Baileys Akazie
Cootamundra-Akazie
Acacia baileyana

Acacia baileyana

Systematik
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Mimosengewächse (Mimosoideae)
Gattung: Akazien (Acacia)
Art: Cootamundra-Akazie
Wissenschaftlicher Name
Acacia baileyana
(F.Muell.)

Die Cootamundra-Akazie oder Baileys Akazie (Acacia baileyana) ist eine aus New South Wales stammende Akazienart. Es handelt sich um einen in die Breite wachsenden immergrünen Baum, der schnellwüchsig und kurzlebig ist. Er wird zwischen 5 und 8 m hoch. Aufgrund seiner stark duftenden, goldgelben Blütenstände wird er in den gemäßigten bis warmen Klimazonen gerne als Zierpflanze angepflanzt.

Die Akazienart ist in New South Wales im Süden Australiens beheimatet, ist jedoch nun auch in vielen anderen australischen Staaten zu finden. Sie gehört zur Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Die Art ist zu Ehren des Botanikers Frederick Manson Bailey (1827–1915) benannt.

Eine kriechende Kulturform im Illawarra Grevillea Park, Bulli, New South Wales.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Es ist ein schnellwachsender Strauch oder kleiner Baum, der Wuchshöhen von 4 bis 8 Metern erreicht. Die meist silbrigen Laubblätter sind doppelt gefiedert, es sind immer vier bis maximal vier Paare Fiedern 2. Ordnung [1]. Akazien wirken durch ihre Blütenstände. Die kleinen Blüten sind gelb, hauptsächlich wirken die gelben Staubblätter. Die Art besitzt extraflorale Nektarien.

Verwendung und Kultur

Die Cootamundra-Akazie lässt sich leicht aus den lange lebensfähigen Samen ziehen. Die Samen werden mit kochendem Wasser übergossen und für 24 Stunden eingeweicht.

Die Pflanze benötigt einen durchlässigen, nicht zu feuchten Boden und ist nicht winterhart.

Zierpflanze

Vor allem in Australien wird die Cootamundra-Akazie gern als Zierpflanze verwendet. Es gibt einige Sorten, am bekanntesten ist Acacia baileyana 'Purpurea'.

Literatur

  • Gordon Cheers (Hrsg.): Botanica. Königswinter 2003: Edition Könemann im Tandem-Verlag. ISBN 3833116005

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kurze Beschreibung der Art, mit Zeichnung eines doppeltgefiederten Blattes. (engl.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cootamundra-Akazie — Acacia baileyana Systematik Eurosiden I Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales) …   Deutsch Wikipedia

  • Acacia baileyana — Cootamundra Akazie Acacia baileyana Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”