Bahnstrecke Walthersdorf–Crottendorf
Walthersdorf (Erzgeb)–Crottendorf ob Bf
Strecke der Bahnstrecke Walthersdorf–Crottendorf
Kursbuchstrecke (DB): 537 (1996)
Streckennummer: 6625; sä. WC
Streckenlänge: 5,176 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Maximale Neigung: 26,3 
Minimaler Radius: 169 m
Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
Legende
Strecke – geradeaus
von Schwarzenberg
   
0,000 Walthersdorf (Erzgeb) 587 m
   
nach Annaberg-Buchholz
   
1,250 Walthersdorf (Erzgeb) Hp 590 m
   
1,555 Zschopaubrücke (10 m)
   
3,916 Crottendorf unt Bf (ehem Bf) 630 m
   
5,176 Crottendorf ob Bf 650 m

Die Bahnstrecke Walthersdorf–Crottendorf war eine Nebenbahn in Sachsen. Sie verlief im Zschopautal von Walthersdorf nach Crottendorf.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Eröffnet wurde die Strecke am 1. Dezember 1889 als normalspurige Sekundärbahn. Obwohl Walthersdorf Anschlussbahnhof zur Bahnstrecke Annaberg-Buchholz–Schwarzenberg war, verkehrten alle Züge stets von und nach Schlettau.

In den 1980er Jahren wurde die Strecke überregional bekannt, als letztmalig in Deutschland Dampflokomotiven der Baureihe 86 planmäßig alle Züge beförderten. Diese Einsätze endeten erst 1988.

Nach der politischen Wende im Osten Deutschlands 1989 verlor die Strecke schnell ihre Bedeutung im Personen- und Güterverkehr: der Güterverkehr wurde offiziell am 1. Januar 1995 eingestellt, der Reisezugverkehr wurde noch bis zum 31. Dezember 1996 aufrechterhalten. Am 1. Juni 1999 wurde die Strecke stillgelegt.[1] Heute befindet sich auf der ehemaligen Bahntrasse ein asphaltierter Radweg.

Literatur

  • Siegfried Bergelt: Die Nebenbahn Schlettau - Crottendorf. In: Der Modelleisenbahner. 28(1979)8, S. 222-224.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.eisenbahn-bundesamt.de/Service/files/file_info/download.php?file=11_stillgelegte_strecken.xls

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Annaberg-Buchholz–Schwarzenberg — Annaberg Buchholz Süd–Schwarzenberg (Erzgeb) Ausschnitt der Streckenkarte Sachsen von 1902 Kursbuchstrecke (DB): 536 (1997) Streckennummer: 6624; …   Deutsch Wikipedia

  • Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau–Carlsfeld — Wilkau Haßlau–Carlsfeld Ausschnitt der Streckenkarte Sachsen 1902 Kursbuchstrecke: 171h (1965) Streckennummer (DB): 6973; sä. WCd …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Eisenbahnstrecken in Sachsen — Diese Liste führt alle im heutigen Freistaat Sachsen gelegenen Eisenbahnstrecken auf. Gliederung der Tabellen Angesichts der komplexen Entstehungsgeschichte der Bahnstrecken im heutigen Freistaat Sachsen sind die in den verschiedenen Epochen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlettau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”