Baiernrain
St. Peter und Paul

Baiernrain ist ein Ortsteil der Gemeinde Dietramszell in Oberbayern.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Ort liegt in der Region Bayerisches Oberland inmitten der voralpenländischen Moränenlandschaft.

Geschichte

Am 1. Januar 1972 schloss sich das bis dahin selbständige Baiernrain[1] im Zuge der Gemeindegebietsreform mit vier weiteren Gemeinden zur Gemeinde Dietramszell zusammen.[2]

Infrastruktur und Sehenswertes

Dorfkern

Abseits der Verkehrswege von München nach Bad Tölz und von Wolfratshausen nach Holzkirchen gelegen, konnte das Dorf seinen ländlichen Charakter weitestgehend erhalten.

Sehenswert ist die 1560 erwähnte Filialkirche St. Peter und Paul, deren Turm um 1865 errichtet wurde. Ein Vorläuferbau ist bereits für 1525 belegt.

In unmittelbarer Nähe des Sportplatzes unterhält der Bayerische Dampfbahnverein eine Modellgartenbahn.[3]

Persönlichkeiten

Geburtshaus von Franz Seraph Hanfstaengl

Baiernrain ist der Geburtsort des Malers, Lithographen und Fotografen Franz Seraph Hanfstaengl (1804-1877). Josef Vogl (1848-1886), einer der Väter der Trachtenbewegung in Bayern, bewirtschaftete die Tafernwirtschaft und verstarb hier.[4]. Der Bayernparteipolitiker Josef Eichner (1899-1979) wurde in Baiernrain geboren.

Veranstaltungen

Jährlich findet am letzten Septembersonntag der Baiernrainer Dorfherbst statt.

Einzelnachweise

  1. Archivportal des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen
  2. Dietramszell bei www.floesserstrasse.eu
  3. Bayerischer Dampfbahnverein
  4. Geschichte von Baiernrain
47.90305555555611.609166666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gasthof Hotel Baiernrain — (Baiernrain,Германия) Категория отеля: Адрес: Lehrer Vogel Weg 1, 83623 Ba …   Каталог отелей

  • Dietramszell — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Dietramszell — In der Liste der Baudenkmäler in Dietramszell sind die Baudenkmäler der oberbayerischen Gemeinde Dietramszell und deren Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Bayerischen Denkmalliste, die auf Basis des… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Hanfstaengl — Franz Hanfstängl, Portrait von Friedrich Dürck, 1832 Heinrich Ludwig von Erdmannsdorf, Lithografie, um 1835 …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Eichner — (* 12. Oktober 1899 in Baiernrain; † 9. August 1979 in Dietramszell) war ein deutscher Politiker der Bayernpartei. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 Abgeordneter …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Vogl — (* 22. Juni 1848 in Emmering; † 22. Juni 1886 in Baiernrain) gilt als einer der Väter der Trachtenbewegung in Bayern. Vogl wurde 1848 in Emmering als viertes Kind des Lehrers Anton Vogl und dessen Frau Walburga (geborene Schwägerl) geboren. Von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen — Die Liste der Orte im Landkreis Bad Tölz Wolfratshausen listet die amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Bad Tölz Wolfratshausen auf.[1] Systematische Liste Alphabet der… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Hanfstängl — Franz Seraph Hanfstaengl (1 March 1804, Baiernrain bei Bad Tölz – 18 April 1877, Munich) was a German painter, lithographer and photographer. [This article is translated from the German Wikipedia, 30 January 2008.] Life Hanfstaengl originated… …   Wikipedia

  • Franz Seraph Hanfstaengl — Franz Hanfstängl, Porträt von Friedrich Dürck, 1832 …   Deutsch Wikipedia

  • Gartenbahn — Fahrzeuge im Swiss Vapeur Parc im Jahre 2007 Eine Gartenbahn ist eine Modelleisenbahn, die ständig oder demontierbar im Freien als Modelleisenbahnanlage aufgebaut ist und in der Regel zur Personenbeförderung geeignet ist. Dabei werden die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”