Bahnstrecke Gemona del Friuli–Sacile
Gemona del Friuli–Sacile
Strecke der Bahnstrecke Gemona del Friuli–Sacile
Kursbuchstrecke: 233
Streckenlänge: 74,1 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Stromsystem: 3 kV (Gemona–Osoppo) =
Maximale Neigung: 15 
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Legende
Strecke – geradeaus
Pontebbana von Tarvis
Bahnhof, Station
49,911 Gemona del Friuli
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
Pontebbana nach Udine
Bahnhof ohne Personenverkehr
45,138 Osoppo Güterverladebahnhof
   
von Udine
Bahnhof ohne Personenverkehr
41,489 Majano
Haltepunkt, Haltestelle
35,823 Cornino
Haltepunkt, Haltestelle
31,622 Forgaria-Bagni Anduins
Bahnhof, Station
28,553
52,756
Pinzano
   
nach Casarsa
Bahnhof, Station
46,324 Travesio
Bahnhof, Station
40,336 Meduno
Haltepunkt, Haltestelle
37,124 Fanna-Cavasso
Bahnhof, Station
32,217 Maniago
Bahnhof, Station
27,231 Montereale Valcellina
Bahnhof, Station
16,112 Aviano
Bahnhof, Station
10,419 Budoia-Polcenigo
Haltepunkt, Haltestelle
2,010 Sacile San Liberale
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
von Udine
Bahnhof, Station
0,000 Sacile
Strecke – geradeaus
nach Venedig

Die Bahnstrecke Gemona del Friuli-Sacile verbindet Gemona mit Sacile und liegt in der Region Friaul-Julisch Venetien. Sie ist eingleisig und nur auf dem Abschnitt Gemona–Osoppo elektrifiziert. In Gemona und Sacile besteht Anschluss an die Hauptstrecke Tarvis-Venedig.

Personen- und Güterverkehr

Der Personennahverkehr wird nur durch Trenitalia durchgeführt und ist auf wenige Züge am Tag beschränkt, welche an Werktagen nur die Strecke Sacile–Aviano oder Pinzano bedienen. Die gesamte Strecke wird überhaupt nur noch am Wochenende bedient. Zum Einsatz kommen Triebwagen der Serie ALe501/ALe502 (Minuetto), teilweise werden auch ersatzweise Busse eingesetzt. Im Güterverkehr wird die Strecke nur zwischen Gemona und Osoppo befahren, in erster Linie verkehren Holzzüge von und nach Österreich sowie Slowenien, teilweise werden auch Leistungen durch das private Eisenbahnverkehrsunternehmen SERFER Servizi Ferroviari srl - Merci erbracht.

Weblinks

 Commons: Bahnstrecke Gemona del Friuli–Sacile – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Venedig-Udine — Venezia Santa Lucia–Udine Kursbuchstrecke: 14 Streckenlänge: 135 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 3 kV = Maximale Neigung: 8 ‰ Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Venedig–Udine — Venezia Santa Lucia–Udine Kursbuchstrecke: 14 Streckenlänge: 135 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 3 kV = Maximale Neigung: 8 ‰ Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Venezia–Udine — Venezia Santa Lucia–Udine Kursbuchstrecke: 14 Streckennummer: 57 (Venezia–Sacile) 62 (Udine–Sacile) Streckenlänge: 135 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 3 kV = Maximale …   Deutsch Wikipedia

  • Ferrovie Alta Velocità — Die Gesamtlänge aller Eisenbahnstrecken in Italien beträgt 2006 insgesamt 15.974 km, über 12.000 davon von der Staatsgesellschaft Rete Ferroviaria Italiana geführt. Die restlichen 3.000 km unterstehen der regionalen Verwaltung oder anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnstrecken in Italien — Die Gesamtlänge aller Eisenbahnstrecken in Italien beträgt 2006 insgesamt 15.974 km, über 12.000 davon von der Staatsgesellschaft Rete Ferroviaria Italiana geführt. Die restlichen 3.000 km unterstehen der regionalen Verwaltung oder anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aviano — Aviano …   Deutsch Wikipedia

  • Pontebbana — Udine–Tarvisio Boscoverde (neue Trasse) Verlauf der Pontebbana in den Alpen Kursbuchstrecke: 15 Streckenlänge: 88,8 km Spurweite: 1435 mm (N …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”