Bahnstrecke Portland Preble Street–South Portland
Portland ME Preble St–South Portland ME
(Stand 2008)
Gesellschaft: K&P
Streckenlänge: ca. 4 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Gleise: 1
Legende
   
ehem. Verbindungsbahn zur GTR
   
Portland ME Preble Street
   
ehem. Strecke zur Union Station
   
ehem. Strecke nach Rochester
   
Strecke von Rockland
   
ehem. Strecke zur Preble Street
   
Portland Union Station
Abzweig – in Gegenrichtung: nach links
Verbindungsgleis Richtung Lunenburg
   
Boston & Maine Junction
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
Verbindungsgleis Richtung South Berwick
   
Strecke zur Commercial Street
   
Strecke nach Lunenburg
   
Strecke nach Cummings
   
Fore River
   
Strecke von Commercial Street
Bahnhof ohne Personenverkehr
South Portland ME
Strecke – geradeaus
Strecke nach Portsmouth

Die Bahnstrecke Portland Preble Street–South Portland ist eine Eisenbahnstrecke in Maine (Vereinigte Staaten). Sie ist etwa vier Kilometer lang. Die normalspurige Strecke ist stillgelegt. Auf einem Teil der Trasse wurde jedoch die noch in Betrieb befindliche Bahnstrecke Portland–Rockland gebaut.

Geschichte

Als 1851 die York and Cumberland Railroad of Maine eine Eisenbahnstrecke von Portland nach Gorham eröffnete, entstand im Norden der Stadt an der Preble Street ein neuer Personenbahnhof. Die Züge aus Richtung Boston kamen im Süden der Stadt an der Commercial Street an. Die Kennebec and Portland Railroad stellte ihre Strecke in Richtung Bath ebenfalls 1851 fertig und benutzte den Bahnhof an der Preble Street mit. Diese Gesellschaft war es, die noch im gleichen Jahr - wahrscheinlich zeitgleich mit der Eröffnung ihrer Strecke - eine Verbindungsbahn vom Bahnhof Preble Street südwärts nach South Portland baute, wo sie auf die Hauptstrecke der Portland, Saco and Portsmouth Railroad in Richtung Boston traf. Die eingleisige normalspurige Strecke diente nur dem Güterverkehr. Die Fahrgäste mussten weiterhin die Stadt durchqueren, um umsteigen zu können. Da dieser Zustand unzureichend war, beschloss die Kennebec&Portland, ihre eigene Strecke bis zum Bahnhof Commercial Street zu verlängern. Die Verbindungsstrecke war dann nicht mehr vonnöten. 1861 wurde die Neubaustrecke eröffnet und die Verbindungsstrecke nach nur zehn Betriebsjahren stillgelegt. Ein Teil der Trasse blieb durch die neue Strecke in Betrieb. Später wurde eine neue Verbindungsbahn vom Bahnhof Preble Street nach Südwesten gebaut, die jedoch nicht die gleiche Trasse benutzte.

Streckenbeschreibung

Die Strecke beginnt im Bahnhof Preble Street, der seit 1891 nur noch dem Güterverkehr diente und heute nicht mehr in Betrieb ist. Sie verlässt den Bahnhof in Richtung Westen und trifft nach wenigen hundert Metern auf die 1861 eröffnete Neubaustrecke der Kennebec&Portland. Auf deren Trasse verlief die alte Verbindungsbahn nach Süden bis kurz vor den Fore River. Die neue Strecke biegt hier nach Osten ab, um in den Bahnhof Commercial Street einzufädeln, während die alte Verbindungsbahn weiter geradeaus führte. Über eine hölzerne Jochbrücke wurde der Fore River überquert. Nach Stilllegung der Strecke 1861 wurde die Brücke abgerissen. In South Portland biegt die Strecke auf die Trasse der Bahnstrecke Portland–Portsmouth ein und endet im Bahnhof South Portland, der seit 1888 nur noch dem Güterverkehr dient. Noch heute, fast 150 Jahre nach der Stilllegung, lässt sich die Trassenführung vom Fore River zum Bahnhof South Portland am Ostrand des Forest-City-Friedhofs und an der Grundstücksgrenze einer Industrieanlage erahnen.

Literatur

  • Robert M. Lindsell: The Rail Lines of Northern New England. Branch Line Press, Pepperell, MA 2000, ISBN 0-942147-06-5.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Portland Railroad — Reger Straßenbahnverkehr am Monument Square, Blickrichtung Congress Street ostwärts, 1909 …   Deutsch Wikipedia

  • Portland and Cape Elizabeth Railway — Reger Straßenbahnverkehr am Monument Square, Blickrichtung Congress Street ostwärts, 1909 …   Deutsch Wikipedia

  • Portland and Forest Avenue Railroad — Reger Straßenbahnverkehr am Monument Square, Blickrichtung Congress Street ostwärts, 1909 …   Deutsch Wikipedia

  • Portland and Yarmouth Electric Railway — Reger Straßenbahnverkehr am Monument Square, Blickrichtung Congress Street ostwärts, 1909 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Portland–Rochester — Portland ME–Rochester NH, Stand 1999[1][2] Streckenlänge: 84,80 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Gleise: 1 Gesellschaft: PAR …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Portland–Rockland — Portland ME–Rockland ME, Stand 1999[1] Streckenlänge: 141 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Gleise: 1 (früher bis Brunswick 2) Gesellschaft: PAR, ME Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Portland, Gray and Lewiston Railroad — Die Portland–Lewiston Interurban Railroad (PLI) war eine Interurban Bahn in Maine (Vereinigte Staaten). Sie verband zwischen 1914 und 1933 die beiden Städte Portland und Lewiston. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgeschichte 1.2 Bau, Betrieb …   Deutsch Wikipedia

  • Portland-Lewiston Interurban Railroad — Die Portland–Lewiston Interurban Railroad (PLI) war eine Interurban Bahn in Maine (Vereinigte Staaten). Sie verband zwischen 1914 und 1933 die beiden Städte Portland und Lewiston. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgeschichte 1.2 Bau, Betrieb …   Deutsch Wikipedia

  • Portland–Lewiston Interurban Railroad — Die Portland–Lewiston Interurban Railroad (PLI) war eine Interurban Bahn in Maine (Vereinigte Staaten). Sie verband zwischen 1914 und 1933 die beiden Städte Portland und Lewiston. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgeschichte 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Ocean Street Railroad — Reger Straßenbahnverkehr am Monument Square, Blickrichtung Congress Street ostwärts, 1909 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”