1. Ettingshausen-Nernst-Effekt

Unter dem Namen Ettingshausen-Nernst-Effekt sind zwei physikalische Effekte bekannt, die in der Elektrodynamik und Thermodynamik betrachtet werden.

  • Der 2. Ettingshausen-Nernst-Effekt betrifft die Erscheinung, dass bei der Einwirkung eines Magnetfeldes auf einen elektrischen Strom in einem Leiter eine transversale Temperaturdifferenz entsteht. Dieser Effekt gehört zu den thermomagnetischen Erscheinungen.

Die Effekte sind benannt nach den Physikern Albert von Ettingshausen und Walther Nernst, der 1886 als Student bei v. Ettingshausen in Graz auf diesem Gebiet forschte und die Thematik 1887 in seiner Doktorarbeit bei Friedrich Kohlrausch in Würzburg vertiefte.

Gelegentlich werden die Namen der Wissenschaftler auch vertauscht (Nernst-Ettingshausen-Effekt) oder falsch geschrieben (häufig: Ettinghausen).

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ettingshausen-Nernst-Effekt — Unter dem Namen Ettingshausen Nernst Effekt sind zwei physikalische Effekte bekannt, die in der Elektrodynamik und Thermodynamik betrachtet werden. Als 1. Ettingshausen Nernst Effekt bezeichnet man das Phänomen, dass bei der Einwirkung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Ettingshausen-Nernst-Effekt — Unter dem Namen Ettingshausen Nernst Effekt sind zwei physikalische Effekte bekannt, die in der Elektrodynamik und Thermodynamik betrachtet werden. Als 1. Ettingshausen Nernst Effekt bezeichnet man das Phänomen, dass bei der Einwirkung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Nernst-Effekt — Unter dem Namen Ettingshausen Nernst Effekt sind zwei physikalische Effekte bekannt, die in der Elektrodynamik und Thermodynamik betrachtet werden. Als 1. Ettingshausen Nernst Effekt bezeichnet man das Phänomen, dass bei der Einwirkung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Nernst-Ettingshausen-Effekt — Unter dem Namen Ettingshausen Nernst Effekt sind zwei physikalische Effekte bekannt, die in der Elektrodynamik und Thermodynamik betrachtet werden. Als 1. Ettingshausen Nernst Effekt bezeichnet man das Phänomen, dass bei der Einwirkung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Ettingshausen-Effekt — Unter dem Namen Ettingshausen Nernst Effekt sind zwei physikalische Effekte bekannt, die in der Elektrodynamik und Thermodynamik betrachtet werden. Als 1. Ettingshausen Nernst Effekt bezeichnet man das Phänomen, dass bei der Einwirkung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Nernst — Walther Nernst Walther Nernst (* 25. Juni 1864 in Briesen (Westpreußen); † 18. November 1941 in Zibelle, Oberlausitz bei Bad Muskau; vollständiger Name Walther Hermann Nernst) war ein deutscher Physiker und Chemiker (Nobelpreis für Chemie 1920) …   Deutsch Wikipedia

  • Walther Hermann Nernst — Walther Nernst Walther Nernst (* 25. Juni 1864 in Briesen (Westpreußen); † 18. November 1941 in Zibelle, Oberlausitz bei Bad Muskau; vollständiger Name Walther Hermann Nernst) war ein deutscher Physiker und Chemiker (Nobelpreis für Chemie 1920) …   Deutsch Wikipedia

  • Walther Nernst — (* 25. Juni 1864 in Briesen (Westpreußen); † 18. November 1941 in Zibelle (Oberlausitz); vollständiger Name Walther Hermann Nernst) war ein deutscher Physiker und Chemiker. Für seine Arbeiten in der Thermochemie erhielt Nernst …   Deutsch Wikipedia

  • thermomagnetische Effekte — thermomagnetische Effẹkte,   Sammelbezeichnung für verschiedene elektrische und thermische Erscheinungen, die an einem in ein magnetisches Feld eingebrachten Leiter oder Halbleiter auftreten, durch den ein Wärmestrom fließt, d. h., der einen… …   Universal-Lexikon

  • Liste von Physikern — Die Liste von Physikern ist alphabetisch sortiert und enthält nur Forscher, die wesentliche Beiträge zum Fachgebiet geleistet haben. Die Liste soll neben den Lebensdaten das Fachgebiet des Forschers nennen und wenige Stichworte zu den Aspekten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”