Bahnsport

Bahnsport bezeichnet eine besondere Form des Motorradsports. Die Bahnen müssen laut FIM eben und oval sein, d. h. sie bestehen aus zwei Geraden und zwei Halbkreisen und auf der Strecke gibt es keine Anstiege. Jedoch darf in den Kurven eine Überhöhung bestehen, solange sie konstant vom inneren zum äußeren Radius ansteigt und nicht steiler als 10 % ist. Die Motorräder haben keine Bremsen und nur einen, teilweise auch zwei Gänge. Die meisten Bahnen sind in eigens dafür angelegten Stadien zu finden. Bei der Speedway-Einzel-Weltmeisterschaft wird jedoch für einige Grand-Prix eine temporäre Bahn in Fußballstadien verlegt.

Varianten

Länge der Strecken

Länge Breite der Geraden Breite der Kurven
Speedway 260–425 m 10 m 14 m
Eisspeedway 260–425 m 10 m 11 m
Langbahn
Grasbahn
426–1300 m 12 m 15 m

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Speedway (Bahnsport) — Speedwayrennen der höchsten polnischen Liga Start …   Deutsch Wikipedia

  • Arena am Kellerholz — Der Rennfahrer Hans Winkler (mit der legendären Startnummer 75) – in Holz geschnitzt – bildet den Wegweiser zum Bergring Der Teterower Bergring ist die größte Natur Grasbahn Europas. Er wurde in den 1920er Jahren in den nahe Teterow gelegenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergring — Der Rennfahrer Hans Winkler (mit der legendären Startnummer 75) – in Holz geschnitzt – bildet den Wegweiser zum Bergring Der Teterower Bergring ist die größte Natur Grasbahn Europas. Er wurde in den 1920er Jahren in den nahe Teterow gelegenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergring Teterow — Der Rennfahrer Hans Winkler (mit der legendären Startnummer 75) – in Holz geschnitzt – bildet den Wegweiser zum Bergring Der Teterower Bergring ist die größte Natur Grasbahn Europas. Er wurde in den 1920er Jahren in den nahe Teterow gelegenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergringrennen — Der Rennfahrer Hans Winkler (mit der legendären Startnummer 75) – in Holz geschnitzt – bildet den Wegweiser zum Bergring Der Teterower Bergring ist die größte Natur Grasbahn Europas. Er wurde in den 1920er Jahren in den nahe Teterow gelegenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Grasbahn — Grasbahn, Seitenwagen in Melsungen Grasbahnrennen auf dem Leineweberring in Bielefeld Grasbahnrennen gehören zum …   Deutsch Wikipedia

  • Teterower Bergringrennen — Der Rennfahrer Hans Winkler (mit der legendären Startnummer 75) – in Holz geschnitzt – bildet den Wegweiser zum Bergring Der Teterower Bergring ist die größte Natur Grasbahn Europas. Er wurde in den 1920er Jahren in den nahe Teterow gelegenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Speedwaymeister — Die Liste der Deutschen Meister im Speedway führt alle Einzel Meister im Speedway in der Bundesrepublik Deutschland und der DDR auf. Die deutsche Meisterschaft ist der bedeutendste Wettbewerb für deutsche Speedwayfahrer. Die Finals finden an… …   Deutsch Wikipedia

  • Icespeedway — René Stellingwerf (NL) bei der Eisspeedway EM 2005 in Erfurt Spikes an einem Hinterrad einer Eisspeedway Maschine, linke Seite Beim zum Bahnsport zählende …   Deutsch Wikipedia

  • Langbahn-WM — Die Langbahn Weltmeisterschaft ist ein seit 1971 von der FIM ausgetragener Bahnsport Wettbewerb. Die Weltmeister auf der Langbahn werden über diesen Wettbewerb ermittelt. Die Rennen finden auf Bahnen mit einem Untergrund aus Gras oder einem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”