Bahnstrecke Breda–Eindhoven
Breda–Eindhoven
Die Strecke an der Station Tilburg West
Die Strecke an der Station Tilburg West
Strecke der Bahnstrecke Breda–Eindhoven
Streckenlänge: 58 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Stromsystem: 1.500 V =
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Legende
Strecke – geradeaus
von Rotterdam und Roosendaal
Bahnhof, Station
0 Breda
Straßenbrücke
A 27
Bahnhof, Station
11 Gilze-Rijen
Bahnhof, Station
18 Tilburg Reeshof
Bahnhof, Station
20 Tilburg West
Bahnhof, Station
22 Tilburg
Brücke über Wasserlauf (groß)
Wilhelminakanal
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
nach 's-Hertogenbosch
Straßenbrücke
A65
Bahnhof, Station
30 Oisterwijk
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
Bahnstrecke von 's-Hertogenbosch
Bahnhof, Station
39 Boxtel
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
nach Wesel
Tunnel – Anfang
   
49 Best
Tunnel – Ende
Brücke über Wasserlauf (groß)
Wilhelminakanal
Straßenbrücke
A 2, A 58
Bahnhof, Station
57 Eindhoven Beukenlaan
Bahnhof, Station
59 Eindhoven
Strecke – geradeaus
nach Weert und nach Venlo

Die Bahnstrecke Breda-Eindhoven ist eine Eisenbahnlinie zwischen Breda und Eindhoven. Die Bahnstrecke ist eine wichtige Bahnstrecke im Süden der Niederlanden. Die Streckenlänge beträgt etwa 58 Kilometer.

Geschichte

Am 5. Oktober 1863 wurde der erste Abschnitt zwischen Breda und Tilburg eröffnet; das war der erste Bahnabschnitt der Niederländische Staatsbahn. Das Abschnitt zwischen Tilburg und Boxtel wurde am 1. Mai 1865 eingeweiht. Der letzte Abschnitt zwischen Boxtel und Eindhoven wurde am 1. Juli 1966 dem Verkehr übergeben. In den Jahren 1998 bis 2002 wurde die Strecke zwischen Boxtel und Eindhoven von zwei auf vier Gleise ausgebaut, weshalb die Bahnhöfe in Boxtel und Best komplett neugebaut wurden. Der Bahnhof in Best wurde in einen unterirdischen Tunnelbahnhof umgebaut.

Zugverkehr

Momentan verkehren auf der Strecke die InterCity-Züge von Den Haag nach Venlo sowie der Regionalzug von Tilburg-West nach Deurne. Auf dem Abschnitt zwischen Breda und Tilburg verkehren die InterCitys von Roosendaal nach Arnheim sowie der Regionalzug von Breda nach Utrecht. Auf dem Abschnitt zwischen Boxtel und Eindhoven verkehren außerdem die InterCitys von Alkmaar nach Maastricht bzw. Heerlen und von Schiphol nach Eindhoven sowie der Regionalzug von ’s-Hertogenbosch nach Eindhoven


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Breda–Rotterdam — Breda–Rotterdam Ein InterCity nach Vlissingen nahe Lage Zwaluwe …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Tilburg–Nimwegen — Tilburg–Nimwegen Verlaufskarte Streckenlänge: 66 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 1.500 V = Höchstgeschwindigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Boxtel–Büderich — Boxtel–Büderich Boxteler Bahn Streckenlänge: 93 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Bundesland (D) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Eindhoven–Weert — Eindhoven–Weert Die Strecke in Weert Streckenlänge …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Utrecht–Boxtel — Utrecht–Boxtel Ein Zug auf der Brücke über die Lek, bei Culemborg …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Roosendaal–Breda — Roosendaal–Breda Der Bahnhof Etten Leur, im Hintergrund die Strecke …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Tilburg–Nijmegen — Tilburg–Nimwegen Verlaufskarte Streckenlänge: 66 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 1.500 V  …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Eindhoven — Eindhoven Haupteingang des Bahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Breda — Breda Haupteingang des Bahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Liste niederländischer Bahnstrecken — Elektrifizierung des Schienennetzes: elektrifiziert nicht …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”