Bahnpunkt

Das Dressurviereck bezeichnet einen genormten Platz, auf dem Prüfungen im Dressurreiten durchgeführt werden (können). Die Standardmaße des Dressurvierecks zur Durchführung von Prüfungen der FN betragen 20 x 40 Meter (leichte Aufgaben: Klasse A-L) oder 20 x 60 Meter (schwere Aufgaben: Klasse M-S, sowie einzelne Aufgaben der Klasse L). Es gibt definierte Bahnpunkte, welche den Ort der Bahnfiguren bestimmen, die während einer Dressurprüfung auszuführen sind.


     A          Bahnmarkierungen des Dressurvierecks 20 x 40 m 
 ----------
F|   D    |K 
 |        |
°|        |°    Merkspruch:"Mein Bester Freund Alfred 
B|   X    |E       Kann Einen Heben Cheerio!"
 |        |
°|        |°
M|   G    |H    [Die "°" sind sog. Zirkelpunkte]
 ----------
     C


     A          Bahnmarkierungen des Dressurvierecks 20 x 60 m
 ----------
F|   D    |K 
 |        |
P|°  L   °|V    Merkspruch: "Mein Ross braucht Paraden für alle 
 |        |        korrekten Volten, es soll hinter Celsius gehen
B|°  X   °|E       in Xantippes leichter Dressur."
 |        |       
R|   I    |S
 |°      °|
M|   G    |H    [Die kleinen ° sind sog. Zirkelpunkte]
 ----------
     C


Es ist nicht bekannt, wer die Buchstaben für die Markierung festgelegt hat und wieso genau diese gewählt wurden. Es gab auch schon Versuche, eine systematischere Bahnbezeichnung einzuführen (z.B. in der Reitvorschrift von 1936).

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnfiguren — Bahnfiguren, auch Hufschlagfiguren, sind festgelegte Lauflinien für Pferde in einer Reitbahn, die der Gymnastizierung des Pferdes und der Abstimmung der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd dienen. Dies geschieht über die sog. Hilfen, v. a.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hufschlagfigur — Bahnfiguren, auch Hufschlagfiguren, sind festgelegte Lauflinien für Pferde in einer Reitbahn, die der Gymnastizierung des Pferdes und der Abstimmung der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd dienen. Dies geschieht über die sog. Hilfen, v. a.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hufschlagfiguren — Bahnfiguren, auch Hufschlagfiguren, sind festgelegte Lauflinien für Pferde in einer Reitbahn, die der Gymnastizierung des Pferdes und der Abstimmung der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd dienen. Dies geschieht über die sog. Hilfen, v. a.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnfigur — Bahnfiguren, auch Hufschlagfiguren, sind festgelegte Lauflinien für Pferde in einer Reitbahn, die der Gymnastizierung des Pferdes und der Abstimmung der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd dienen. Dies geschieht über die sog. Hilfen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaos-Theorie — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaos Theorie — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaosphysik — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaostheoretiker — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaostheorie — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaotisches System — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”