8. Deutsche Armee
Dieser Artikel beschreibt die 8. Armee während des Ersten Weltkrieges. Für die gleichnamige Armee im Zweiten Weltkrieg; siehe Deutsche 8. Armee (Zweiter Weltkrieg).
Der Stab der VIII. Armee 1914 unter Paul von Hindenburg

Bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges war die 8. Armee in Ostpreußen stationiert, um die Provinz gegen den erwarteten russischen Angriff zu verteidigen. Nach der schlecht verlaufenen Schlacht von Gumbinnen, befahl der Kommandeur, General Maximilian von Prittwitz, den Rückzug. Dies führte zu seiner Ablösung durch Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg und dessen Stabschef Erich Ludendorff. Unter ihrem neuen Kommando siegte die Armee in der Schlacht bei Tannenberg und in der Schlacht an den Masurischen Seen.

Kommandeure


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 8. Britische Armee — Die 8. Britische Armee war ein Großverband der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Sie wurde in den Feldzügen in Nordafrika und Italien eingesetzt. Ihr gehörten neben Verbänden der British Army auch Truppen des Commonwealth und der besetzten Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • 6. Deutsche Armee — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite im Abschnitt „Diskussionsseiten Einleitung zu 6. Armee im zweiten Weltkrieg“. Als 6. Armee wurden zwei Verbände in der deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Frühjahrsoffensive 1918 — Teil von: Erster Weltkrieg Karte der Offensive …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Kriegsverbrechen in Italien — wurden zwischen dem 8. September 1943, als Italien aus dem Zweiten Weltkrieg ausschied, und dem 2. Mai 1945, an dem die deutschen Truppen in Italien kapitulierten, begangen. Dabei handelte es sich um das gesamte Spektrum von Kriegsverbrechen, um… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Kaiserzeit — Deutsches Reich 1871–1918 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Wehrmacht — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die US amerikanische Thrash Metal Band Wehrmacht siehe Wehrmacht (Band). Nähere Informationen zu Ausrüstung, Ausbildung, Einberufungspraxis, sowie Bilder wären wünschenswert. Es fehlen wichtige… …   Deutsch Wikipedia

  • Armee (Deutsches Kaiserreich) — Standarte eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Die Armeen / Armeeoberkommandos des deutschen Heeres waren Kommandobehörden, die während des Ersten Weltkriegs eingerichtet wurden. Sie bildeten mit den ihnen unterstellten Armee oder Reservek …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Situation in der Normandie im Jahr 1944 — Die Deutsche Situation in der Normandie im Jahr 1944 war von vielen Faktoren bestimmt und durch alliierte Täuschungsoperationen, die von der Operation Overlord ablenken sollten, aber auch durch unterschiedliche Kriegserfahrungen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Geschichte — Der Artikel Geschichte Deutschlands fasst die geschichtliche Entwicklung sowohl des gegenwärtigen Deutschland als auch seiner historischen Territorien und Regionen im Überblick zusammen. In diesem Sinn werden Gebiete mit berücksichtigt, die über… …   Deutsch Wikipedia

  • Armee des Libanon — Die Streitkräfte des Libanon (französische Bezeichnung: armée libanaise,arabisch: القوات المسلحة اللبنانية al Quwa at al Musalha al Lubna ani.ya) bestehen aus den drei Teilstreitkräften Heer, Luftwaffe und Marine mit einer Gesamtstärke von 56.000 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”