Stromung
Majorero Canario mit gestromter Fellzeichnung

Als Stromung wird bei Tieren eine besondere Fellzeichnung benannt, ähnlich wie bei Tiger und Zebra. Die Streifen sind in etwa senkrecht, aber nicht so klar abgesetzt wie bei einer Tigerung, eher Ton in Ton. Sehr häufig ist diese Färbung mit Stromung bei doggenähnlichen Hunden (z. B. Boxern, Bulldoggen, Doggen und daraus hervorgehenden Mischlingen) zu beobachten. Sehr gängig ist die Färbung gold/schwarz-gestromt. Stromung tritt auch bei Pferden auf und heißt hier Brindle.

Inhaltsverzeichnis

Genetik der Stromung beim Hund

Beim Hund wird die Stromung durch das Allel kbr (Brindle) des K-Locus hervorgerufen. Die Stromung ist rezessiv gegenüber der dominant schwarzen Farbe des Haushundes (Allel KB), für die derselbe Genort kodiert. Der K-Locus liegt auf dem Hundechromosom 16. [1] [2]

Tabbykatze

Stromung bei Hauskatzen

Bei der Hauskatze wird die Stromung durch den Tabby-Locus kodiert.

Einzelnachweise

  1. Sophie I. Candille, Christopher B. Kaelin, Bruce M. Cattanach, Bin Yu, Darren A. Thompson, Matthew A. Nix, Julie A. Kerns, Sheila M. Schmutz, Glenn L. Millhauser, Gregory S. Barsh: A -defensin mutation causes black coat color in domestic dogs. Science. 2007 Nov 30;318(5855):1418-23. PMID 17947548
  2. Sheila Schmutz: Dog Coat Color Genetics: K Locus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strömung — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Bach • Flüsschen • Strom Bsp.: • Er versucht immer gegen den Strom zu schwimmen. • Der Fluss hat eine starke Strömung …   Deutsch Wörterbuch

  • Strömung — (Meeresströmung), s.u. Meer S. 71 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Strömung — Strömung, s. Meeresströmungen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Strömung — ↑Tendenz, ↑Trend …   Das große Fremdwörterbuch

  • Strömung — Lauf; Strom; Schule (umgangssprachlich); Lager * * * Strö|mung [ ʃtrø:mʊŋ], die; , en: 1. das Strömen; strömende, fließende Bewegung (von Wasser oder Luft): eine warme, kalte, schwache, reißende Strömung; eine Strömung erfasste ihn, riss ihn um;… …   Universal-Lexikon

  • Strömung — Die Artikel Strömung und Strömungsform überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Strömung — Strö̲·mung die; , en; 1 die Bewegung, mit der das Wasser eines Flusses oder des Meeres o.Ä. fließt <eine gefährliche, starke, reißende Strömung; in eine Strömung geraten; von einer Strömung erfasst, mitgerissen werden>: Er kämpfte… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Strömung — die Strömung, en (Mittelstufe) strömende Bewegung des Wassers eines Flusses Synonym: Strom Beispiele: Das Schlauchboot fuhr gegen die Strömung. Die Mädchen wurden von der Strömung mitgerissen …   Extremes Deutsch

  • Strömung — 1. Drift, Geström, Sog, Strom, Zug. 2. Bewegung, Entwicklung, Mode, Richtung, Schule, Tendenz, Trend, Welle. * * * Strömung,die:1.〈gerichteteBewegungdesWassers〉Drift·Trift·Strom+Sog–2.〈geistigeBewegung〉Richtung·Schule+Schattierung Strömung… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Strömung — Strom: Das altgerm. Substantiv mhd. stroum, strōm, ahd. stroum, niederl. stroom, engl. stream, schwed. ström beruht auf einer Bildung zu der idg. Verbalwurzel *sreu »fließen«, vgl. z. B. aind. srávati »fließt«, griech. rhéein »fließen« (s. die… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”