Bahnstrecke Ellrich–Zorge
Bahnstrecke Ellrich–Zorge
Denkmal der Kleinbahn in Zorge
Denkmal der Kleinbahn in Zorge
Kursbuchstrecke (DB): 200 d (1944)
Streckenlänge: 7,3 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Legende
Bahnhof, Station
0,0 Ellrich West
Südharzstrecke
1,3 Ellrich Stadt
ehemalige innerdeutsche Grenze
3,6 Königstuhl
5,1 Unterzorge
7,3 Zorge

Die Kleinbahn AG Ellrich–Zorge schloss 38 Jahre lang die Südharzgemeinde Zorge an die Südharzstrecke in Ellrich an. Sie wurde auch als Zorger Willem bezeichnet. Die normalspurige Kleinbahn wurde im Jahre 1945 durch die Zonengrenze durchschnitten, die in den Folgejahren nach und nach undurchdringlich wurde. Der Bahnhof Ellrich lag in der Provinz Sachsen, die der sowjetischen Zone zugeschlagen wurde, während Zorge im niedersächsischen Restkreis Blankenburg lag, der später zum Landkreis Osterode kam.

Die Firma hatte man noch Ende 1942 den Namen in Eisenbahn-AG Ellrich–Zorge geändert.

Damit das erforderliche Kapital zusammenkam, beteiligten sich auf preußischer Seite der Staat, die Provinz Sachsen, der Landkreis Grafschaft Hohnstein in Nordhausen und die Stadt Ellrich an der Gesellschaft. In Braunschweig waren ebenfalls der Staat, der Kreis Blankenburg und die Gemeinden Zorge und Hohegeiß beteiligt. Außerdem übernahmen die Harzer Werke zu Rübeland und Zorge Aktien.

Danach konnte die nur 7 km lange Kleinbahn am 11. August 1907 den Betrieb aufnehmen, den die Kleinbahnabteilung des Provinzialverbandes Sachsen in Merseburg führte. Nach der Grenzziehung blieb nur der Güterverkehr zwischen den Bahnhöfen Ellrich und Ellrich Stadt durch die Deutsche Reichsbahn übrig. Auch dieser Restbetrieb wurde nach der Wende aufgegeben und die Strecke abgebaut. Der Versuch, die alte Trasse für eine Museumsbahn zu reaktivieren, ist fehlgeschlagen.

Die erste und letzte Versammlung der Aktionäre nach dem Zweiten Weltkrieg fand am 29. September 2003 in Zorge statt. Danach wurde die Gesellschaft im Handelsregister von Amts wegen gelöscht.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleinbahn-AG Ellrich-Zorge — Bahnstrecke Ellrich–Zorge Denkmal der Kleinbahn in Zorge Kursbuchstrecke (DB): 200 d (1944) Streckenlänge: 7,3 km Spurweite: 1435 mm …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Malente-Gremsmühlen–Lütjenburg — Bad Malente Gremsmühlen–Lütjenburg Normalspur begegnet Schmalspur im Bahnhof Bad Malente Gremsmühlen (2007). Kursbuchstrecke: 147 (1976) Streckennummer (DB): 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Northeim–Nordhausen — Südharzstrecke Kursbuchstrecke (DB): 357 Streckennummer: 1810 Streckenlänge: 69 km Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Zorger Willem — Bahnstrecke Ellrich–Zorge Denkmal der Kleinbahn in Zorge Kursbuchstrecke (DB): 200 d (1944) Streckenlänge: 7,3 km Spurweite: 1435 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der stillgelegten Eisenbahnstrecken in Bremen — Inhaltsverzeichnis 1 Einstellung des Personenverkehrs auf Eisenbahnstrecken seit dem Jahre 1880 1.1 1880er Jahre 1.2 1900er Jahre 1.3 1910er Jahre 1.4 1920er Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der stillgelegten Eisenbahnstrecken in Niedersachsen — Inhaltsverzeichnis 1 Einstellung des Personenverkehrs auf Eisenbahnstrecken seit dem Jahre 1880 1.1 1880er Jahre 1.2 1900er Jahre 1.3 1910er Jahre 1.4 1920er Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Liste ehemaliger deutscher Eisenbahngesellschaften — Diese Liste enthält einen Überblick über nicht mehr bestehende Eisenbahngesellschaften in Deutschland und den deutschen Kolonien. Dazu gehören auch Bahneinheiten, die keine juristischen Personen sind. Die derzeit bestehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Osterode am Harz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-Deutsche Grenze — Innerdeutsche Grenze zwischen Thüringen und Hessen, die hier vom Grenzmuseum Schifflersgrund erhalten wird. Zu sehen ist der Grenzzaun (einreihiger Metallgitterzaun) mit davorliegendem Kontrollstreifen (Spurensicherungsstreifen) und …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-deutsche Grenze — Innerdeutsche Grenze zwischen Thüringen und Hessen, die hier vom Grenzmuseum Schifflersgrund erhalten wird. Zu sehen ist der Grenzzaun (einreihiger Metallgitterzaun) mit davorliegendem Kontrollstreifen (Spurensicherungsstreifen) und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”