Bahnstrecke Holenbrunn–Leupoldsdorf
Holenbrunn–Leupoldsdorf
Strecke der Bahnstrecke Holenbrunn–Leupoldsdorf
Kursbuchstrecke (DB): zuletzt 854
Streckennummer: 5031
Streckenlänge: 10,6 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Maximale Neigung: 20 
Legende
Strecke – geradeaus
von Hof
   
von Selb
Bahnhof, Station
0,0 Wunsiedel-Holenbrunn früher Holenbrunn
   
nach Regensburg
   
1,9 Wunsiedel Ost
   
3,7 Wunsiedel
   
7,0 Schönbrunn (Fichtelg)
   
8,7 Tröstau
   
10,6 Leupoldsdorf

Die Bahnstrecke Holenbrunn–Leupoldsdorf war eine eingleisige Nebenbahn im nordöstlichen Bayern.

Geschichte

Die Bahnstrecke Holenbrunn–Leupoldsdorf wurde in zwei Etappen errichtet. Zuerst schlossen die Bayerischen Staatsbahnen ab 15. August 1877 die Stadt Wunsiedel durch eine Lokalbahn an die gleichzeitig eröffnete Hauptbahn Hof–Holenbrunn an, die 1878 von Holenbrunn nach Marktredwitz weiter geführt wurde. Am 8. November 1913 folgte die Verlängerung der Strecke von Wunsiedel nach Leupoldsdorf. Angeblich erfolgte die Verlängerung der Strecke auf Betreiben der Besitzerin des Hammerschlosses in Leupoldsdorf „Rosa von Müller“. Diese war zum Zeitpunkt der Eröffnung allerdings bereits nicht mehr im Besitz des Schlosses.

Am 28. September 1975 wurde der Personenverkehr auf der 11 km langen Strecke eingestellt. Im Herbst 1981 erfolgte der Abbruch des Bahnhofsgebäudes in Leupoldsdorf und am 25. September 1993 wurde der Güterverkehr auf der Strecke zwischen Schönbrunn und Leupoldsdorf eingestellt und stillgelegt, das übrige Stück folgte am 31. Dezember 1994, nachdem der Güterverkehr, vor allem Verladung von Quarz, am 19. Oktober des gleichen Jahres eingestellt worden war.

Weblinks

Literatur

  • Wolfgang Bleiweis/Ekkehard Martin/Stefan Winkler: Fränkische Nebenbahnen einst und jetzt. Egglham 1986. ISBN 3-922138-30-6.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Holenbrunn–Selb — Holenbrunn–Selb Plößberg Kursbuchstrecke (DB): 858 (Selb Stadt–Selb Plößberg) Streckennummer (DB): 5032 (Holenbrunn–Selb Stadt) 5033 (Selb Plößberg–Selb Stadt) Streckenlänge: 26,5 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Hof-Regensburg — Bahnstrecke Regensburg–Hof Kursbuchstrecke (DB): 855 Streckennummer: 5050 (Weiden–Oberkotzau), 5100 (Oberkotzau–Hof), 5860 (Regensburg–Weiden) Streckenlänge: 179,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Hof–Regensburg — Bahnstrecke Regensburg–Hof Kursbuchstrecke (DB): 855 Streckennummer: 5050 (Weiden–Oberkotzau), 5100 (Oberkotzau–Hof), 5860 (Regensburg–Weiden) Streckenlänge: 179,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Regensburg-Hof — Bahnstrecke Regensburg–Hof Kursbuchstrecke (DB): 855 Streckennummer: 5050 (Weiden–Oberkotzau), 5100 (Oberkotzau–Hof), 5860 (Regensburg–Weiden) Streckenlänge: 179,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Holenbrunn — Stadt Wunsiedel Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Bischofsgrün-Neuenmarkt-Wirsberg — Bahnstrecke Neuenmarkt Wirsberg–Bischofsgrün Kursbuchstrecke (DB): 818 Streckennummer: 5006 Streckenlänge: 18,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Verlauf Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Bischofsgrün–Neuenmarkt-Wirsberg — Bahnstrecke Neuenmarkt Wirsberg–Bischofsgrün Kursbuchstrecke (DB): 818 Streckennummer: 5006 Streckenlänge: 18,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Verlauf Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Neuenmarkt-Wirsberg-Bischofsgrün — Bahnstrecke Neuenmarkt Wirsberg–Bischofsgrün Kursbuchstrecke (DB): 818 Streckennummer: 5006 Streckenlänge: 18,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Verlauf Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Kirchenlamitz Ost–Weißenstadt — Kirchenlamitz Ost–Weißenstadt Streckennummer: 5035 Streckenlänge: 13,5 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Cheb-Oberkotzau — Cheb–Aš–Selb Plößberg–Oberkotzau Kursbuchstrecke (DB): 858 Kursbuchstrecke (ČD): 148 Streckennummer: 5027 Streckenlänge: 54,8 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: Cheb–Františkovy Lázně …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”