Bahnhofsuhr
Bahnhofsuhr ohne Sekundenzeiger (Österreich)
Schweizer Bahnhofsuhr

Eine Bahnhofsuhr ist eine Uhr auf dem Bahnhofsgelände, die Passagieren und Bahnpersonal die verbindliche Zeit für den Zugverkehr vorgibt.

Technik

Bahnhofsuhren sind meistens Minutensprunguhren. Auch heute noch werden sie oft von einer Mutteruhr bahnhofsweit gesteuert, die nur den Minutentakt vorgibt, indem sie jede Minute einen elektrischen Impuls an die Tochteruhren abgibt und damit den Minutenzeiger weiterbewegt.

Ein etwa vorhandener Sekundenzeiger wird von einem elektrischen Synchronmotor angetrieben, oder die Mutteruhr liefert zusätzlich einen Sekundenimpuls.[1] Die minütliche Steuerung des Synchronmotors mit dem Minutenimpuls wurde zuerst in der Schweizer Bahnhofsuhr angewendet.

Die Mutteruhren in Deutschland werden über das DCF77-Funkzeitzeichen synchronisiert. Einige Bahnhofsuhren sind nicht an die Mutteruhr angeschlossen und besitzen stattdessen einen eigenen DCF77-Empfänger.

Siehe hierzu auch den weiterführenden Artikel Uhrenanlage.

Design

Das Design der Bahnhofsuhren war früher uneinheitlich. Heute ist das Aussehen der meisten Europäischen Bahnhofsuhren der Schweizer Bahnhofsuhr ähnlich, die der Gestalter Hans Hilfiker 1947 entworfen hat.

Die Uhren haben ein weißes, bei Dunkelheit beleuchtetes Zifferblatt mit schwarzen, balkenförmigen Stunden- und Minutenzeigern, sowie schwarzen Minutenbalken. Der etwa vorhandene Sekundenzeiger ist ein am Ende verdickter, sonst dünner roter Stab. So sind die Uhren von weitem gut ablesbar.

Auch die Deutsche Bahn AG hat das Schweizer Design im Grundsatz beibehalten. Es war im Laufe der Zeit kleineren Änderung unterworfen. So variieren Gehäusefarben und Formen (rund und eckig), sowie die Form von Stunden- und Minutenzeiger (geschweift, spitz und stumpf). Ist ein Sekundenzeiger vorhanden, so hat er einen breiten roten Ring statt einer Kelle und eine Spitze. Auf eine Bezifferung der Skala wird ebenso verzichtet.

Weblinks

 Commons: Bahnhofsuhr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Bahnhofsuhr – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Nebenuhrenarten

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhofsuhr — Bahn|hofs|uhr, die: große Uhr an, in einem Bahnhofsgebäude …   Universal-Lexikon

  • Schweizer Bahnhofsuhr — Sekundenstop und …   Deutsch Wikipedia

  • Mobatime — Bahnhofsuhr im Hauptbahnhof Zürich …   Deutsch Wikipedia

  • Minutensprung — Minutensprunguhr und Digitaluhr im Vergleich Eine Minutensprunguhr ist eine Uhr, bei der der Minutenzeiger nicht kontinuierlich voranschreitet, sondern alle 60 Sekunden auf den nächsten Minutenstrich weiterspringt. Es handelt sich meistens um… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Hilfiker — (* 15. September 1901 in Zürich; † 2. März 1993 in Gordevio TI) war ein Schweizer Elektroingenieur und Gestalter. Schweizer Bahnhofsuhr Sein bekanntestes Werk ist die Schweizer Bahnhofsuhr. Diese 1944 …   Deutsch Wikipedia

  • M-Watch — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Minutensprunguhr — Eine Minutensprunguhr ist eine Uhr, bei der der Minutenzeiger nicht kontinuierlich voranschreitet, sondern alle 60 Sekunden auf den nächsten Minutenstrich weiterspringt. Es handelt sich meistens um eine Nebenuhr, die von einer Hauptuhr im… …   Deutsch Wikipedia

  • Turmuhr von Hartenstein-Rupprechtstegen — Die Turmuhr im alten Schlauchturm ist eine Sehenswürdigkeit im Ortsteil Rupprechtstegen der Gemeinde Hartenstein in Bayern. Der Turm Der Turm wurde früher zur Trocknung von Feuerwehrschläuchen benutzt. Während sich die alte Feuerspritze in… …   Deutsch Wikipedia

  • Dezimaluhr — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der technischen Uhr im Allgemeinen; zu der speziellen Bedeutung von Uhren in der Informatik siehe Logische Uhr und Echtzeituhr. Schweizer Bahnhofsuhr mit Analoganzeige (Minutensprung und „schleichendem“… …   Deutsch Wikipedia

  • Turmuhr von Rupprechtstegen — Die Turmuhr im alten Schlauchturm ist eine Sehenswürdigkeit im Ortsteil Rupprechtstegen der Gemeinde Hartenstein in Bayern. Der Turm Der Uhrenturm von Rupprechtstegen Der Turm wurde früher zur Trocknung von Feuerwehrschläuchen benutzt. Während… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”