Spektrum der Wissenschaft
Spektrum der Wissenschaft
Logo
Beschreibung Populärwissenschaftliche Zeitschrift
Fachgebiet Wissenschaft
Sprache Deutsch
Verlag Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (Deutschland)
Erstausgabe 1978
Erscheinungsweise monatlich
Chefredakteur Dr. Carsten Könneker
Weblink www.spektrum.de
ISSN 0170-2971

Spektrum der Wissenschaft ist die seit 1978 monatlich erscheinende deutschsprachige Ausgabe der amerikanischen populärwissenschaftlichen Zeitschrift Scientific American. Sie erscheint in der Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH in Heidelberg.

Inhaltsverzeichnis

Themenbereiche

Die Zeitschrift behandelt aktuelle Themen aus Wissenschaft und Forschung auf – auch für den interessierten Laien – verständlichem Niveau. Die Kerngebiete sind dabei Archäologie, Astronomie, Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Mathematik, Medizin, Physik, Psychologie und Technik. Über die monatlichen Ausgaben hinaus erscheinen in unregelmäßigen Abständen Sonderhefte, die sich mit einem bestimmten Schwerpunkt befassen. Im Gegensatz zu anderen populärwissenschaftlichen Publikationen, wie etwa Bild der Wissenschaft, GEOkompakt oder natur+kosmos schreiben meist Forscher – oft genau diejenigen, die die entsprechenden Forschungen betreiben – selbst über das entsprechende Thema. Auch Nobelpreisträger waren bereits mehrfach Autoren.

Reichweite

Auflage (IVW 4/2010):

  • Druckauflage: 110.493
  • Verbreitete Auflage: 78.766
  • Verkaufte Auflage: 77.354
  • Abonnenten: 61.599

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spektrum der Wissenschaft (Verlag) — Logo von Spektrum der Wissenschaft Die Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH ist ein zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörender Verlag, der Zeitschriften zu verschiedenen, mehrheitlich naturwissenschaftlichen Themenbereichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft — Logo von Spektrum der Wissenschaft Die Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH ist ein zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörender Verlag, der Zeitschriften zu verschiedenen, mehrheitlich naturwissenschaftlichen Themenbereichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Charta der Wissenschaft — Die Europäische Charta für Forscher, auch Charta der Wissenschaft genannt, ist ein von der Europäischen Kommission herausgegebener Kodex für Forscher und ihrer Arbeitgeber bzw. Förderer. Die Charta für Forscher umreißt Rechte und Pflichten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Betrug und Fälschung in der Wissenschaft — sind unwahre Behauptungen oder gefälschte Messergebnisse, die vorsätzlich (Betrug) publiziert werden. Das Nicht Wahrhaben Wollen widersprüchlicher Messergebnisse und tendenziöse Berichterstattung sowie Weglassen von Ergebnissen stellen dagegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Spektrum — (lat. spectrum: Bild, Erscheinung, Gespenst) bezeichnete ursprünglich die sichtbaren Spektralfarben etwa in einem Regenbogen, also etwas Sichtbares, aber Unkörperliches. Davon ausgehend hat der Begriff eine komplexe Bedeutungsvielfalt erlangt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wissenschaft-Online — Logo von wissenschaft online Wissenschaft Online ist das Online Wissenschaftsportal von Spektrum der Wissenschaft. Mit Schwerpunkt auf Naturwissenschaften und die angrenzenden Nachbarwissenschaften Archäologie und Psychologie werden über… …   Deutsch Wikipedia

  • Der göttliche Funke — Der göttliche Funke. Der schöpferische Akt in Kunst und Wissenschaft ist ein 1966 erschienenes philosophisch psychologisches Sachbuch von Arthur Koestler, in dem er versucht, die Vorgänge zu erklären, die der Kreativität in Witz und Humor, in der …   Deutsch Wikipedia

  • Der Landser — ist der Titel einer wöchentlich im Verlag Pabel Moewig erscheinenden Reihe kriegsverherrlichender Heftromane. Die Reihe erscheint seit 1957 und verspricht „Erlebnisberichte zur Geschichte des Zweiten Weltkrieges“. Sie enthält in erster Linie… …   Deutsch Wikipedia

  • Spektrum Akademischer Verlag — Der Spektrum Akademischer Verlag, auch SAV, ist ein Fachverlag für Sachbücher, wissenschaftliche Publikationen und Lehrbücher. Er wurde 1991 in Heidelberg gegründet. Das Verlagsprogramm umfasst rund 900 zum Großteil deutschsprachige Lexika,… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Goldene Schnitt — (lat. sectio aurea) ist ein bestimmtes Verhältnis zweier Zahlen oder Größen: Zwei Strecken stehen im Verhältnis des Goldenen Schnittes, wenn sich die größere zur kleineren Strecke verhält wie die Summe aus beiden zur größeren. Der Wert beträgt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”