802.12

100VG AnyLAN oder IEEE 802.12 ist ein Standard, der von Hewlett Packard und AT&T entwickelt wurde und sich zum Ziel gesetzt hatte, der Nachfolger von 10Mbit-Ethernet zu werden. Ursprünglich wurde er unter dem Namen 100BaseVG entwickelt.

100BaseVG war für den Betrieb über vier Adernpaare eines ansonsten nur für 10 Mbit/s geeigneten Kategorie 3-Kabels (CAT3) spezifiziert, wie es zum Entwicklungszeitpunkt besonders in den USA in großem Maßstab installiert war. Diese Kabel wurden auch als "voice grade", d.h. Telefonkabel, bezeichnet - daher die Abkürzung "VG". Die Bezeichnung "AnyLAN" wies darauf hin, dass im Standard auch die Beförderung von Token Ring-Frames vorgesehen war.

Der Standard wurde 1995 verabschiedet. Durch die höheren Kosten von 100VG-Komponenten und deren begrenzte Verfügbarkeit gegenüber 100Base-T erreichte der Standard keine besondere Akzeptanz, ab ca. 1998 wurden die entsprechenden Produkte vom Markt genommen.

Funktionsweise

100VG-AnyLan verwendete ein deterministisches Zugriffsverfahren, wodurch Kollisionen wie beim klassischen Ethernet mit gemeinsamem Medium vermieden wurden:

  • Jedes angeschlossene Gerät/Node kommuniziert mit dem zentralen Hub und teilt ihm seinen Sendewunsch mit. Dabei sind zwei Prioritäten möglich: Normal und Hoch.
  • Wenn der Hub beschließt, dass das Gerät an der Reihe ist zu senden, teilt es ihm mit, dass es nun senden darf.
  • Der Hub durchläuft die Geräte in zyklischer Reihenfolge. Und erlaubt ihnen jeweils ein Paket zu senden (Round-Robin-Verfahren).
  • Es werden zuerst alle hochpriorigen Geräte behandelt, bevor die Niederpriorigen behandelt werden.
  • Alle Geräte, die keinen Sendeantrag gestellt haben, werden ignoriert
  • Um zu verhindern, dass hochpriorige Geräte das Netzwerk blockieren, verwaltet der Hub einen Prioritätstimer für jedes Gerät. Der Timer wird gestartet, wenn das Gerät zum ersten mal einen normalpriorigen Sendeantrag stellt. Wenn der Timer abläuft, bevor das Gerät eine Chance zum Senden bekommt, wird seine Anfrage auf einen hochpriorigen Sendeantrag hochgestuft.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 802.12 —    An IEEE working group defining the 100Mbps Ethernet 100VG AnyLAN originally developed by Hewlett Packard and several other vendors.    See also 100VG AnyLAN; IEEE standards …   Dictionary of networking

  • Ieee 802.12 — est une norme pour les réseaux informatiques édictée par l Institute of electrical and electronics engineers. La norme décrit le système nécessaire pour atteindre des débits de 100 Mbit/s. Elle spécifie, par exemple, la couche physique et la sous …   Wikipédia en Français

  • IEEE 802.12 — est une norme pour les réseaux informatiques édictée par l Institute of electrical and electronics engineers. La norme décrit le système nécessaire pour atteindre des débits de 100 Mbit/s. Elle spécifie, par exemple, la couche physique et la sous …   Wikipédia en Français

  • IEEE 802.12 — is a group of IEEE standards in the 802 group.802.12 covers a variety of 100 Mbit/s plus technologies, including 100BaseVG AnyLAN technology developed by Hewlett Packard, which uses the demand priority access method …   Wikipedia

  • IEEE 802.12 — 100VG AnyLAN ist ein Standard, der von Hewlett Packard und AT T entwickelt und vom IEEE 802.12 Komitee standardisiert wurde[1] und sich zum Ziel gesetzt hatte, der Nachfolger von 10Mbit Ethernet zu werden. Ursprünglich wurde er unter dem Namen… …   Deutsch Wikipedia

  • IEEE 802.12 — …   Википедия

  • IEEE 802.12 —    The IEEE standard used to run multimedia over fiber optic backbones that interconnect multiple buildings within a campus …   IT glossary of terms, acronyms and abbreviations

  • 802.3i — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Metro Ethernet. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • 802.3u — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Metro Ethernet. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • 12 Hydrae — Constelación Hidra Ascensión recta α 08h 46min 22,54s Declinación δ 13º 32’ 51,8’’ Distancia …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”