd Kursbuchstrecke (DB): 434 (Regionalbahn) 450.5, 450.8, 450.28 (S Bahn) Streckennummer: 2423 (Düsseldorf–Dortmund) 2722 (W Vohwinkel–W Varresbeck) 2710 (W Oberbarmen–W Wichlinghausen) 2712 (Schwelm–W Langerfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Valle de Neander — Ubicación del Valle Neander en Alemania. (51°13′36″N 6°57′4″E …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”