Bahnhof Schleswig
Schleswig
Empfangsgebäude Bahnhof Schleswig
Empfangsgebäude Bahnhof Schleswig
Daten
Kategorie 5
Abkürzung ASW
Lage
Stadt Schleswig
Land Schleswig-Holstein
Staat Deutschland
Koordinaten 54° 30′ 0″ N, 9° 32′ 16″ O54.59.5377777777778Koordinaten: 54° 30′ 0″ N, 9° 32′ 16″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Schleswig-Holstein

i7i12i13i15i16i16i18

Der Bahnhof Schleswig ist der Bahnhof der Stadt Schleswig in Schleswig-Holstein. Er liegt an den Strecken Neumünster–Flensburg und Husum–Jübek–Schleswig–Kiel und wird 2009 von der Deutschen Bahn AG in der Bahnhofskategorie 5 geführt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Früher bestanden vom Schleswiger Bahnhof bzw. vom Bahnhof Schleswig-Altstadt, der über eine drei Kilometer lange Strecke mit dem Bahnhof Schleswig verbunden war, noch Verbindungen der Schleswiger Kreisbahn nach Süderbrarup und Kappeln, nach Satrup und nach Friedrichstadt.

Betrieb

Zug der NOB nach Kiel

Im Fernverkehr halten am Bahnhof Schleswig seit dem 9. Dezember 2007 ICE-Züge der Relationen Aarhus–Berlin und AarhusHamburg. Außerdem stellen InterCity-Züge an Wochenenden Direktverbindungen zwischen Flensburg Hauptbahnhof, Berlin Ostbahnhof und Köln Hauptbahnhof her.

Die DB Regionalbahn Schleswig Holstein fährt im Regionalverkehr zwischen Neumünster und Flensburg mit RE- und RB-Zügen im Stunden- bis Zweistundentakt. Seit Dezember 2005 wird der vor einigen Jahren eingestellte Interregio-Verkehr wieder von der DB Regionalbahn Schleswig-Holstein als „Schleswig-Holstein-Express“ bedient.

Die Nord-Ostsee-Bahn befährt die Relation Husum–Jübek–Schleswig–Rendsburg–Kiel mit modernen Triebzügen im Stundentakt. Insbesondere während der Kieler Woche wird auf dieser Relation das Zugangebot deutlich verstärkt, so dass teilweise auch lokbespannte Züge zum Einsatz kommen.

Linie Verlauf Taktfrequenz
ICE 76 Berlin OstbfBerlinHamburgNeumünsterRendsburgSchleswigFlensburg – Aarhus Einzelne Züge
RE HamburgElmshornNeumünsterRendsburgSchleswigFlensburg 2-Stundentakt
RB NeumünsterRendsburg – Owschlag – Schleswig – Jübek – Flensburg 2-Stundentakt
NOB Husum – Jübek – Schleswig – Owschlag – RendsburgKiel Stundentakt

Gleise

Der Bahnhof besitzt mehrere Gleise, wovon zwei einen Bahnsteig besitzen, der im Personenverkehr genutzt wird.

Die Züge fahren wie folgt:

  • Gleis 1: Fernzüge Richtung Dänemark, Regionalzüge der RB-SH nach Flensburg/Padborg, Regionalzüge der NOB nach Husum/Bad St. Peter-Ording
  • Gleis 3: Fern- und Regionalzüge Richtung Hamburg, Regionalzüge der RB-SH nach Neumünster, Regionalzüge der NOB nach Kiel

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Husum — Daten Kategorie 3 Bahnsteiggleise 4 Abkürzung …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Niebüll (DB) — Daten Kategorie 3 Betriebsart Anschlussbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lübeck-Travemünde Strand — Bahnhof Lübeck Travemünde Strand …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswig-Klosterkruger Eisenbahn — Schleswig Friedrichsberg–Schleswig Altstadt Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Die Schleswig–Klosterkruger Eisenbahn (SKE) stellte die erste Bahnverbindung der Stadt Schleswig zum überörtlichen Eisenbahnnetz dar. Die normalspurige Strecke wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Norderstedt Mitte — Bahnhof Norderstedt Mitte: Sicht auf das südliche Zugangsgebäude mit dem Busbahnhof Bahnste …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Flensburg — Flensburg Der Flensburger Bahnhof Daten Kategorie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswig (Stadt) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Neumünster — Neumünster Bahnhof Neumünster Daten Kategorie 2 Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Rendsburg — Rendsburg Das Bahnhofsgebäude 2007 Daten Kategorie 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”