Bahnhof Wetzlar-Dutenhofen
Bahnhof Dutenhofen
Bahnsteig
Bahnhofsdaten
Kategorie Nahverkehrshalt
Art Trennungsbahnhof
Bahnsteiggleise

2

Abkürzung

FDTH

Webadresse www.bahnhof.de
Architektonische Daten
Stadt Wetzlar
Bundesland Hessen
Staat Deutschland
Koordinaten 50° 33′ 51″ N, 8° 35′ 56″ O50.5641666666678.59888888888897Koordinaten: 50° 33′ 51″ N, 8° 35′ 56″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Hessen bzw. Liste der SPNV-Stationen in Hessen

Der Bahnhof Dutenhofen (offiziell: Dutenhofen (Kr Wetzlar)) ist ein Trennungsbahnhof in der hessischen Stadt Wetzlar, im Stadtteil Dutenhofen. Er ist neben dem Bahnhof Wetzlar der zweite, wesentlich kleinere Bahnhof der Stadt und befindet sich nördlich des Stadtteils, in unmittelbarer Nähe zur B 49. Die Landstraße zum Dutenhofener See kreuzt kurz vor dem Bahnhof, weshalb sich direkt vor dem Bahnhof ein Bahnübergang befindet. Östlich des Bahnhofs trennen sich einerseits die Dillstrecke nach Gießen und andererseits die Gütergleise, die Gießen umfahren und am Abzweig Bergwerkswald in die Main-Weser-Bahn münden. Der Bahnhof wird seit 1962 durch ein kleines Relaisstellwerk, das in einem Vorbau des Empfangsgebäudes untergebracht ist, gesteuert.

Der Bahnhof besitzt zwei Bahnsteiggleise an einem Mittelbahnsteig. Zwischen den Richtungsgleisen befindet sich am westlichen Bahnsteigende ein Überholgleis. Es handelt sich um einen Haltepunkt für Regionalbahnen der Dill-Strecke von Dillenburg nach Frankfurt am Main (Mittelhessen-Express). Im morgendlichen Verkehr hält ein Regional-Express aus Siegen in Richtung Gießen, welcher mit Doppelstockwagen bespannt ist, an der Station. Die ebenfalls zwischen Gießen und Wetzlar verkehrende Lahntalbahn hält nicht in Dutenhofen.


Linien
Wetzlar Regional 40
Dillstrecke
Gießen


Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Wetzlar — Wetzlar Bahnhof Wetzlar mit (ehemaligem, nunmehr abgerissenem) Vorplatz Daten Kategorie …   Deutsch Wikipedia

  • Wetzlar (Deutschland) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Dutenhofen (Wetzlar) — Bahnhof Dutenhofen Bahnsteig Bahnhofsdaten Kategorie …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Dutenhofen — Dutenhofen (Kr Wetzlar) Bahnsteig Daten Kategorie 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Dutenhofen station — Dutenhofen Dutenhofen Kr Wetzlar Dutenhofen railway station Station statistics …   Wikipedia

  • Dutenhofen — Stadt Wetzlar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Wetzlar-Niedergirmes — ist der 12. Stadtbezirk der Stadt Wetzlar. Mit über 6.000 Einwohnern ist er zugleich der Einwohnerstärkste. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Porträt 3 Infrastruktur und Verkehr 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Wetzlar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Gießen — Gießen Bahnhof Gießen mit Vorplatz Daten Kategorie 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Nahverkehr Wetzlar — Der Öffentliche Personennahverkehr in Wetzlar wird durch die Lokale Nahverkehrsorganisation der Stadt Wetzlar organisiert. Die Stadt Wetzlar ist als Aufgabenträger nach dem Hessischen ÖPNV Gesetz für diese Aufgabe zuständig. Gemeinsam mit 25… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”