Bahnhof Roosendaal
Roosendaal
Stat Roosendaal 1.jpg
Der Bahnhofsvorplatz mit Bahnhofsgebäude
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 3
Reisende ca. 11.000 [1]
Abkürzung Rsd
Eröffnung 3. Juli 1854
Webadresse NS-Infoseite
Architektonische Daten
Architekt Sybold van Ravesteyn
Lage
Stadt Roosendaal
Provinz Nordbrabant
Staat Niederlande
Koordinaten 51° 32′ 25″ N, 4° 27′ 32″ O51.5402777777784.4588888888889Koordinaten: 51° 32′ 25″ N, 4° 27′ 32″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18

Der Bahnhof Roosendaal ist der Bahnhof der Stadt Roosendaal in der niederländischen Provinz Nordbrabant. Er ist wichtiger Grenzbahnhof zwischen Belgien und den Niederlanden.

Der Bahnhof wurde 1854 mit der Eröffnung der Bahnstrecke Antwerpen–Lage Zwaluwe in Betrieb genommen. 1855 folgte die Strecke nach Breda und Rotterdam. Der Bahnhof war der erste der Provinz Nordbrabant. 1863 kam die Verbindung nach Bergen op Zoom über die "Zeeuwse Lijn" hinzu. Diese wurde 1872 bis Vlissingen verlängert. Seit der Eröffnung der Verbindungen nach Rotterdam und Vlissingen ist Roosendall ein wichtiger Knotenbahnhof im Südwesten der Niederlande. Städte die von Roosendaal direkt erreicht werden sind unter anderem Arnheim, Antwerpen, Amsterdam, Brüssel, ’s-Hertogenbosch und Rotterdam. Jedoch wird die Bedeutung des Bahnhofs demnächst wohl abnehmen. Denn mit der Eröffnung der Schnellfahrstrecke Schiphol–Antwerpen, wir ein Teil der Züge von den Niederladen nach Belgien über die neue Schnellfahstrecke geleitet, wodurch die Zugfrequenz der internationalen Zügen in Roosendall komplett wegfallen wird.

Streckenverbindungen

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Intercity Amsterdam Centraal - Schiphol - Leiden Centraal - Den Haag HS - Rotterdam Centraal - Dordrecht - Roosendaal - Bergen op Zoom - Vlissingen stündlich
Stoptrein Roosendaal - Antwerpen-Centraal stündlich
Intercity Roosendaal - Etten-Leur - Breda - Tilburg - ’s-Hertogenbosch - Oss - Nijmegen - Arnhem - Zutphen - Deventer - Zwolle halbstündlich
Stoptrein Roosendaal - Dordrecht - Rotterdam Centraal - Delft - Den Haag HS - Den Haag Centraal stündlich, in der HVZ halbstündlich
Intercity Amsterdam Centraal - Schiphol - Den Haag HS - Rotterdam Centraal - Dordrecht - Roosendaal - Antwerpen-Centraal - Mechelen - Brüssel-Nord - Brüssel-Centraal - Brüssel-Zuid stündlich
Stoptrein Roosendaal - Bergen op Zoom - Vlissingen stündlich

Einzelnachweise

  1. ovwereld.nl

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Rotterdam CS — Rotterdam Centraal Haupteingang des Bahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Den Haag Hollands Spoor — Den Haag HS Haupteingang des Bahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Arnheim — Arnhem Neuerbauter Haupteingang des Bahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Schiedam Centrum — Das Bahnhofgebäude Daten Bahnsteiggleise 4 (Zuge) 3 (Metro) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Vlissingen Souburg — Vlissingen Souburg …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Vlissingen — Vlissingen Der Bahnhof Daten Betriebsart Kopfbahnhof Bahnsteiggleis …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Goes — Goes Der Bahnhofsvorplatz mit Bahnhofsgebäude Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Bergen op Zoom — Bergen op Zoom Der Bahnhofsvorplatz mit Bahnhofsgebäude Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteigg …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Middelburg — Middelburg Der Bahnhofsvorplatz mit Bahnhofsgebäude Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahns …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Etten-Leur — Etten Leur Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise 2 Reisende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”