Bahnumfahrung Bellinzona
Die Bahnumfahrung Bellinzona ist Teil der geplanten Neubaustrecke zwischen Biasca und Camorino

Die Bahnumfahrung Bellinzona (im Tessin auch Galleria Gnosca-Sementina genannt) ist ein Eisenbahntunnel-Projekt im Kanton Tessin in der Schweiz, welches Bestandteil des zweiten Teils des Grossprojekts Neue Eisenbahn-Alpentransversale NEAT ist und zwischen Gnosca und Sementina die östlichen Ausläufer des Cima dell'Uomo bei Bellinzona unterquert.

Das Projekt sieht einen rund sechs Kilometer langen Tunnel vor, welcher Teil einer neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen dem Südportal des Gotthard-Basistunnels und dem Nordportal des Ceneri-Basistunnels ist. Beim Südportal der Bahnumfahrung Bellinzona bei Sementina wird die neue Bahnlinie die Magadino-Ebene durchqueren und direkt in den Ceneri-Basistunnel führen, die sogenannte "Magadino-Querung" oder dort auch "Attraversamento Piano di Magadino" genannt. Wo sich die neue Linie mit der alten kreuzt, entsteht der Camorino-Knoten mit einem möglichen zukünftigen Bahnhof "Ticino Sud".

Im Norden wird der Tunnel ergänzt durch den ebenfalls noch zu bauenden Tunnel Galleria della Riviera und die etwa sieben Kilometer lange, offen trassierte Umfahrung Biasca.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Bellinzona — Bellinzona Empfangsgebäude des Bahnhofs Daten Kategorie Fernbahnhof Betrie …   Deutsch Wikipedia

  • Ceneri-Basistunnel — (im Bau) Streckenlänge: 15.4 (40.19 inkl. Stollen) km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 8.0  …   Deutsch Wikipedia

  • Bolle di Magadino — Magadinoebene mit Ticino Mündung in den Lago Maggiore Die Magadinoebene (ital: Piano di Magadino) liegt in der südlichen Schweiz im Kanton Tessin. Sie dehnt sich vom nördlichen Ende des Lago Maggiore bis zur Kantonshauptstadt Bellinzona aus und… …   Deutsch Wikipedia

  • Magadino-Ebene — Magadinoebene mit Ticino Mündung in den Lago Maggiore Die Magadinoebene (ital: Piano di Magadino) liegt in der südlichen Schweiz im Kanton Tessin. Sie dehnt sich vom nördlichen Ende des Lago Maggiore bis zur Kantonshauptstadt Bellinzona aus und… …   Deutsch Wikipedia

  • Piano di Magadino — Magadinoebene mit Ticino Mündung in den Lago Maggiore Die Magadinoebene (ital: Piano di Magadino) liegt in der südlichen Schweiz im Kanton Tessin. Sie dehnt sich vom nördlichen Ende des Lago Maggiore bis zur Kantonshauptstadt Bellinzona aus und… …   Deutsch Wikipedia

  • NEAT — Die neuen Basistunnel der NEAT im europäischen Schienenverbund Die Neue Eisenbahn Alpentransversale (NEAT) ist ein Grossprojekt der Schweiz, das zur Verbesserung des Eisenbahn Transitverkehrs in Nord Süd Richtung dient, um eine Verlagerung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Neat — Die neuen Basistunnel der NEAT im europäischen Schienenverbund Die Neue Eisenbahn Alpentransversale (NEAT) ist ein Grossprojekt der Schweiz, das zur Verbesserung des Eisenbahn Transitverkehrs in Nord Süd Richtung dient, um eine Verlagerung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Alpentransversale — Die neuen Basistunnel der NEAT im europäischen Schienenverbund Die Neue Eisenbahn Alpentransversale (NEAT) ist ein Grossprojekt der Schweiz, das zur Verbesserung des Eisenbahn Transitverkehrs in Nord Süd Richtung dient, um eine Verlagerung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Eisenbahn-Alpentransversalen — Die neuen Basistunnel der NEAT im europäischen Schienenverbund Die Neue Eisenbahn Alpentransversale (NEAT) ist ein Grossprojekt der Schweiz, das zur Verbesserung des Eisenbahn Transitverkehrs in Nord Süd Richtung dient, um eine Verlagerung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrplanfeld 145 — Lage des Simplontunnels zwischen der Schweiz und Italien Gebirg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”