Bahnstrecke Duisburg-Ruhrort–Mülheim-Styrum
Bahnstrecke Mülheim-Styrum–Duisburg-Ruhrort
Streckennummer: 2300
Streckenlänge: 9 km
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Zuglauf
Legende
S-Bahnhof
116,4 Mülheim-Styrum
nach Duisburg Hbf
Bahnstrecken Styrum/Duisburg Hbf–Oberhausen Hbf
113,8 Alstaden Anschluss Zeche Alstaden
113,0 Duisburg-Dümpten
nach DU-Ruhrort Hafen, Streckennummer 2303
Bahnstrecken Duisburg Hbf/Ruhrort Hafen–Oberhausen-West
112,5 Gleisverschlingung auf der Rhein-Herne-Kanal-Brücke
112,0 Duisburg-Ratingsee
von Oberhausen Hbf
Bahnhof, Station
110,8 Duisburg Meiderich Süd
107,3 Duisburg Ruhrort
ehem. Trajekt Ruhrort–Homberg
Homberg weiter nach Krefeld

Mit dem Bau der Witten–Duisburger Bahnstrecke über Essen hatte sich die Bergisch-Märkische Eisenbahn 1862 einen eigenen Zugang zu den Kohlenzechen des Ruhrgebiets erschlossen und war dadurch in der Lage, der bisher dort ausschließlich tätigen Cöln-Mindener Eisenbahn Konkurrenz zu bieten. Zur Abfuhr der Kohlen auch in Richtung Belgien, Niederlande und zu den dortigen Seehäfen beschloss sie den Bau einer Anschlussstrecke von Mülheim-Styrum zum Ruhrorter Hafen, die 1867 fertig gestellt werden konnte.

In Meiderich Süd traf die Bahnstrecke auf die Ruhrortbahn und folgte dem Verlauf bis zum unmittelbar am Eisenbahnhafen gelegenen Bahnhof Ruhrort, wo bis 1907 eine Anbindung an das linke Rheinufer und die Aachen-Düsseldorf-Ruhrorter Eisenbahn-Gesellschaft durch das Trajekt Ruhrort–Homberg bestand.

Eine betriebliche Besonderheit stellte die Gleisverschlingung zwischen Dümpten und Ratingsee dar, welche auf der nur für eingleisigen Betrieb ausgelegten Brücke über den Rhein-Herne-Kanal eine weichenfreie zweigleisige Streckenführung ermöglichte.

Der Personenverkehr war seit den 60er Jahren von Akkutriebwagen der DB-Baureihe ETA 150 durchgeführt worden. Der Personenverkehr auf der Bahnstrecke wurde zum 1. April 1995 eingestellt, die Gesamtstilllegung folgte 1996. Die Brücke über den Rhein-Herne-Kanal wurde nach der Stilllegung abgerissen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Essen-Kettwig–Mülheim-Styrum — Düsseldorf–Hagen Kursbuchstrecke (DB): 450.1, 450.3, 450.6, 450.7, 450.9, 450.11 Streckennummer: 2400 Streckenlänge: 80 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Duisburg-Ruhrort–Mönchengladbach — Duisburg Ruhrort–Mönchengladbach heutiger Streckenverlauf Kursbuchstrecke (DB): 425 (DU–MG) 485 (VIE–MG) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Duisburg-Ruhrort–Oberhausen — Oberhausen–Duisburg Ruhrort Kursbuchstrecke (DB): 447 Streckennummer: 2274 Streckenlänge: 9 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Duisburg–Dorsten — Duisburg–Quakenbrück Nördlicher Teil der Strecke Kursbuchstrecke (DB): 424 (Dorsten – Coesfeld) Streckennummer: 2320 (Duisburg – Oberhausen) 2280 (Oberhaus …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Duisburg–Dortmund — Duisburg–Dortmund Stammstrecke Köln–Minden in Dunkelrot Kursbuchstrecke (DB): 416 (Fernbahn) 450.2 (S Bahn) Streckennummer (DB): 2650 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Duisburg–Quakenbrück — Duisburg–Quakenbrück Nördlicher Teil der Strecke Kursbuchstrecke (DB): 424 (Dorsten – Coesfeld) Streckennummer (DB): 2320 (Duisburg – Oberhausen) 2280 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Duisburg-Dortmund — Dieser Artikel behandelt die Ruhrgebietsstrecke der Köln Mindener Eisenbahn Gesellschaft, für weitere Strecken siehe Bahnstrecke Dortmund–Duisburg. Duisburg–Dortmund Stammstrecke Köln–Minden …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Duisburg-Wedau–Oberhausen West — Duisburg Wedau–Bottrop Süd Kursbuchstrecke (DB): % (nur Güterverkehr) Streckennummer: 2321 (Duisburg Wedau–Oberhausen West) 2323 (Duisburg Hochfeld Süd–Sigle) 2320 (Sigle–Oberhausen West) 2280 (Oberhausen West–Essen Frintrop) 2244 (Essen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Duisburg–Mönchengladbach — Ruhrort Crefeld Kreis Gladbacher Bahn u.a. heutige Strecke Duisburg–Mönchengladbach Kursbuchstrecke (DB): 425 (DU–MG) 485 (VIE–MG) Streckennummer …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Mönchengladbach–Duisburg-Ruhrort — Ruhrort Crefeld Kreis Gladbacher Bahn u.a. heutige Strecke Duisburg–Mönchengladbach Kursbuchstrecke (DB): 425 (DU–MG) 485 (VIE–MG) Streckennummer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”