Baikauskaitė

Laima Baikauskaitė (auch Laimutė Baikauskaitė; * 10. Juni 1956) ist eine ehemalige litauische Mittelstreckenläuferin und Olympiazweite.

Baikauskaite gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul für die Sowjetunion die Silbermedaille im 1500-Meter-Lauf hinter der Rumänin Paula Ivan (ROM) und vor Tetjana Samolenko-Dorowskych (URS).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laima Baikauskaite — Laima Baikauskaitė (auch Laimutė Baikauskaitė; * 10. Juni 1956) ist eine ehemalige litauische Mittelstreckenläuferin und Olympiazweite. Baikauskaite gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul für die Sowjetunion die Silbermedaille im… …   Deutsch Wikipedia

  • Laimute Baikauskaite — Laima Baikauskaitė (auch Laimutė Baikauskaitė; * 10. Juni 1956) ist eine ehemalige litauische Mittelstreckenläuferin und Olympiazweite. Baikauskaite gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul für die Sowjetunion die Silbermedaille im… …   Deutsch Wikipedia

  • Laimutė Baikauskaitė — Laima Baikauskaitė (auch Laimutė Baikauskaitė; * 10. Juni 1956) ist eine ehemalige litauische Mittelstreckenläuferin und Olympiazweite. Baikauskaite gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul für die Sowjetunion die Silbermedaille im… …   Deutsch Wikipedia

  • Laimutė Baikauskaitė — Informations Discipline(s) 1 500 mètres …   Wikipédia en Français

  • Laima Baikauskaitė — (auch Laimutė Baikauskaitė; * 10. Juni 1956 in Gaideliai, Landkreis Šilutė) ist eine ehemalige litauische Mittelstreckenläuferin und Olympiazweite. Baikauskaite gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul für die Sowjetunion die… …   Deutsch Wikipedia

  • Laimutė Baikauskaitė — (born June 10, 1956) is a retired middle distance runner who represented the USSR and later Lithuania. She competed mainly in the 1500 metres, and won an Olympic silver medal in 1988 …   Wikipedia

  • 1500-m-Lauf — Der 1500 Meter Lauf ist ein Bahnwettkampf der Leichtathletik. Zu laufen sind auf einer 400 Meter Bahn zunächst 300 Meter einer Runde und dann drei volle Stadionrunden. Gestartet wird nach der ersten Kurve im Stehen (Hochstart) von einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bad–Bak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinnerinnen — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1988/Leichtathletik — Bei den XXIV. Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul fanden 42 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”