Bahnstrecke Herzberg–Siebertal
Herzberg–Siebertal
Streckennummer: 1813
Streckenlänge: 5,8 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Legende
Strecke – geradeaus
von Seesen
Abzweig – in Gegenrichtung: nach links
zur Südharzstrecke nach Northeim
Bahnhof, Station
0,0 Herzberg (Harz)
   
nach Bleicherode
   
Südharzstrecke nach Nordhausen
   
   
5,8 Siebertal

Die Bahnstrecke Herzberg–Siebertal war eine sechs Kilometer lange Stichbahn im südwestlichen Harz. Ihr Gelände gehört heute vollständig zum Gebiet der Stadt Herzberg am Harz. Sie war vom 1. Dezember 1931 bis zum 31. Dezember 1994 in Betrieb und diente vorrangig dem Güterverkehr zu einer Papierfabrik im Tal der Sieber. Bis 1961 wurde auch nichtöffentlicher Werkspersonenverkehr angeboten. Zum 1. August 1995 wurde die Strecke offiziell stillgelegt.

Bereits 1913 war mit dem Bau einer Bahnstrecke ElbingerodeSt. Andreasberg–Herzberg (Westverlängerung der Rübelandbahn) durch das Siebertal begonnen worden. Die Arbeiten wurden jedoch im Ersten Weltkrieg abgebrochen.

Literatur

  • Josef Högemann: Eisenbahnen im Harz – Band 1: Die Staatsbahnstrecken. Verlag Kenning, Nordhorn 1995, ISBN 3-927587-43-5. S. 100.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Herzberg-Seesen — Bahnstrecke Herzberg–Seesen Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Herzberg–Seesen — Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Seesen-Herzberg — Bahnstrecke Herzberg–Seesen Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Seesen–Herzberg — Bahnstrecke Herzberg–Seesen Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Herzberg am Harz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Herzberg (Harz) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Herzberg (Niedersachsen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Northeim–Nordhausen — Südharzstrecke Kursbuchstrecke (DB): 357 Streckennummer: 1810 Streckenlänge: 69 km Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Westharzstrecke — Bahnstrecke Herzberg–Seesen Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Esperanto-Stadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”