Bahnstrecke Priestewitz–Cottbus
Priestewitz–Ruhland–Cottbus
Strecke der Bahnstrecke Priestewitz–Cottbus
Kursbuchstrecke (DB): 208
Streckennummer: 6253
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz ~
Zweigleisigkeit: Ruhland–Cottbus
Legende
Strecke – geradeaus
von Dresden
Bahnhof, Station
5,26 Priestewitz 147 m
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
nach Leipzig
Brücke über Wasserlauf (groß)
Große Röder
Planfreie Kreuzung – unten
Berlin–Dresden
Bahnhof, Station
0,00
0,00
Großenhain Cottb Bf
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
nach Elsterwerda
Bahnhof, Station
11,51 Lampertswalde 150 m
Straßenbrücke
Bundesautobahn 13
Landesgrenze SachsenBrandenburg
Bahnhof, Station
21,20 Ortrand 115 m
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
von Falkenberg/Elster
Bahnhof, Station
32,92 Ruhland 99 m
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
nach Wegliniec
Brücke über Wasserlauf (groß)
Schwarze Elster
nach Lauchhammer Ost
Haltepunkt, Haltestelle
35,5 Schwarzheide Ost
36,3 Grube Victoria III
Abzweig – in Gegenrichtung: nach links
von Kamenz
41,9 Brieske
von Kamenz (alte Trasse)
von Finsterwalde
Bahnhof, Station
45,4 Senftenberg
Bahnhof, Station
49,9 Sedlitz Ost
nach Lübbenau
Kilometer-Wechsel
Abzw Sornoer Buden West
nach Schwarze Pumpe–Knappenrode
Kilometer-Wechsel
Abzw Sornoer Buden Nord
Haltepunkt, Haltestelle
52,9 Bahnsdorf
von Welzow
Bahnhof, Station
59,4 Neupetershain
Bahnhof, Station
66,2 Drebkau
Haltepunkt, Haltestelle
71,4 Leuthen (Cottbus)
Straßenbrücke
Bundesautobahn 15
Bahnhof ohne Personenverkehr – Dienststation, Betriebs- oder Güterbahnhof
76,9 Cottbus Südwest
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
von Berlin und Halle(Saale)
Bahnhof, Station
79,5 Cottbus
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
nach Görlitz
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
nach Forst
Strecke – geradeaus
nach Frankfurt/Oder

Die Bahnstrecke Priestewitz–Cottbus ist eine auf dem Abschnitt Ruhland–Cottbus zweigleisige, sonst eingleisige elektrifizierte Hauptbahn in Sachsen und Brandenburg. Sie verläuft von Priestewitz an der Bahnstrecke Leipzig–Dresden über Großenhain, Ruhland und Senftenberg nach Cottbus.

Geschichte

Ihren Ursprung hat die heutige Strecke Priestewitz–Cottbus in den ursprünglich eigenständigen Strecken Priestewitz–Großenhain der Großenhainer Zweigbahn und der Strecke Großenhain–Cottbus der Cottbus-Großenhainer Eisenbahn-Gesellschaft.

Der Betrieb auf der Strecke Priestewitz–Großenhain wurde am 14. Oktober 1862 eröffnet. Am 20. April 1870 wurde auch die Strecke Großenhain-Cottbus eröffnet.

Heute ist die Strecke Teil der wichtigsten Bahnverbindung zwischen Dresden und Cottbus. Es verkehren Regionalexpresslinien in den Relationen Dresden–Cottbus, Dresden–Hoyerswerda und Cottbus–Falkenberg/Elster.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Großenhain–Cottbus — Großenhain Cottb Bf–Cottbus Kursbuchstrecke (DB): 208 Streckennummer: 6253 Streckenlänge: 79,7 km Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Großenhain–Priestewitz — Großenhain Cottb Bf–Priestewitz Ausschnitt der Streckenkarte Sachsen (1902) Kursbuchstrecke (DB): 208 Streckennummer: 6252; sä. GP …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Leipzig-Dresden — Leipzig Hbf–Riesa–Dresden Neustadt Kursbuchstrecke (DB): 500 Streckennummer: 6363; sä. LD Streckenlänge: 116,098 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Maximale Neigung …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Berlin–Dresden — Berlin Dresdener Bf–Dresden Friedrichstadt Kursbuchstrecke (DB): 200.2 (Yorckstraße–Blankenfelde) 203 0 (Glasower Damm–Elsterwerda) 225 0 (Elsterwerda–Dresden Hbf) 240 0 (Gesamtverkehr) Streckennummer (DB): 6135 (Bln.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Węgliniec–Falkenberg (Elster) — Węgliniec–Falkenberg (Elster) Bahnhof Hoyerswerda Kursbuchstrecke (DB): 228, 229 Streckennummer: DB 6207 PKP 295 Streckenlänge: 147,8 km …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Berlin-Görlitz — Berlin–Cottbus–Görlitz Kursbuchstrecke (DB): 202 Berlin–Cottbus 220 Cottbus–Görlitz Streckennummer: 6142 Streckenlänge: 207,9 km …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Falkenberg/Elster–Cottbus — Halle–Cottbus Kursbuchstrecke (DB): 209.43, 215, 219, 228 Streckennummer: 6345 Streckenlänge: 176 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Falkenberg (Elster)–Cottbus — Halle–Cottbus Kursbuchstrecke (DB): 209.43, 215, 219, 228 Streckennummer: 6345 Streckenlänge: 176 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Halle (Saale)–Cottbus — Halle–Cottbus Kursbuchstrecke (DB): 209.43, 215, 219, 228 Streckennummer: 6345 Streckenlänge: 176 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Halle (Saale)-Eilenburg — Halle–Cottbus Kursbuchstrecke (DB): 209.43, 215, 219, 228 Streckennummer: 6345 Streckenlänge: 176 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”