Bahnstrecke Windhoek–Gobabis
Windhoek–Gobabis
Strecke der Bahnstrecke Windhoek–Gobabis
Streckenlänge: 224 km
Spurweite: 1067 mm (Kapspur)
Legende
Strecke – geradeaus
von Keetmanshoop
Bahnhof, Station
0 Windhoek
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
nach Swakopmund
   
1 Ausspann
   
4,5 Klein Windhoek
Brücke über Wasserlauf (groß)
7 Avis
   
8 Mavis
   
10 Tank
Haltepunkt, Haltestelle
21 Hoffnung
   
26 Finkenstein
   
27 Kapps
Bahnhof, Station
47 Ondekaremba (Neudamm)
Bahnhof, Station
66 Seeis
Brücke über Wasserlauf (groß)
66 Seeis
Haltepunkt, Haltestelle
82 Okatumba
Brücke über Wasserlauf (groß)
95 Weisser Nossob
Bahnhof, Station
117 Omitara
   
149 Eintracht
Bahnhof, Station
173 Witvlei
   
199 Ninette
Brücke über Wasserlauf (groß)
222 Schwarzer Nossob
Kopfbahnhof – Streckenende
224 Gobabis

Die Bahnstrecke Windhoek–Gobabis war das erste Neubauprojekt einer Eisenbahnstrecke nach der deutschen Kolonialzeit im heutigen Namibia.

Die Strecke erschließt ein Gebiet östlich von Windhoek, das landwirtschaftlich schon zu Zeiten der deutschen Schutzherrschaft erschlossen worden war. Die Strecke wurde unter der Regie der South African Railways von 1921 bis 1929 in Kapspur (1067 mm) errichtet und im Dezember 1929 in Betrieb genommen. Sie wird auch heute noch im Personenverkehr durch die TransNamib regelmäßig bedient.

Siehe auch

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Windhoek–Keetmanshoop — Windhoek–Keetmanshoop Geografische Daten Kontinent Afrika Land: Namibia Streckendaten Streckenlänge: 505 km Spurweite: 1067 mm (Kapspur) Maximale Neigung …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Windhoek–Nakop — Windhoek–Nakop Streckenlänge: 865 km Spurweite: 1067 mm (Kapspur) Maximale Neigung: 29 ‰ Minimaler Radius: 150 m Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Windhoek–Kranzberg — Windhoek–Kranzberg Geografische Daten Kontinent Afrika Land: Namibia Streckendaten …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahn Windhoek–Gobabis — Windhoek–Gobabis Geografische Daten Kontinent Afrika Land: Namibia Streckendaten …   Deutsch Wikipedia

  • Gobabis (Kreis) — Wahlkreis Gobabis in Omaheke Gobabis ist ein Kreis in der Region Omaheke im Osten von Namibia und ein gleichnamiger Wahlkreis (41.447 km²). Kreis Gobabis Der Kreis Gobabis hat 27.844 Einwohner und liegt rund 200 Kilometer östlich der Hauptstadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Gobabis (Wahlkreis) — Wahlkreis Gobabis in Omaheke Gobabis ist ein Kreis in der Region Omaheke im Osten von Namibia und ein gleichnamiger Wahlkreis (41.447 km²). Kreis Gobabis Der Kreis Gobabis hat 27.844 Einwohner und liegt rund 200 Kilometer östlich der Hauptstadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Swakopmund–Windhoek — Swakopmund–Windhoek ursprünglicher Zustand 1902–1911 Spurweite: 600 mm (Schmalspur) Maximale Neigung: 45 ‰ Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Tsumeb–Oshikango — Tsumeb–Oshikango Spurweite: 1067 mm (Kapspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Lüderitz–Seeheim — Lüderitz–Seeheim Streckenlänge: 318 km Spurweite: 1067 mm (Kapspur) Maximale Neigung: 2,5 ‰ Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Otavi–Grootfontein — Otavi–Grootfontein Streckenlänge: 91,3 km Spurweite: 600 mm, 1067 mm Maximale Neigung: 15 ‰ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”