Bahnhof Stratford
Bahnhof Stratford

Stratford ist ein Bahnhof im Stadtbezirk London Borough of Newham und wichtigster Verkehrsknotenpunkt in den nordöstlichen Vororten Londons. Hier verkehren die Central Line und die Jubilee Line der London Underground, die Docklands Light Railway sowie Züge der Eisenbahngesellschaften London Overground, National Express East Anglia und c2c. Auf Fahrscheinen der Eisenbahn wird der Bahnhof als Stratford (London) bezeichnet, um Verwechslungen mit Stratford-upon-Avon zu vermeiden. Im Jahr 2007 nutzten 25,627 Millionen Fahrgäste der U-Bahn den Bahnhof, hinzu kommen weitere 13,089 Millionen Fahrgäste der Eisenbahn.[1][2]

Inhaltsverzeichnis

Anlage

Umsteigen zwischen der Central Line und der Eisenbahn am selben Bahnsteig

Der Turmbahnhof besteht aus zwei sich kreuzenden Ebenen. Auf der unteren Ebene (Gleise 1 und 2) halten die Züge von London Overground auf der North London Line. Die drei Gleise der Jubilee Line (Gleise 13-15) befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die obere Ebene des Bahnhofs wird bedient durch die Central Line (Gleise 3 und 6) sowie durch Züge von 'one' zwischen Liverpool Street und Shenfield bzw. Southend-on-Sea (Gleise 5 und 8-12). Am stumpf endenden Gleis 4 befindet sich die Endstation der Docklands Light Railway. Gleis 7 ist außer Betrieb.

Geschichte

Der Bahnhof wurde 1839 durch die Eastern Counties Railway eröffnet. Daneben entstand eine Betriebswerkstatt, die man später jedoch in einen Güterbahnhof umbaute. Die Central Line erreichte Stratford am 4. Dezember 1946 vom Bahnhof Liverpool Street her. Die Verlängerung nach Leyton ging am 5. März 1947 in Betrieb.

Am 31. August 1987 wurde die Docklands Light Railway eröffnet. Ende der 1990er-Jahre baute man den Bahnhof im Zuge der Verlängerung der Jubilee Line vollständig um. Es entstand eine Halle aus Stahl und Glas, die den größten Teil der unteren Ebene sowie eine neue Schalterhalle umschließt. Die alte Schalterhalle, die sich auf der Ostseite des Bahnhofs befand und durch eine Unterführung mit diesem verbunden war, wurde abgerissen. Die Eröffnung der Bahnsteige der Jubilee Line erfolgte am 14. Mai 1999.

Zukunft

Der nur wenige hundert Meter entfernte Bahnhof Stratford International am Channel Tunnel Rail Link ist zwar schon seit April 2006 fertiggestellt, wurde aber erst im November 2009 eröffnet. Ursprünglich sollten dort Eurostar-Züge halten, dies wird aber nach jetzigem Stand nicht mehr der Fall sein.[3] Zu Beginn des Jahres 2011 wird die Verbindung zwischen beiden Bahnhöfen durch die Docklands Light Railway fertiggestellt, die einen stillgelegten Abschnitt der North London Line nutzen wird. Während der Olympischen Spiele 2012 wird Stratford der wichtigste Zubringerbahnhof zu den Wettkampfstätten sein.

Einzelnachweise

  1. London Underground performance update
  2. Office of Rail Regulation - station usage
  3. Eurostar 'will not stop' at Stratford International. In: BBC News. 25. Mai 2010, abgerufen am 13. Juli 2010 (englisch).

Weblinks

 Commons: Bahnhof Stratford – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorherige Station Transport for London Nächste Station
West Ham   Jubilee Line   Endstation
Mile End   Central Line   Leyton
Pudding Mill Lane   Docklands Light Railway   Endstation
Stratford International   Docklands Light Railway
(ab 2010)
  Stratford High Street
Hackney Wick   London Overground
North London Line
  Endstation
Vorheriger Bahnhof National Rail Nächster Bahnhof
Endstation   NEEA
Lea Valley Lines
  Tottenham Hale
Liverpool Street   NEEA
Great Eastern Main Line
  Maryland
  c2c
eingeschränkter Betrieb
  Barking
  Dutchflyer
London−Amsterdam
  Shenfield


51.542222222222-0.0033333333333303

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Stratford International — Stratford International railway station Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof St Pancras — mit Uhrenturm Die neugotische …   Deutsch Wikipedia

  • Stratford — ist der Name mehrerer Orte oder Städte im englischen Sprachraum. Dabei leitet sich die englische, zuvor angelsächsische Namensendung ford von der deutschen Bezeichnung Furt her. Stratford upon Avon, Warwickshire, England Stratford (London),… …   Deutsch Wikipedia

  • Stratford (London) — …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof West Hampstead — West Hampstead Der Thameslink Bahnhofsteil aus der Vogelperspektive Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof St. Pancras — Die neugotische Fassade und der Uhrenturm des geschlossenen Midland Grand Hotels sind die herausragendsten Merkmale des Bahnhofs St Pancras St Pancras ist einer der Hauptbahnhöfe von London. Er befindet sich im Stadtbezirk London Borough of… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Canning Town — Eingang zur Station Canning Town ist eine Station der London Underground und der Docklands Light Railway im Stadtbezirk London Borough of Newham. Die Nahverkehrsdrehscheibe liegt in der Travelcard Tarifzone 3 an der Kreuzung der Hauptstraßen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Ebbsfleet International — Ebbsfleet International Eingang ins Bahnhofsgebäude Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof B …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof West Ham — Bahnsteige der District Line (links) und der Eisenbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Gospel Oak — Daten Betriebsart Nahverkehrsknoten Baufo …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”