Bahnstrecke Demmin–Tutow
Demmin–Tutow
Streckennummer: 6793
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Legende
BSicon STR.svgBSicon .svg
von Stralsund
BSicon BHF.svgBSicon .svg
0,0 Demmin
BSicon xABZrf.svgBSicon .svg
nach Berlin
BSicon exHST.svgBSicon .svg
5,0 Eugenienberg
BSicon exBHF.svgBSicon exKBSTa.svg
6,1 Siedenbrünzow Umspannwerk
BSicon exSTR.svgBSicon exBUE.svg
B 110
BSicon exABZrg.svgBSicon exSTRrf.svg
BSicon exHST.svgBSicon .svg
8,2 Heidekrug
BSicon exBUE.svgBSicon .svg
B 110
BSicon exABZlf.svgBSicon exSTRlg.svg
BSicon exSTR.svgBSicon exKBSTe.svg
Flugplatz Tutow
BSicon exHST.svgBSicon .svg
12,5 Kruckow
BSicon exKBHFe.svgBSicon .svg
13,7 Tutow

Die Bahnstrecke Demmin–Tutow ist eine heute stillgelegte Nebenbahn in Mecklenburg-Vorpommern. Die ca. 14 km[1][2] lange normalspurige Bahnstrecke, die einige Kilometer parallel neben der Schmalspurbahn Demmin–Altentreptow der Demminer Kleinbahnen Ost verlief[3][4], schloss den Flugplatz Tutow ans Eisenbahnnetz an.

Die Strecke wurde 1935[1][5] eröffnet. Haltestellen waren zunächst nur in Demmin und Tutow.[6] Nach dem Zweiten Weltkrieg diente die Strecke einige Zeit lang auch dem öffentlichen Personenverkehr,[7] wofür zusätzliche Haltestellen in Eugenienberg, Siedenbrünzow, Heidekrug und bei Kruckow eingerichtet wurden.[6] In den 1960er Jahren wurde der Personenverkehr wieder eingestellt. Für den Güterverkehr blieb die Strecke in Betrieb, neben dem Flugplatz wurde zu DDR-Zeiten auch noch ein Umspannwerk in Siedenbrünzow bedient.[8] Zum 1. Juni 1996[2] wurde die Strecke in ein Nebengleis des Bahnhof Demmin umgewandelt. Heute ist sie ganz aufgelassen.

Einzelnachweise

  1. a b verkehrsrelikte.uue.org Ostseeregion. (abgerufen am 2. Juli 2011)
  2. a b www.eisenbahn-bundesamt.de Liste der stillgelegten (DB-)Strecken - xls-Dokument
  3. www.stillgelegt.de Demmin Landesb–Schmarsow (abgerufen am 2. Juli 2011)
  4. www.bahn-in-pommern.de Demmin–Schmarsow–Altentreptow (abgerufen am 2. Juli 2011)
  5. ralfs-eisenbahn.de Demmin–Tutow (abgerufen am 2. Juli 2011)
  6. a b Horst Dassow: Tutow - Geschichte einer Siedlung in Vorpommern. 2. überarbeitete Auflage 1999,S. 66.
  7. Deutsche Reichsbahn, Kursbuch Sommerfahrplan 1960
  8. Atlas DR, Drucksachenverlag der Deutschen Reichsbahn (Hrsg.), 1979

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Demmin–Jarmen/Altentreptow — Die Demminer Bahnen umfassten unter dem Dach der Pommerschen Landesbahnen ein umfangreiches Netz von Kleinbahnen mit einer Spurweite von 750 Millimetern im heutigen Landkreis Demmin in Mecklenburg Vorpommern. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Demmin–Stavenhagen–Bredenfelde — Die Demminer Bahnen umfassten unter dem Dach der Pommerschen Landesbahnen ein umfangreiches Netz von Kleinbahnen mit einer Spurweite von 750 Millimetern im heutigen Landkreis Demmin in Mecklenburg Vorpommern. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Metschow–Altentreptow — Die Demminer Bahnen umfassten unter dem Dach der Pommerschen Landesbahnen ein umfangreiches Netz von Kleinbahnen mit einer Spurweite von 750 Millimetern im heutigen Landkreis Demmin in Mecklenburg Vorpommern. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Stralsund–Neustrelitz — Preußische Nordbahn Berlin–Neubrandenburg–Stralsund Kursbuchstrecke (DB): 200.1, 200.85, 205, 209.12, 209.20 Streckennummer: 6088 6030 S Bahn bis Oranienburg Streckenlä …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Demmin — Demmin Empfangsgebäude um 1885 Daten Kategorie 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Hansestadt Demmin — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenkreis Demmin — Der Kirchenkreis Demmin ist einer von vier Kirchenkreisen der Pommerschen Evangelischen Kirche. Er wurde am 1. Januar 1997 aus dem Zusammenschluss der Vorkriegs Kirchenkreise Altentreptow, Demmin, Franzburg, Grimmen und Loitz gebildet. Amtssitz… …   Deutsch Wikipedia

  • Demminer Bahnen — Die Demminer Bahnen umfassten unter dem Dach der Pommerschen Landesbahnen ein umfangreiches Netz von Kleinbahnen mit einer Spurweite von 750 Millimetern im früheren Landkreis Demmin in Mecklenburg Vorpommern. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Preußische Nordbahn — Berlin–Neubrandenburg–Stralsund Kursbuchstrecke (DB): 200.1, 200.85, 205, 209.12, 209.20 Streckennummer: 6088 6030 S Bahn bis Oranienburg Streckenl …   Deutsch Wikipedia

  • Reuterstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”