Bahnhof Pleasant Point
Der Bahnhof von Pleasant Point.
Links das Bahnbetriebswerk und Blick entlang der fast 2,5 Kilometer geradeaus verlaufenden Strecke in Richtung Pleasant Point.

Das Pleasant Point Museum and Railway (deutsch übertragen: Freundlicher Ort Museum und Eisenbahn) ist eine Museumsbahn in der kleinen Stadt Pleasant Point in der Region Canterbury auf der Südinsel von Neuseeland, westlich von Timaru.

Der Hauptzugang zu den Anlagen des Museums und der Museumsbahn befindet sich im Bahnhof Pleasant Point, der früher ein wichtiger Zwischenhalt entlang der ehemaligen Fairlie Nebenbahn war.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Mit der Eröffnung der Strecke ab Timaru am 24. Dezember 1875 war Pleasant Point für über ein Jahr Endpunkt der Eisenbahnstrecke, bis der Weiterbau ins Inland voran schritt. Bis zur Einstellung der Fairlie Nebenbahn am 2. März 1968 wurde die Station als typischer ländlicher Bahnhof genutzt.

Nach der Einstellung der Strecke bildete sich ein Traditionsverein mit der Zielstellung, das originale, 1875 erbaute Pleasant Point Bahnhofsgebäude mit dem in den 1930er Jahren errichteten Fahrkartenschalter zu erhalten. Der Verein bewirtschaftet letztendlich die Erhaltung der Bahnhofsanlagen, die etwa 2,5 Kilometer lange Strecke und einen kleinen Betriebshof am anderen Streckenende.

Ausstellungsstücke

Folgende Fahrzeuge hat die Pleasant Point Railway im Bestand:

  • Eine Diesellok aus dem Jahr 1955
  • Einen Nachbau einer NZR RM class (Model T-Ford) Motordraisine

Die Model T-Ford Motordraisine ist ein Nachbau eines Versuchsfahrzeuges aus dem Jahr 1925, das in den 1930er Jahren verschrottet wurde. Es ist eine besondere Rarität, nur ein anderes Replik einer Model T-Ford Motordraisine existiert noch in den USA, jedoch nach anderen Spezifikationen gebaut. Die Einzigartigkeit der Motordraisine hat die Popularität der Eisenbahn enorm gesteigert und wird für zahlreiche Fahrten an den Betriebstagen eingesetzt.

Züge fahren auf der Museumsbahnstrecke während des Sommers und der Ferienperioden. Das rollende Material schließt auch Neuseelands einzigen „halben Vogelkäfig“ (Aussichtswagen) aus dem Jahre 1895 ein.

Das Museum verfügt auch über zahlreiche Eisenbahnerinnerungsstücke und altehrwürdige Computer und betreibt ein Old Time Movie Theatre

Anlagen der Museumsbahn

Direkt im Ortszentrum von Pleasant Point befindet sich der Bahnhof mit dem historischen Bahnhofsgebäude. Das Stellwerkgebäude direkt neben dem Bahnhofsgebäude wurde von einer anderen Stelle hierher überführt und stellt frühere Stellwerkstechnik dar. Ein Umsetzgleis sowie eine Drehscheibe und eine Bahnsteigüberdachung komplettieren die eingezäunte Anlage.

Am Ende der 2,5 Kilometer langen Strecke, die direkt parallel zur Straße verläuft, befinden sich die Anlagen zur Unterstellung und Unterhaltung der Fahrzeuge. Zwei Schuppen, eine Drehscheibe sowie eine Verladerampe von Eisenbahnfahrzeugen auf Straßentransportfahrzeuge gehören hier zu den Anlagen, bei denen sich ebenfalls ein Bahnsteig befindet.

Literatur

  • Churchman, Geoffrey B.; Hurst, Tony: The Railways Of New Zealand - A Journey Through History, HarperCollins Publishers (New Zealand) (für 1. Auflage 1990), transpress New Zealand Wellington (2. Auflage 2000), ISBN 0-908876-20-3.
  • Leitch, David, and Scott, Brian; Exploring New Zealand's Ghost Railways, Grantham House, 1998 überarbeitete Auflage (ohne ISBN)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pleasant Point Museum and Railway — Der Bahnhof von Pleasant Point …   Deutsch Wikipedia

  • Pleasant Point — Pleasure Point …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Orient Heights–Point Shirley — Orient Heights MA–Point Shirley MA[1] Streckenlänge: 7 km Spurweite: 914 mm (engl. 3 Fuß Spur) Stromsystem: 600 = Zweigleisigkeit: gesamte Strecke Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahnmuseum — Viele Eisenbahnmuseen sind in historischen Bahnanlagen untergebracht. Ein Eisenbahnmuseum ist ein Verkehrsmuseum, das dem Thema Eisenbahngeschichte gewidmet ist. Als Exponate sind neben Schienenfahrzeugen und eisenbahntechnischen Einrichtungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museumsbahnen — Dies ist eine Liste von Orten, zwischen denen oder in denen eine Museumseisenbahn oder eine Museumsstraßenbahn betrieben wird bzw. in denen ein Eisenbahn oder ein Straßenbahnmuseum existiert. Zusätzlich sind zum Teil die Betreibergesellschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museumseisenbahnen — Dies ist eine Liste von Orten, zwischen denen oder in denen eine Museumseisenbahn oder eine Museumsstraßenbahn betrieben wird bzw. in denen ein Eisenbahn oder ein Straßenbahnmuseum existiert. Zusätzlich sind zum Teil die Betreibergesellschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Museumsbahnen — Dieser Artikel wurde aufgrund von akuten inhaltlichen oder formalen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Bahn eingetragen. Bitte hilf mit, die Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Ayer's Junction–Eastport — Ayer s Junction ME–Eastport ME, Stand 1999[1] Gesellschaft: zuletzt MEC Streckenlänge: 25,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Gleise: 1 Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Ayer’s Junction–Eastport — Ayer s Junction ME–Eastport ME, Stand 1999[1] Gesellschaft: zuletzt MEC Streckenlänge: 25,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Gleise: 1 Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Ocean Street Railroad — Reger Straßenbahnverkehr am Monument Square, Blickrichtung Congress Street ostwärts, 1909 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”