Baillou

Mit dem Namen Baillou werden bezeichnet:

  • Baillou (Loire-et-Cher), eine französische Gemeinde im Département Loire-et-Cher, Region Centre
  • Baillou (Erdre), ein rechter Nebenfluss der Erdre, in der Region Pays de la Loire, Frankreich

Baillou ist der Familienname folgender Personen:

  • François de Baillou (um 1700–1774), französischer Optiker
  • Guillaume de Baillou (1538–1616), französischer Arzt
  • Johann Ritter von Baillou (1684–1758; frz. Jean Chevallier de Baillou), Naturaliensammler des Spätbarock
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baillou — Saltar a navegación, búsqueda Baillou País …   Wikipedia Español

  • Baillou — Le nom est notamment porté dans l Indre et Loire et la Charente Maritime. Il peut s agir d un toponyme : une commune du Loir et Cher s appelle Baillou. Le dictionnaire de M. T. Morlet propose pour sa part un diminutif de Bay (voir Bayard). Formes …   Noms de famille

  • Baillou — is a village and commune in the Loir et Cher département of northern central France.ee also*Communes of the Loir et Cher department …   Wikipedia

  • Baillou — 47° 58′ 09″ N 0° 50′ 36″ E / 47.9691666667, 0.843333333333 …   Wikipédia en Français

  • Baillou [1] — Baillou (spr. Ballju), ein ursprünglich aus Flandern stammendes u. nach dem Flecken Baillon genanntes Geschlecht, welches sich nachmals nach Frankreich wendete, wo es schon im 13. Jahrh. vorkommt u. noch in den Grafen von B. blüht; ein Glied des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baillou [2] — Baillou (spr. Ballju), Guillaume de B. (Ballonius), Arzt, geb. zu Paris gegen 1583, st. 1616; verdient um die Herstellung der hippokratisch medicinischen Werke, herausgeg. von Thevart, Par 1635, 4 Bde.; von Tronchin, Genf 1762, 2 Bde.; Auszug… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baillou, Guillaume de — ▪ French physician Latin  Ballonius   born 1538, Paris died 1616, Paris  physician, founder of modern epidemiology, who revived Hippocratic medical practice in Renaissance Europe. Dean of the University of Paris medical faculty (1580), he… …   Universalium

  • Johann Ritter von Baillou — (* 1684 in Frankreich, Flandern oder Lothringen (eine Geburtsurkunde ist bisher nicht gefunden worden); † 1758 in Wien; französische Schreibweisen u.a.: Jean Chevallier de Baillou, Jean Baillieul; italienische Schreibweisen u.a. cavaliere… …   Deutsch Wikipedia

  • Guillaume de Baillou — (auch Ballonius; * 1538 in Paris; † 1616 ebenda) war ein französischer Arzt und Begründer der modernen Epidemiologie. Er war Schüler von Jean Fernel (1497–1558), dem Leibarzt von Heinrich II. Baillou arbeitete später in dieser Position f …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni de Baillou — Johann von Baillou Johann von Baillou (ou Giovanni de Baillou) est un naturaliste italien, né en 1679 et mort en 1758. Biographie Cette section est vide, pas assez détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! La famille de Johann… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”