Spindelbaumartige


Spindelbaumartige
Spindelbaumartige
Gewöhnlicher Spindelstrauch, oder Europäisches Pfaffenhütchen genannt, (Euonymus europaeus), Illustration.

Gewöhnlicher Spindelstrauch, oder Europäisches Pfaffenhütchen genannt, (Euonymus europaeus), Illustration.

Systematik
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Rosiden
Eurosiden I
Ordnung: Spindelbaumartige
Wissenschaftlicher Name
Celastrales
Baskerv.

Spindelbaumartige (Celastrales) bilden eine Ordnung der Eurosiden I.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Es sind verholzende oder krautige Pflanzen. Die einfachen Laubblätter sind gegenständig, gelegentlich auch wechselständig, ihre Ränder sind oft gezähnt. Kleine Nebenblätter sind je nach Familie vorhanden oder fehlen.

Die radiärsymmetrisch Blüten sind meist unscheinbar, zwittrig und fünf-, seltener vierzähligen. Die Blüten weisen ein doppeltes Perianth auf mit freien Blütenhüllblättern, doch fehlen oft die Kronblätter. In der Regel gibt es einen fertilen und einen sterilen Staubblattkreis. Oft ist ein Diskus vorhanden. Der synkarpe Fruchtknoten ist ober- bis mittelständig.

Systematik

Zur Ordnung der Spindelbaumartige (Celastrales) gehören zwei Familien:[1]

Die Spindelbaumartigen sind das Schwestertaxon zur Klade aus Malpighienartigen und Sauerkleeartigen.[1]




Spindelbaumartige


     

Malpighienartige


     

Sauerkleeartige





Nachweise

Einzelnachweise

Die Informationen dieses Artikels entstammen zum größten Teil den unter Nachweise angegebenen Quellen, darüber hinaus werden folgende Quellen zitiert:

  1. a b Angiosperm Phylogeny Group: An update of the Angiosperm Phylogeny Group classification for the orders and families of flowering plants: APG III, In: Botanical Journal of the Linnean Society, Volume 161, 2, 2009, S. 105–121.

Weblinks

 Commons: Spindelbaumartige – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Celastrales — Spindelbaumartige Gewöhnlicher Spindelstrauch, oder Europäisches Pfaffenhütchen genannt, (Euonymus europaeus), Illustration. Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Malpighiales — Malpighienartige Galphimia brasiliensis Systematik Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Parnassiaceae — Herzblattgewächse Sumpf Herzblatt (Parnassia palustris), Illustration. Systematik Überabteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Pottingeria — acuminata Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung: Spindelbaumartige (Celastr …   Deutsch Wikipedia

  • Pottingeriaceae — Pottingeria acuminata Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung: Spindelbaumartige (Celastr …   Deutsch Wikipedia

  • Abessinischer Tee — Kathstrauch Kathstrauch (Catha edulis) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Catha edulis — Kathstrauch Kathstrauch (Catha edulis) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Celastraceae — Spindelbaumgewächse Gewöhnlicher Spindelstrauch, oder Europäisches Pfaffenhütchen genannt, (Euonymus europaea), Illustration. Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Celastrus scandens — Amerikanischer Baumwürger Amerikanischer Baumwürger ( Celastrus scandens ) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Cut (Droge) — Kathstrauch Kathstrauch (Catha edulis) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.