Bahnhof Wellington
Empfangsgebäude des Bahnhofes Wellington bei Nacht

Der Bahnhof Wellington (englisch Wellington Railway Station) befindet sich in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington. Der Kopfbahnhof ist der südliche Endpunkt der Eisenbahnstrecke North Island Main Trunk Railway, die Wellington mit Auckland verbindet. Hauptsächlich haben hier Linien des Vorortzug-Netzes Tranz Metro ihren Ursprung und erschließen die Region Wellington. Des Weiteren wird der Bahnhof von den Fernzügen Overlander (nach Auckland) und Capital Connection (nach Palmerston North) sowie den Fernreisebussen des Unternehmens Intercity frequentiert. Die Stadtbusse des Unternehmens Go Wellington halten am benachbarten Busbahnhof.

Im Bahnhofsgebäude ist im Ostflügel das Eisenbahn-Infrastruktur-Unternehmen Ontrack untergebracht. Teile der Victoria-Universität Wellington sind im Westflügel zu finden.

Nördlich des Personenbahnhofes schließt sich ein Güterbahnhof an.

Geschichte

S-Bahn-Zug im Bahnhof Wellington

1933, mitten in der von 1930 bis 1936 währenden Phase der wirtschaftlichen Depression in Neuseeland, wurde als eines der wenigen Bahnbauprojekte der Neubau einer zentralen Station und Verwaltungssitz der Eisenbahn in Wellington beschlossen. Der Bahnhof wurde von 1934 bis 1937 erbaut und löste nach der Eröffnung die beiden Bahnhöfe Lambton und Thorndon ab. Seinerzeit war der Bahnhof das größte Gebäude des Landes und wurde auch als eines der ersten Erdbebensicher errichtet [1]. Entworfen wurde der Bahnhof vom Architekten William Gray Young in georgianischer Architektur. Den Bau übernahm die Fletcher Construction Company. Die Gesamtkosten für den Bau beliefen sich auf 350.000 Pfund.

Quellen

    1. IPENZ Engineering Heritage: Wellington Railway Station
  • Churchman, Geoffrey B.; Hurst, Tony: The Railways Of New Zealand - A Journey Through History, HarperCollins Publishers (New Zealand) (für 1. Auflage 1990), transpress New Zealand Wellington (2. Auflage 2000), Seite 29, ISBN 0-908876-20-3.

Weblinks

 Commons: Bahnhof Wellington – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien
-41.278611111111174.78083333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wellington — Wellington …   Deutsch Wikipedia

  • Wellington Railway Station — Empfangsgebäude des Bahnhofes Wellington bei Nacht Der Bahnhof Wellington (englisch Wellington Railway Station) befindet sich in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington. Der Kopfbahnhof ist der südliche Endpunkt der Eisenbahnstrecke North… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Leeds City — Haupthalle des Bahnhofs Die Aire und der Bahnhof auf dem Viadukt …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Dunedin — Anzac Square und das Bahnhofsgebäude von Dunedin Der Bahnhof Dunedin (englisch Dunedin railway station) ist heute eines der bekanntesten Bauwerke auf der Südinsel Neuseelands und ein Juwel der Architektur des Landes. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Pleasant Point — Der Bahnhof von Pleasant Point. Links das Bahnbetriebswerk und Blick entlang der fast 2,5 Kilometer geradeau …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Helensville — Helensville DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Immenstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Waihi — Das Streckennetz der East Coast Main Trunk Railway mit der Strecke der Goldfield Railway zwischen Waihi und Waikino Die Goldfield Railway Waihi – Waikino Inc. ist eine täglich verkehrende Museums und Touristikbahn auf der Nordinsel Neuseelands… …   Deutsch Wikipedia

  • Windy Wellington — Wellington Spitzname: Windy Wellington Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Eisenbahnstationen von Wellington — Diese Übersicht beinhaltet alle Bahnhöfe in Wellington, die für den Personenverkehr genutzt werden. Alle Empfangsgebäude außer Petone, Waterloo und Wellington sind im Besitz der Tranz Metro, ein Geschäftsbereich der Toll Rail; Petone und Waterloo …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”