Bahnstromleitung Muttenz-Haltingen

Die Bahnstromleitung Muttenz-Haltingen verbindet die Unterwerke der Schweizerischen Bundesbahnen in Muttenz und der DB Energie in Haltingen durch eine 4-polige Netzkuppelstelle. Diese Bahnstromleitung teilt einen Mast mit der von Rupperswil kommenden Leitung und ist anschließend der Bahntrasse entlang mit der Leitung nach Delémont zusammengelegt. Früher war sie der Basler Verbindungsbahn entlang zum Badischen Bahnhof oberirdisch gebaut; heute beginnt bei der kanalisierten Birs der unterirdische Abschnitt. Rechts des Rheines ist sie erneut als Freileitung gebaut – in Einebenanordnung mit einer für die Deutsche Bahn typischen Gittermasten-Bauweise.

Diese Bahnstromleitung bildet neben der Bahnstromleitung zwischen Etzwilen und Singen (Hohentwiel) eine von zwei Verbindungen zwischen dem Bahnstromnetz der Deutschen Bahn in Deutschland und dem Netz der SBB in der Schweiz. Die Leitung ist für die SBB bedeutsam, da in der Schweiz im Gegensatz zur Situation in Deutschland[1] bisher noch keine dichte Vermaschung zwischen den Bahnstromkraftwerken und den Unterwerken erreicht werden konnte und das SBB eigene Netz daher für Fehlbelastungen empfindlich ist.[2]

An der Netzkuppelstelle besteht ein galvanisch getrennter Übergang zwischen dem Hochspannungsnetz der DB Energie mit 110 kV und dem Hochspannungsnetz der SBB mit 132 kV/66 kV.

Quellen

  1. Verbundnetzkarte in: 10 Jahre elektrische Wiedervereinigung der Bahnstromnetze, Sonderdruck 6090 aus ew (2005), Heft 21-22, S.80-83
  2. Bericht der SBB über die Strompanne vom 22.05.2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstromleitung Muttenz–Haltingen — Die Bahnstromleitung Muttenz Haltingen verbindet die Unterwerke der Schweizerischen Bundesbahnen in Muttenz und der DB Energie in Haltingen durch eine 4 polige Netzkuppelstelle. Diese Bahnstromleitung teilt einen Mast mit der von Rupperswil… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstromleitung Rupperswil-Muttenz — Schweizerische Bundesbahnen SBB[1] Unternehmensform Aktiengesellschaft gem. SBBG[2] …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstromleitung Rupperswil-Stein-Muttenz — Schweizerische Bundesbahnen SBB[1] Unternehmensform Aktiengesellschaft gem. SBBG[2] …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstromleitung — Die Bahnstromleitung ist eine Hochspannungsleitung zur Versorgung von Bahnen mit Bahnstrom. Sie ist nicht zu verwechseln mit dem Fahrdraht, der direkt die elektrischen Triebfahrzeuge mit Spannung versorgt. Die Bahnstromleitung dient der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferrovie Federali Svizzere — Schweizerische Bundesbahnen SBB[1] Unternehmensform Aktiengesellschaft gem. SBBG[2] …   Deutsch Wikipedia

  • Privatbahn-Verstaatlichung — Schweizerische Bundesbahnen SBB[1] Unternehmensform Aktiengesellschaft gem. SBBG[2] …   Deutsch Wikipedia

  • SBB — Schweizerische Bundesbahnen SBB[1] Unternehmensform Aktiengesellschaft gem. SBBG[2] …   Deutsch Wikipedia

  • SBB CFF FFS — Schweizerische Bundesbahnen SBB[1] Unternehmensform Aktiengesellschaft gem. SBBG[2] …   Deutsch Wikipedia

  • SBB Energie — Schweizerische Bundesbahnen SBB[1] Unternehmensform Aktiengesellschaft gem. SBBG[2] …   Deutsch Wikipedia

  • SBB Informatik — Schweizerische Bundesbahnen SBB[1] Unternehmensform Aktiengesellschaft gem. SBBG[2] …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”