Bahnstrecke Schaesberg–Simpelveld
Bahnstrecke Richterich/Kerkrade–Schin op Geul
Strecke der Millionenlinie
Kursbuchstrecke (DB): zuletzt 451
Streckennummer: 2545
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Legende
von Aachen
A 4
5,8 Richterich (ehem. Bf)
nach Mönchengladbach
7,1 Aachen-Vetschau
A 4
8,5 Deutschland / Niederlande
9,0 Bocholtz
von Heerlen
Landgraaf
nach Herzogenrath
Bahnstrecke Heerlen–Herzogenrath
Eygelshoven
Chevremont
6,0 Kerkrade Centrum
8,0 Spekholzerheide
Rijksweg 76
Bahnhof, Station
12,0
13,0
Simpelveld
Haltepunkt, Haltestelle
16,0 Eijs-Wittem
Haltepunkt, Haltestelle
19,0 Wijlré-Gulpen
Abzweig – in Gegenrichtung: nach links
von Heerlen
Bahnhof, Station
21,0 Schin op Geul Keilbahnhof
(Gleise derzeit getrennt)
Strecke – geradeaus
nach Maastricht

Die Millionenlinie ist eine Eisenbahnstrecke zwischen Aachen-Richterich und Schin op Geul bzw. zwischen Landgraaf und Simpelveld. Der weitaus größte Teil der Bahnstrecke liegt in den Niederlanden. Heute verkehrt zwischen Aachen-Vetschau, Kerkrade und Schin op de Geul mit der Zuid-Limburgse Stoomtrein Maatschappij eine Museumseisenbahn mit Dampfbetrieb. Regulärer Personenverkehr findet lediglich auf dem Teilstück zwischen Landgraaf und Kerkrade Centrum statt, dieser wird durch Veolia Transportation betrieben.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Name der Strecke leitet sich von den hohen Baukosten her, die insgesamt 12,5 Mio. Niederländischer Gulden betrugen (1 Million Gulden pro Kilometer), da wegen der hügeligen Landschaft umfangreiche Erdarbeiten mit tiefen Einschnitten und hohen Dämmen erforderlich waren.

Die Millionenlinie verbindet die Ortschaften Schin op Geul und Schaesberg, in dem der Bahnhof Landgraaf liegt, über Kerkrade und Simpelveld in der niederländischen Provinz Limburg und ist die einzige Gebirgsbahn der Niederlande. Die 12,5 km lange Strecke entstand unter Verwendung von Abschnitten einer Zechenbahn, wurde von 1925 bis 1934 erbaut und war bis zum 29. Mai 1988 in Betrieb. Sie war anfangs eine reine Kohleabfuhrlinie, Personenverkehr wurde erst 1949 aufgenommen.

Der Abschnitt von Schin op Geul bis Simpelveld war bereits 1854 durch die Aachen-Maastrichter Eisenbahn-Gesellschaft erbaut worden, deren Strecke von Simpelveld weiter über Vetschau nach Richterich in Deutschland führte, wo sie an die Bahnstrecke Aachen–Mönchengladbach angeschlossen war. Auch dieser Abschnitt, der nicht zur Millionenlinie gehörte, wurde 1992 stillgelegt und wird heute teilweise durch die Zuid-Limburgse Stoomtrein Maatschappij betrieben. Einige hundert Meter der Strecke zwischen Vetschau und Richterich wurden jedoch abgebaut.

Zukunft

Da die Euregio Maas-Rhein in den nächsten Jahren weiter wachsen wird und zwischen Aachen und Kerkrade keine direkte Bahnverbindung besteht, ist es geplant, eine neue Strecke zu errichten. Diese Strecke würde durch das neue interkommunale Gewerbegebiet Avantis verlaufen und so eine wichtiger Teil der dortigen Infrastruktur werden.[1]

Bilder

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ausbau des grenzüberschreitenden Schienenverkehrs in der Euregio “, Aachener Verkehrsverbund, 12. Dezember 2008. Zugriff am 10. Januar 2009. 

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Maastricht–Aachen — Bahnstrecke Richterich/Kerkrade–Schin op Geul Kursbuchstrecke (DB): zuletzt 451 Streckennummer: 2545 Spurweite: 1435 mm (No …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Sittard–Herzogenrath — Sittard Herzogenrath Euregiobahn in Landgraaf Streckennummer (DB): 2543 Spurweite: 1435 mm (Normalspur) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste niederländischer Bahnstrecken — Elektrifizierung des Schienennetzes: elektrifiziert nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Zuid-Limburgse Stoomtrein Maatschappij — Bahnstrecke Richterich/Kerkrade–Schin op Geul Kursbuchstrecke (DB): zuletzt 451 Streckennummer: 2545 Spurweite: 1435 mm (N …   Deutsch Wikipedia

  • Landgraaf — Gemeinde Landgraaf Flagge Wappen Provinz Limburg Bürgerme …   Deutsch Wikipedia

  • Nieuwenhagen — Gemeinde Landgraaf Flagge Wappen Provinz Limburg …   Deutsch Wikipedia

  • Ubach over Worms — Gemeinde Landgraaf Flagge Wappen Provinz Limburg …   Deutsch Wikipedia

  • Park Gravenrode — ist ein Naherholungsgebiet zwischen den niederländischen Städten Landgraaf und Kerkrade. Das Gebiet umfasst wesentliche Gebiete zweier Täler in den beiden Kommunen. Das Gebiet bezieht auch ehemalige Betriebsflächen der ehemaligen Bergwerke… …   Deutsch Wikipedia

  • Millionenlinie — Richterich/Landgraaf–Schin op Geul Kursbuchstrecke (DB): zuletzt 451 Streckennummer (DB): 2545 Spurweite: 1435 mm ( …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”