Bahnstrecke Biberach–Oberharmersbach
Harmersbachtalbahn
Kursbuchstrecke (DB): 722
Streckenlänge: 10,6 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Legende
Strecke – geradeaus
Schwarzwaldbahn von Offenburg
Bahnhof, Station
0,0 Biberach
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
Schwarzwaldbahn nach Konstanz
Bahnhof, Station
3,3 Zell am Harmersbach
Haltepunkt, Haltestelle
4,5 Birach
Haltepunkt, Haltestelle
5,5 Unterharmersbach
Haltepunkt, Haltestelle
7,0 Kirnbach-Grün
Haltepunkt, Haltestelle
9,0 Oberharmersbach Dorf
10,6 Oberharmersbach-Riersbach

Die Harmersbachtalbahn ist eine 10,6 km lange Nebenbahn, die in Biberach (Baden) von der Schwarzwaldbahn abzweigt und in Oberharmersbach-Riersbach endet.

Eröffnet wurde die Harmersbachtalbahn am 15. Dezember 1904 durch die Bau- und Betriebsunternehmung Vering & Waechter in Berlin, von der sie am 1. April 1917 auf die Deutsche Eisenbahn-Betriebsgesellschaft AG überging. Seit 1963 gehört sie zur landeseigenen Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft (SWEG). Deren Tochter, die Ortenau-S-Bahn GmbH (OSB), betreibt heute die Strecke.

Seit Dezember 2005 werden einzelne Fahrten über Biberach hinaus von bzw. nach Offenburg durchgebunden. Der Schienenverkehr wird durch eine parallel verlaufende Buslinie der SWEG ergänzt, die von einem lokalen Subunternehmer gefahren wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Harmersbachtalbahn — Biberach–Oberharmersbach Kursbuchstrecke (DB): 722 Streckennummer: 9427 Streckenlänge: 10,6 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Streckenklasse: C2 Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Kursbuchstrecke — Die Liste der deutschen Kursbuchstrecken basiert vor allem auf dem aktuellen Kursbuch der Deutschen Bahn AG vom 14. Dezember 2008.[1] Nicht enthalten sind die Übersichtstabellen für den Fernverkehr. Inhaltsverzeichnis 1 Kursbuchstrecken 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnlinien in Baden-Württemberg — Die Liste der deutschen Kursbuchstrecken basiert vor allem auf dem aktuellen Kursbuch der Deutschen Bahn AG vom 14. Dezember 2008.[1] Nicht enthalten sind die Übersichtstabellen für den Fernverkehr. Inhaltsverzeichnis 1 Kursbuchstrecken 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Kursbuchstrecken — Die Liste der deutschen Kursbuchstrecken basiert vor allem auf dem Kursbuch der Deutschen Bahn AG vom 12. Dezember 2010.[1] Nicht enthalten sind die Übersichtstabellen für den Fernverkehr. Die Nummerierung der Kursbuchstrecken (kurz: KBS) wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Kursbuchstrecken — Справочник железных дорог Германии. Издание 2009 года. KBS (нем. Kursbuchstrecken), нумерация участков железных дорог Германии. Содержание …   Википедия

  • Liste der Eisenbahnstrecken in Baden-Württemberg — Diese Liste enthält die bestehenden und die ehemaligen Eisenbahnstrecken im heutigen Bundesland Baden Württemberg. Enthalten sind Baden Württembergs öffentliche Eisenbahnstrecken, jedoch keine Werks oder Anschlussbahnen. Straßenbahnen werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Obersasbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Sasbach (Ortenau) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Nesselried — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Urloffen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”